Green TEA Health Line GN Laboratories

Green TEA - GN Laboratories

Rating
0/5

Grünteeextrakt zur Verbesserung von Gesundheit & Wohlbefinden und zur Unterstützung des Fettabbaus in konzentrierter Form mit einem sehr hohen Gehalt an Polyphenolen

: GN Laboratories

: 6073

: 60 Kapseln

: Fettverbrennung

11 G-Points
  • 9,90 €

    6,90 €

    inkl. MwSt.

    Einzelpreis 0,12 € pro Kapsel

    Menge :

    Grünteeextrakt zur Verbesserung von Gesundheit & Wohlbefinden und zur Unterstützung des Fettabbaus in konzentrierter Form mit einem sehr hohen Gehalt an Polyphenolen

    Produkt Highlights:

    • Hoher Gehalt von 50% Polyphenolen
    • Fördert die Gesundheit des Herz-Kreislauf Systems und kann das Risiko für Herz-Kreislauf Erkrankungen senken
    • Fördert und beschleunigt den Fettabbau und erleichtert die Aufrechterhaltung eines niedrigen Körperfettanteils
    • Stabilisiert die Blutzucker- und Insulinspiegel
    • Kann Arthritis und Gelenkbeschwerden lindern
    • Besitzt eine sehr stark ausgeprägte antioxidative Wirkung, die um den Faktor 100 bis 200 stärker als bei Vitamin C und E ausfallen und kann Zellen und DNA vor Beschädigungen durch freie Radikale schützen
    • Besitzt ausgeprägte Anti-Aging Wirkungen und fördert die Gehirnfunktion im Alter
    • Reich an gesunden Phytonährstoffen, lebenswichtigen Vitaminen und Spurenelementen
    • Besitzt antikarzinogene Wirkungen, dies das Krebsrisiko senken können

    Was ist grüner Tee?

    Grüner Tee ist seit Jahrtausenden ein fester Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin und wird in Asien seit langem zur Verbesserung des Wohlbefindens und zur Behandlung zahlreicher Krankheiten eingesetzt. Von schwarzem Tee unterscheidet sich grüner Tee dadurch, dass er bei der Herstellung keinen Fermentierungsprozess durchläuft. Während der Fermentierung von schwarzem Tee laufen zahlreiche Oxidationsprozesse ab, die den größten Teil der in den Teeblättern natürlich vorkommenden gesundheitsfördernden Polyphenole zerstören. Da grüner Tee nicht fermentiert ist, enthält er eine große Bandbreite von Polyphenolen und Flavonoiden, die primär für die gesundheitsfördernden Wirkungen von grünem Tee verantwortlich gemacht werden. Das bekannteste und wahrscheinlich auch wirkungsvollste dieser Polyphenole ist das Katechin Epigallocatechingallat (EGCG). Das von uns verwendete Grünteeextrakt weist aufgrund seines besonderen Herstellungsprozesses einen garantierten Anteil von 50% Polyphenolen auf und kann ihnen deshalb die maximalen Vorzüge von grünem Tee garantieren. Neben diesen aktiven Phytonährstoffen enthält grüner Tee wichtige Spurenelemente wie Eisen, Fluor, Zink, Chrom und Mangan, sowie wichtige Vitamine wie Vitamin C, Vitamin A und Vitamine des Vitamin B Komplexes. Zusätzlich hierzu enthält grüner Tee Koffein und entfaltet deshalb eine milde, deutlich spürbare anregende Wirkung. Durch das in grünem Tee enthaltene Theanin werden die Auswirkungen von Koffein auf die Wahrnehmung und die Aufmerksamkeit gesteigert, während gleichzeitig unerwünschte Nebenwirkungen wie innere Unruhe und Nervosität verhindert werden.

    Welche Gesundheitsvorzüge besitzt grüner Tee?

    Über die Gesundheitsvorzüge von grünem Tee könnte man leicht ein ganzes Buch schreiben – und im Bereich der medizinischen Forschung werden weiterhin kontinuierlich neue positive Wirkungen entdeckt. Wir werden uns an dieser Stelle deshalb auf die wichtigsten Gesundheitsvorzüge konzentrieren.

    Die in Grünteeextrakt enthaltenen Catechine weisen sehr stark ausgeprägte antioxidative Wirkungen auf, die um den Faktor 100 bis 200 stärker als bei den als potente Antioxidantien bekannten Vitamen C und E ausfallen. Hierdurch kann grüner Tee die Zellen des Körpers und die DNA der Zellen wirksam vor Beschädigungen durch freie Radikale schützen. Freie Radikale werden mit der Entwicklung zahlreichen Krankheiten in Verbindung gebracht, die von Herz-Kreislauf Erkrankungen über degenerative Veränderungen des Gehirns bis hin zu Krebs reichen. Darüber hinaus sind erhöhte Spiegel freier Radikale einer der wichtigsten Auslöser für eine vorzeitige Alterung des Körpers, weshalb grünem Tee ausgeprägte Anti Aging Wirkungen zugeschrieben werden. Wissenschaftliche Untersuchungen mit älteren Menschen konnten zeigen, dass grüner Tee die Kontrolle der Körperfunktionen und die mentalen Fähigkeiten wie Gedächtnisleistung und Konzentrationsfähigkeit verbessern kann. Letzteres wird darauf zurückgeführt, dass die aktiven Inhaltsstoffe von grünem Tee die Entwicklung neuer Gehirnstammzellen erhöht, die in unterschiedliche Hirn und Nervenzellen umgewandelt werden können. Grüner Tee besitzt außerdem positive Auswirkungen auf die Herz-Kreislauf Gesundheit und kann das Risiko für Herz-Kreislauf Erkrankungen, Herzinfarkte und Schlaganfälle deutlich reduzieren. Dies beruht unter anderem darauf, dass er dazu in der Lage ist, die Spiegel des ungesunden LDL Cholesterins zu senken, während er gleichzeitig eine Erhöhung der Spiegel des gesunden HDL Cholesterins fördert. Zusätzlich hierzu wirkt grüner Tee der Entwicklung und dem Fortschreiten einer Arteriosklerose entgegen, da er die Gesundheit und Elastizität der Blutgefäße fördert und einer Verkalkung der Adern entgegenwirkt.

    Auch bei Arteriosklerose und anderen degenerativen Erkrankungen der Gelenke kann grüner Tee punkten. Dies hängt unter anderem mit den entzündungshemmenden und somit schmerzlindernden Wirkungen der aktiven Inhaltsstoffe von grünem Tee zusammen, die darüber hinaus auch Enzyme blockieren, die für einen Abbau des Gelenkknorpels verantwortlich sind. All dies kann zu einer Linderung von Gelenkbeschwerden und einer Reduzierung von Gelenkschwellungen beitragen. Da die in grünem Tee enthaltenen Katechin das Wachstum von Tumorzellen hemmen und einer Bildung von Metastasen entgegen wirken, kann ein Grünteeextrakt das Risiko für eine ganze Reihe von Krebsarten senken und eine konventionelle Krebsbehandlung synergistisch unterstützen.

    Wie kann grüner Tee einen Gewichts- und Fettabbau fördern?

    Grüner Tee und Grünteeextrakte erfreuen sich als Hilfsmittel zur Unterstützung von Gewichts- und Fettabbau einer steigenden Beliebtheit, was auf einer ganzen Bandbreite von Mechanismen basiert, die den Fettabbau beschleunigen und die Aufrechterhaltung eine niedrigen Körperfettanteils fördern können. Diese Wirkungen sind durch eine große Anzahl von Humanstudien belegt, die außerdem zeigen, dass ein Grünteeextrakt frei von schädlichen Nebenwirkungen ist, die bei vielen klassischen Diätmedikamenten und Fatburnern beobachtet werden können. Der erste dieser Mechanismen ist eine Erhöhung der Stoffwechselrate, was zur Folge hat, dass der Körper selbst im Ruhezustand deutlich mehr Kalorien verbrennt. Zusätzlich hierzu regt grüner Tee die Fettoxidation an und bewirkt, dass der Körper verstärkt Fettsäuren zum Zweck der Energieversorgung heranzieht. Dies steigert nicht nur den Fettabbau, sondern schont auch die während einer Diät in der Regel eingeschränkten Glykogenreserven der Muskulatur, so dass die körperliche Leistungsfähigkeit während einer Diät weniger stark als gewöhnlich beeinträchtigt wird und weiterhin intensive Trainingseinheiten zum Schutz der bestehenden Muskulatur und einer Erhöhung des Kalorienverbrauchs möglich sind.

    Darüber hinaus hemmt grüner Tee die Aktivität des Enzyms, das für den Abbau der körpereigenen anregenden und den Fettabbau fördernden Katecholamine Epinephrin und Norepinephrin verantwortlich ist, was in höheren Spiegeln dieser Katecholamine resultiert. Hierdurch kann grüner Tee einer diätbedingten Reduzierung der Stoffwechselrate und stagnierenden Fettabbaufortschritten effektiv entgegen wirken. Neben einer Förderung des Abbaus von Körperfett kann grüner Tee auch die Aufnahme von Fett aus der Nahrung, sowie die Fettspeicherung im Körper signifikant reduzieren, was unter anderem zur Folge hat, dass ein Teil der über die Nahrung zugeführten Fette unverdaut wieder ausgeschieden werden.

    Da grüner Tee den Anstieg der Blutzuckerspiegel nach einer Mahlzeit reduzieren und somit auch die Insulinausschüttung senken kann, kommt es zu weniger Heißhungeranfällen aufgrund starker Schwankungen der Blutzuckerspiegel, während gleichzeitig weniger Insulin im Blutkreislauf zirkuliert, das eine Speicherung von Nährstoffen in Form von Fett in den Fettzellen anregt. Interessanterweise konnten Studien zeigen, dass Grünteeextrakt besonders im Bauchbereich einen verstärkten Fettabbau hervorrufen kann. Dies kann nicht nur die Entwicklung deutlich sichtbarer trainierter Bauchmuskeln beschleunigen, sondern auch die Gesundheit fördern, da eine verstärkte Fettansammlung im Bauchbereich mit einem stark erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf Erkrankungen und Diabetes vom Typ 2 in Verbindung gebracht wird.

    Täglich 2 Kapseln unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen


    Nur registrierte Benutzer kann Bewertung.

    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...