Beliebte Diätsupplements näher betrachtet

  • Beliebte Diätsupplements näher betrachtet

Auf dem Markt findet sich eine Vielzahl unterschiedlicher Gewichtabbaulösungen. Dies umfasst auch eine Vielzahl von Pillen, Medikamenten und natürlichen Supplements. All diese Produkte behaupten von sich selbst, dass sie Dir dabei helfen können Gewicht zu verlieren oder zumindest in Kombination mit anderen Methoden den Gewichtsabbau leichter machen können.

Diese Produkte wirken in der Regel über einen oder mehrere der folgenden Mechanismen:

  • Reduzierung des Appetits, wodurch Du Dich satter fühlst, was zur Folge hat, dass Du weniger Kalorien zu Dir nimmst.
  • Reduzierte Absorption von Nährstoffen wie Fett oder Kohlenhydraten, so dass Dein Körper weniger Kalorien verwerten kann
  • Gesteigerte Fettverbrennung, wodurch Du mehr Kalorien verbrennst

 

Hier ist eine Auswahl der beliebtesten Fettabbauprodukte und Supplements und ihre wissenschaftliche Bewertung:

Garcinia Cambogia Extract

Garcinia Cambogia wurde im Jahr 2012 weltbekannt, nachdem es im amerikanischen Fernsehen in einer beliebten Fernsehsendung vorgestellt wurde.

Bei diesem Produkt handelt es sich um eine kleine grüne Frucht, deren Form an einen Kürbis erinnert. Die Haut dieser Frucht enthält Hydroxyzitronensäure (HCA), welche den aktiven Inhaltsstoff darstellt, der als Diäthilfsmittel vermarktet wird.

Wie wirkt Garcinia Cambogia Extrakt?

Mit Tieren durchgeführte Untersuchungen zeigen, dass es das fettproduzierende Enzym im Körper hemmen und gleichzeitig die Serotoninspiegel erhöhen kann, was potentiell Hunger und Gelüste reduzieren kann (1, 2). Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass die enthaltene Hydroxyzitronensäure die Blutzuckerspiegel stabilisieren und starken Schwankungen der Insulin- und Blutzuckerspiegel entgegenwirken kann.

Wie effektiv ist Garcinia Cambogia Extrakt?

Die wissenschaftliche Studienlage ist durchwachsen. Während eine Studie mit 130 Probanden keinen Unterschied zwischen einem Placebo und einem Garcinia Cambogia Extrakt feststellen konnte, was Körpergewicht und Körperfettanteil zwischen den Gruppen betraf, kam ein Review von 12 Studien zu dem Ergebnis, dass Garcinia Cambogia Extrakte bei den betrachteten Studien einen signifikanten Gewichtsverlust von durchschnittlich 2 Pfund im Lauf der Studiendauer bewirkten (3, 4).

Potentielle Nebenwirkungen: Es gibt keine Berichte über ernsthafte Nebenwirkungen, sondern lediglich vereinzelte Berichte über milde Verdauungsprobleme.

Hydroxycut

Hydroxycut ist eines der bekanntesten Gewichtsabbauprodukte, das sich mit unterschiedlichen Formeln bereits seit über einem Jahrzehnt erfolgreich am Markt behaupten kann.

Wie wirkt Hydroxycut?

Je nach Formel enthält Hydroxycut eine Mischung mehrerer Inhaltsstoffe inklusive Koffein und unterschiedlicher Pflanzenextrakte, die den Gewichtsabbau über unterschiedliche Mechanismen fördern sollen.

Wie effektiv ist Hydroxycut?

Eine Studie kam zu dem Ergebnis, dass die zu diesem Zeitpunkt aktuelle Version von Hydroxycut innerhalb von 3 Monaten einen Gewichtsabbau von 21 Pfund bewirkte, was im Vergleich zu anderen Produkten recht viel ist (5). Hierbei sollte man jedoch im Hinterkopf behalten, dass sich die Formel des Produkts im Lauf der Jahre mehrfach geändert hat.

Potentielle Nebenwirkungen: Bei Menschen, die empfindlich auf Koffein reagieren, kann es zu Nebenwirkungen wie innere Unruhe, Zittern, Übelkeit, Durchfall und Reizbarkeit kommen.

Koffein

Koffein ist die weltweit am häufigsten konsumierte psychoaktive Substanz. Sie kommt natürlich in Kaffee, grünem Tee und dunkler Schokolade vor und wird zu vielen verarbeiteten Nahrungsmitteln und Getränken zugesetzt. Darüber hinaus ist Koffein ein fester Bestandteil vieler Gewichtsabbauprodukte, da es den Stoffwechsel anregen und so den Kalorienverbrauch erhöhen kann.

Wie wirkt Koffein?

Studien haben gezeigt, dass Koffein die Stoffwechselrate temporär um 3 bis 11% erhöhen und die Fettverbrennung um bis zu 29% erhöhen kann (6, 7). Darüber hinaus bewirkt es eine bevorzugte Verwendung von Fett zum Zweck der Energieversorgung des Körpers.

Wie effektiv ist Koffein?

Eine Reihe von Humanstudien konnte zeigen, dass Koffein einen moderaten Gewichtsverlust bewirkten kann (8, 9).

Potentielle Nebenwirkungen: Bei einigen Menschen kann Koffein in größeren Mengen Nebenwirkungen wie innere Unruhe, Zittern, Übelkeit, Durchfall und Reizbarkeit hervorrufen. Darüber hinaus kann Koffein abhängig machen und die Schlafqualität reduzieren. Zusätzlich hierzu kommt es mit der Zeit zu einem Gewöhnungseffekt, der die Wirksamkeit reduziert.

Optimale Quellen für Koffein: Koffein muss nicht notwendigerweise in Form von reinem Koffein in Tablettenform oder in Form von anderen Koffeinsupplements eingenommen werden. Die besten Quellen sind Kaffee und grüner Tee, die zusätzlich reich an Antioxidantien sind und weitere Gesundheitsvorzüge besitzen.

Orlistat (Alli)

Orlistat ist ein rezeptfreies Medikament, das unter dem Namen Alli vertrieben wird.

Wie wirkt Orlistat?

Orlistat wirkt, indem es das Aufbrechen von Fett in Fettsäuren im Verdauungstrakt hemmt, was zur Folge hat, dass 20 bis 25% des konsumierten Fettes unverdaut wieder ausgeschieden wird.

Wie effektiv ist Orlistat?

Laut einem groß angelegten Studienreview von 11 Humanstudien konnte Orlistat im Vergleich zu einem Placebo den Gewichtsverlust während der Studiendauer um 6 Pfund erhöhen (10).

Darüber hinaus konnte gezeigt werden, dass Orlistat den Blutdruck leicht senken und das Risiko für die Entwicklung von Typ 2 Diabetes um 37% senken kann (11, 12).

Potentielle Nebenwirkungen: Orlistat kann einige Nebenwirkungen besitzen, zu denen weicher Stuhl, öliger Stuhl, Blähungen, häufiger Stuhlgang, der schwer zu kontrollieren ist und weitere gehören. Es könnte außerdem zu einem Mangel an fettlöslichen Vitaminen wie Vitamin A, D, E und K beitragen. Häufig wird empfohlen Orlistat in Kombination mit einer fettarmen Ernährung zu verwenden, um Nebenwirkungen zu minimieren.

Interessanterweise konnte gezeigt werden, dass eine kohlenhydratarme Ernährung (ohne Medikamente) genauso effektiv wie eine Kombination von Orlistat mit einer fettarmen Ernährung ist (13).

Himbeerketone

Himbeerketone sind eine Substanz, die sich in Himbeeren wiederfindet und für deren charakteristischen Geruch verantwortlich ist. Eine synthetische Version von Heidelbeerketonen wird als Gewichtsabbausupplement vermarktet.

Wie wirken Heidelbeerketone?

In isolierten Zellen von Ratten steigern Himbeerketone den Abbau von Fett und erhöhen die Spiegel des Hormons Adiponectin, welches mit dem Gewichtsabbau in Verbindung steht (14).

Wie effektiv sind Heidelbeerketone?

Bisher gibt es noch keine Humanstudien, die die Wirkungen von Heidelbeerketonen beim Menschen untersucht haben, aber eine mit Ratten und relativ hohen Dosierungen dieser Ketone durchgeführte Studie konnte zeigen, dass diese eine Gewichtszunahme reduzierten (15).

Potentielle Nebenwirkungen: Heidelbeerketone können ein Aufstoßen mit Heidelbeergeruch hervorrufen.

Extrakt aus grünen Kaffeebohnen

Grüne Kaffeebohnen sind nichts anderes als normale Kaffeebohnen, die nicht geröstet wurden. Sie enthalten zwei Substanzen, von denen geglaubt wird, dass sie den Gewichtsverlust unterstützen: Koffein und Chlorogensäure.

Wie wirkt ein Extrakt aus grünen Kaffeebohnen?

Koffein kann dabei helfen die Fettverbrennung zu steigern und Chlorogensäure kann das Aufbrechen von Kohlenhydraten im Verdauungstrakt verlangsamen.

Wie effektiv ist ein Extrakt aus grünen Kaffeebohnen?

Mehrere Studien haben gezeigt, dass ein Extrakt aus grünen Kaffeebohnen den Gewichtsverlust unterstützen kann (16, 17).

Ein Review von 3 Studien kam zu dem Ergebnis, dass Probanden, die ein Extrakt aus grünen Kaffeebohnen verwendeten im Vergleich zu Probanden, die lediglich ein Placebo erhielten, im Lauf der Studiendauer durchschnittlich 5,4 Pfund mehr an Gewicht verloren (18).

Ein Extrakt aus grünen Kaffeebohnen kann außerdem dabei helfen die Blutzuckerspiegel zu senken und den Blutdruck zu senken. Es ist darüber hinaus reich an Antioxidantien (19, 20, 21).

Potentielle Nebenwirkungen: Ein Extrakt aus grünen Kaffeebohnen kann dieselben Nebenwirkungen wie Koffein hervorrufen. Die enthaltene Chlorogensäure kann außerdem Durchfall hervorrufen und einige Menschen reagieren allergisch auf grüne Kaffeebohnen.

Glukomannan

Glukomannan ist ein Ballaststoff, der sich in der Wurzel der Konjakpflanze wieder findet.

Wie wirkt Glukomannan?

Glukomannan absorbiert Wasser und bildet im Magen eine Art Gel, das den Magen füllt. Durch diese Füllung des Magens fördert es das Sättigungsgefühl und hilft hierdurch dabei die Kalorienzufuhr zu reduzieren (22).

Wie effektiv ist Glukomannan

Drei Humanstudien kamen zu dem Ergebnis, dass Glukomannan in Kombination mit einer gesunden Ernährung dabei helfen kann, innerhalb von 5 Wochen 8 bis 10 Pfund an Gewicht zu verlieren (23). Darüber hinaus ist Glukomannan ein gesunder Ballaststoff, der den guten Darmbakterien als Nahrung dient und ihr Wachstum fördert. Glukomannan kann außerdem den Blutdruck, die Cholesterinspiegel und die Triglyzeridspiegel im Blut senken und hilft bei Verstopfung (24, 25).

Glukomannan sollte etwa 30 Minuten vor Mahlzeiten mit einem Glas Wasser konsumiert werden.

Potentielle Nebenwirkungen: Glukomannan kann ein aufgeblähtes Gefühl, Blähungen und weichen Stuhl hervorrufen und kann darüber hinaus bei gleichzeitiger Einnahme die Aufnahme einiger Medikamente beeinträchtigen.

8. Meratrim

Meratrim ist ein relativ neues Diätprodukt. Es stellt eine Kombination von zwei Pflanzenextrakten dar, welche den Stoffwechsel der Fettzellen verändern soll.

Wie wirkt Meratrim?

Laut Herstellerangabe soll Meratrim es Fettzellen schwerer machen, sich zu vermehren, die Menge an Fett, die Fettzellen aus dem Blutkreislauf aufnehmen reduzieren und dabei helfen, gespeichertes Fett zu verbrennen.

Wie effektiv ist Meratrim?

Bis jetzt wurde erst eine Studie mit Meratrim durchgeführt, bei der 100 fettleibige Probanden entweder Meratrim oder ein Placebo erhielten und eine strikte 2000 kcal Diät einhielten (26).

Nach 8 Wochen hatte die Meratrim Gruppe 11 Pfund Gewicht und 11,9 cm an Bauchumfang verloren. Zusätzlich hierzu hatte sich ihre subjektive Lebensqualität verbessert, während gleichzeitig Blutzuckerspiegel, Cholesterinspiegel und Triglyzeridspiegel im Blut gesunken waren.

Potentielle Nebenwirkungen: Bisher sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Grünteeextrakt

Grünteeextrakt ist ein beliebter Inhaltsstoff von vielen Gewichtsabbausupplements. Dies hängt damit zusammen, dass Studien gezeigt haben, dass das primäre enthaltene Antioxidans – EGCG – die Fettverbrennung unterstützt.

Wie wirkt Grünteeextrakt?

Man glaubt, dass Grünteeextrakt die Aktivität von Norepinephrin erhöht – ein Hormon, das dabei hilft Fett zu verbrennen (27).

Wie effektiv sind Grünteeextrakte?

Zahlreiche Studien habe gezeigt, dass Grünteeextrakt die Fettverbrennung steigern und einen Fettabbau – insbesondere im Bauchbereich – hervorrufen kann (28, 29). All die positiven Wirkungen von Grünteeextrakt sind natürlich auch bei grünem Tee vorhanden.

Potentielle Nebenwirkungen: Grünteeextrakt ist im Allgemeinen gut verträglich. Es enthält jedoch etwas Koffein und kann bei Menschen, die empfindlich auf Koffein reagieren, Nebenwirkungen hervorrufen.

Konjugierte Linolsäure (CLA)

Konjugierte Linolsäure ist seit vielen Jahren ein beliebtes Fettabbausupplement. Sie ist eine der gesünderen Transfette und kommt natürlich in einigen tierischen Lebensmitteln wie Butter und Käse vor.

Wie wirkt CLA?

Konjugierte Linolsäure kann den Appetit reduzieren, den Stoffwechsel anregen und den Abbau von Körperfett anregen (30, 31).

Wie effektiv ist CLA?

Im Rahmen eines Reviews von 18 wissenschaftlichen Studien bewirkte konjugierte Linolsäure einen Gewichtsabbau von 0,2 Pfund pro Woche über einen Zeitraum von bis zu 6 Monaten (32).

Laut einem anderen Studienreview aus dem Jahr 2012 konnte CLA im Vergleich zu einem Placebo einen Gewichtsverlust von etwa 3 Pfund bewirken (33).

Potentielle Nebenwirkungen: Konjugierte Linolsäure kann unterschiedliche Verdauungsbeschwerden hervorrufen und könnte auf lange Sicht zu einer Fettleber, Insulinresistenz und gesteigerten Entzündungen beitragen.

Forskolin

Forskolin ist ein Extrakt aus einer Pflanze der Minze Familie, von dem behauptet wird, dass es für den Gewichtsabbau effektiv ist.

Wie wirkt Forskolin?

Man glaubt, dass Forskolin die Spiegel einer Verbindung Namens cAMP in den Zellen erhöht, welche die Fettverbrennung anregen kann (34).

Wie effektiv ist Forskolin?

Eine Studie mit 30 übergewichtigen und fettleibigen Männern zeigte, dass Forskolin Körperfett reduzierte und die Muskelmasse erhöhte, ohne hierbei das Körpergewicht zu verändern (35). Eine andere Studie mit 23 übergewichtigen Frauen konnte hingegen keine Wirkungen beobachten (36).

Potentielle Nebenwirkungen: Es liegen keine Daten zu Risiken oder Nebenwirkungen vor.

Verschreibungspflichtige Medikamente

Zusätzlich zu den beschriebenen Wirkstoffen und Produkten gibt es eine Reihe verschreibungspflichtiger Diätmedikamente.

Laut einer Studie aus dem Jahr 2014 wirken jedoch selbst verschreibungspflichtige Diätmedikamente nicht so stark, wie es sich viele wünschen würden. Im Durchschnitt können diese in der Praxis im Vergleich zu einem Placebo dabei helfen, 3 bis 9% des Körpergewichts zu verlieren (37).

Dies gilt jedoch nur dann, wenn sie mit einer gesunden Gewichtsabbaudiät kombiniert werden. Für sich alleine sind sie ineffektiv und stellen keine wirkliche Lösung für Fettleibigkeit dar. Ganz zu schweigen von den vielen möglichen Nebenwirkungen.

Take Home Message

Von den hier beschriebenen Wirkstoffen sind folgende die klaren Gewinner mit dem besten wissenschaftlichen Hintergrund:

  • Gewichtsverlust: Glukomannan,CLA und Orlistat (Alli)
  • Gesteigerte Fettverbrennung: Koffein und Grünteeextrakt

 

Diese Supplements können nützlich sein, wobei eine Reduzierung der Kohlenhydrate und eine Erhöhung der Proteinzufuhr immer noch die besten Optionen darstellen. Diese Ernährungsstrategien können jedoch in Kombination mit Supplements besser funktionieren, welche dem Stoffwechsel einen gewissen Schub geben können und beim Abbau von ein paar zusätzlichen Pfunden helfen können.

Quelle: https://www.healthline.com/nutrition/12-weight-loss-pills-reviewed#section14

Noch keine Kundenkommentare.

Nur registrierte Kunden können einen Kommentar hinterlassen.