Beta Alanine Polyhydrate GN

Beta Alanine Polyhydrate GN

Rating
0/5

GN Beta Alanine Polyhydrate - Wir haben das vielversprechendste Supplement seit der Markteinführung von Kreatin noch besser gemacht!

: GN Laboratories

:

: 300g

: Beta Alanin

91 G-Points
  • 24,90 €

    19,90 €

    inkl. MwSt.

    Einzelpreis 66,33 € pro Kilo

    Menge :

    Geschmack :

    Orange

    GN Beta Alanine Polyhydrate - Wir haben das vielversprechendste Supplement seit der Markteinführung von Kreatin noch besser gemacht!

    Produkt Highlights:

    • Höhere Stabilität im Verdauungstrakt durch ein innovatives Puffersystem
    • Überlegene Bioverfügbarkeit
    • Schnelle und maximale Aufnahme
    • Steigerung der anaeroben Muskelausdauer
    • Steigerung der aeroben Muskelausdauer
    • Hinauszögerung der Muskelerschöpfung
    • Steigerung der explosiven Muskelkraft
    • Steigerung des Muskelaufbaus
    • Steigerung der Trainingskapazität für längere und intensivere Trainingseinheiten
    • Wirkt einer Übersäuerung der Muskulatur während des Trainings entgegen
    • Gesteigerte Bioverfügbarkeit und Aufnahme durch zugesetzte probiotische Bakterien
    • Im Vergleich zu regulärem Beta Alanin bessere Wirkung bei geringerer Dosierung

    Beta Alanin wird von vielen Experten als die größte Innovation im Bereich der Sportsupplementation seit der Markteinführung von Kreatin angesehen. Dies beruht unter anderem darauf, dass es wie auch bei Kreatin eine Vielzahl wissenschaftlicher Studien gibt, die die Wirkung und Unbedenklichkeit von Beta Alanin zweifelsfrei belegen. Bei diesen Studien handelt es sich nicht um wenig aussagekräftige Studien, die in vitro an Gewebeproben im Reagenzglas oder mit Versuchstieren wie Ratten durchgeführt wurden und deshalb nur begrenzt auf den Menschen übertragbar sind, sondern um echte Humanstudien, die mit trainierten Sportlern durchgeführt wurden.
    Diese Studien und die Erfahrungen unzähliger Beta Alanin Anwender zeigen, dass Beta Alanin den Eintritt der Erschöpfung während des Trainings deutlich hinauszögern kann, was zur Folge hat, dass Sie länger und intensiver trainieren können (7). Mit Hilfe von Beta Alanin können Sie bei einem Trainingssatz mehr intensive Wiederholungen und während Ihrer Trainingseinheit mehr intensive Trainingssätze ausführen. All dies resultiert in einem deutlich stärkeren Stimulus für einen Aufbau von Muskelmasse und Kraft. Mit anderen Worten ausgedrückt wird Ihnen Beta Alanin also dabei helfen, schneller mehr Muskelmasse und Kraft aufzubauen und Ihre sportliche Leistungsfähigkeit deutlich zu steigern (11).
    Doch die Vorzüge von Beta Alanin sind nicht wie bei Kreatin nur auf Kraftsportler und ein explosives Training mit schweren Gewichten beschränkt. Beta Alanin kann den Eintritt der Erschöpfung auch bei aeroben Aktivitäten wie einem Ausdauertraining oder einem Trainingssatz mit höheren Wiederholungszahlen signifikant hinauszögern (12), wodurch Beta Alanin für Kraft- und Ausdauersportler gleichermaßen interessant ist.
    Zusammenfassend kann man sagen, dass wissenschaftliche Untersuchungen zeigen konnten, dass eine Beta Alanin Supplementation in deutlichen Zuwächsen an Kraft, fettfreier Muskelmasse und Muskelausdauer resultieren kann.
    Aufgrund seiner gut belegten und deutlich spürbaren Wirkung hat sich Beta Alanin im Bereich der Sportsupplementation schnell zu einem sehr beliebten Wirkstoff entwickelt, was wir bei GN Laboratories natürlich nicht ignorieren konnten. Doch wir wären nicht GN Laboratories, wenn wir einfach ein weiteres Standard Beta Alanin Supplement auf den Markt gebracht hätten. Stattdessen haben wir uns Gedanken darüber gemacht, wie wir diesen bereits für sich alleine sehr effektiven Inhaltsstoff noch wirkungsvoller machen könnten. Der beste Weg hierfür bestand darin, alles menschenmögliche zu tun, um die Bioverfügbarkeit von Beta Alanin nach der oralen Einnahme zu steigern, so dass der Körper mehr des eingenommenen Beta Alanins aufnehmen und verwenden kann. Das Resultat dieser Anstrengungen ist Beta Alanine Polyhydrate, das wahrscheinlich effektivste und wirkungsvollste Beta Alanin Produkt, das Sie auf dem Markt finden werden!
    Lassen Sie einen früher als notwendig einsetzenden Zustand der Muskelerschöpfung nicht länger Ihre Trainingsresultate und Ihre sportliche Leistungsfähigkeit unnötig begrenzen, sondern beginnen Sie noch heute damit, Ihre Leistungsfähigkeit und Resultate mit Hilfe von Beta Alanine Polyhydrate auf eine völlig neue Stufe zu heben!



    Warum ist Beta Alanin Polyhydrate allen anderen Beta-Alanin Produkten deutlich überlegen?

    Auch wenn es auf dem Markt inzwischen eine sehr große Anzahl unterschiedlicher Beta Alanin Produkte in den unterschiedlichsten Darreichungsformen von Pulver bis hin zu Kapseln gibt, erreicht keines dieser Produkte auch nur ansatzweise die überragende Bioverfügbarkeit und Wirkung, die Ihnen Beta Alanine Polyhydrate bietet. Sie werden sich wahrscheinlich fragen, wie dies möglich ist, da all diese Produkte doch denselben Basisinhaltsstoff als aktiven Bestandteil enthalten. Nun, der Unterschied besteht in dem, was die anderen Produkte auf dem Markt NICHT enthalten.

    Als Experten auf dem Gebiet der Steigerung der Bioverfügbarkeit wussten wir recht schnell, wie wir Beta Alanine Polyhydrate zur selben erstaunlichen Bioverfügbarkeit verhelfen konnten, die Sie schon von Creatine Polyhydrate, Glutamine Polyhydrate und DAA Polyhydrate kennen. Der erste Schritt bestand in der Verwendung unserer einzigartigen Polyhydrate Unique Buffering Technology, die das in Beta Alanine Polyhydrate enthaltene Beta Alanin durch einen innovativen Säurepuffer vor einer Zerstörung durch die Magensäure schützt. Der zweite Schritt bestand in der Zugabe probiotischer Bakterien zur Beta Alanine Polyhydrate Formel, welche die Absorption und Bioverfügbarkeit von Beta Alanin um bis zu 20% weiter steigern können.
    Diese Maßnahen haben zur Folge, dass Beta Alanin Polyhydrate im Vergleich zu regulärem Beta Alanin bei einer deutlich niedrigeren Dosierung eine signifikant bessere Wirkung zeigt, da wirklich nahezu 100% des zugeführten Beta Alanins auch vom Körper verwendet werden können!


    Was ist Beta Alanin und wie wirkt es?

    Beta Alanin, das auch unter der Bezeichnung 3-Aminopropansäure bekannt ist, stellt die einzig natürlich vorkommende Beta Aminosäure dar. Bei Beta Alanin handelt es sich um eine nichtessentielle Aminosäure, die der Körper in geringen Mengen auch selbst herstellen kann. Das meiste in Körper vorhandene Beta Alanin stammt aus über die Nahrung zugeführten Beta Alanin Quellen, zu denen primär tierische Proteinquellen wie rotes Fleisch, Geflügel und Fisch gehören. In diesen Nahrungsmitteln ist Beta Alanin nicht in reiner Form, sondern in Form von Verbindungen wie Carnosin, Anserin und Balenin enthalten.

    Da die Menge an Beta-Alanin, die der Körper selbst herstellen kann, genauso wie die Menge des über die Nahrung zugeführten Beta Alanins begrenzt ist, ist für eine signifikante Erhöhung der Beta Alanin Spiegel im Körper eine Supplementation mit Beta Alanin oder einer Beta Alanin Verbindung unumgänglich.



    Worauf beruht der Eintritt der Erschöpfung während des Trainings

    Um zu verstehen, wie Beta Alanine Polyhydrate die körperliche Leistungsfähigkeit signifikant steigern kann, ist es zunächst notwendig etwas näher auf eine der primären Ursachen für den Eintritt der Muskelerschöpfung während des Trainings einzugehen, die Muskelleistungsfähigkeit und Zuwächse begrenzt.

    Bei dieser Ursache für die Muskelerschöpfung handelt es sich um ein Absinken des pH Werts innerhalb der Muskulatur und eine hiermit einhergehende zunehmende Übersäuerung der Muskulatur. Die Muskulatur funktioniert, wie die meisten anderen Systeme des Körpers auch, innerhalb eines bestimmten Bereichs des pH Wertes am besten. Fällt der pH Wert unterhalb dieses Bereichs ab, dann nehmen auch die Leistungsfähigkeit der Muskulatur und ihre Fähigkeit kraftvoll zu kontrahieren immer weiter ab, bis es schließlich zum Eintritt des Muskelversagens kommt.
    Für dieses Absinken des pH Wertes sind Wasserstoffionen (H+) verantwortlich, die während intensiver körperlicher Anstrengungen entstehen und sich in der Muskulatur ansammeln. Diese Wasserstoffionen werden unter anderem freigesetzt, wenn ATP während des Trainings zum Zweck der Energieversorgung der Muskulatur abgebaut wird und wenn im Rahmen des Energiesystems, das als Glykolyse bezeichnet wird, Laktat (Milchsäure) gebildet wird, welches seinerseits H+ Ionen freisetzt. Je weiter die Konzentration dieser H+ Ionen ansteigt, desto stärker übersäuert der Muskel. Diese Wasserstoffionen sind auch für das brennende Gefühl verantwortlich, das viele Trainierende am Ende eines Trainingssatzes verspüren.
    Zusammengefasst verursachen also steigende Konzentrationen von Wasserstoffionen einen Abfall des pH Werts innerhalb der Muskulatur, der seinerseits für eine Reduzierung der Kraft und einen schnelleren Eintritt der Erschöpfung verantwortlich ist (5). Diese Limitierungen verhindern, dass Sie Ihre Muskeln während des Trainings adäquat überlasten und so ein maximales neues Muskelwachstum erzwingen können.


    Wie kann GN Beta Alanine Polyhydrate dem Eintritt der Muskelerschöpfung entgegenwirken?

    Beta Alanin kann den Eintritt der Muskelerschöpfung hinauszögern, indem es dem Absinken des pH Wertes innerhalb der Muskulatur und der hiermit einhergehenden Übersäuerung der Muskulatur entgegenwirkt (6). Beta Alanin entfaltet diese Wirkung nicht direkt, sondern indirekt über eine Erhöhung der Carnosynsynthese (10), weshalb wir an dieser Stelle zunächst kurz auf Carnosin und seine Wirkung eingehen werden.

    Carnosin ist ein im menschlichen Körper natürlich vorkommendes Dipeptid, das aus einem Beta Alanin Molekül und einem Histidin Molekül besteht. Carnosin ist einer der wirkungsvollsten körpereigenen Säurepuffer (4), der sich unter anderem in den Muskelfasern wiederfindet, wobei die Carnosinkonzentration in den Muskelfasern vom Typ II, die während intensiver Krafttrainingseinheiten am stärksten beansprucht werden und die das größte Potential für ein Muskelwachstum aufweisen, am höchsten ist. Carnosin stabilisiert den pH Wert innerhalb der Muskulatur, indem es die für eine Übersäuerung verantwortlichen Wasserstoffionen „aufsaugt“ und so neutralisiert. Hierdurch ermöglicht es Carnosin den Muskeln über einen längeren Zeitraum kraftvoll kontrahieren zu können, was zur Folge hat, dass Sie mehr hochintensive Wiederholungen pro Trainingssatz ausführen und hierdurch mehr Kraft und Muskelmasse aufbauen können.
    Je höher die Carnosinspiegel innerhalb der Muskulatur ausfallen, desto länger kann eine Übersäuerung der Muskulatur während des Trainings hinausgezögert werden und desto intensiver können Sie trainieren. An dieser Stelle kommt Beta Alanine Polyhydrate ins Spiel. Wissenschaftliche Untersuchungen konnten zeigen, dass Beta Alanin der die Rate der Carnosinproduktion limitierende Faktor ist, was mit anderen Worten ausgedrückt bedeutet, dass höhere Beta Alanin Spiegel im Körper gleichbedeutend mit höheren Carnosinspiegeln innerhalb der Muskulatur sind.
    Hierbei handelt es sich, wie zahlreiche Studien zeigen konnten. nicht einfach nur um graue Theorie (2, 3). Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass eine vierwöchige Supplementation mit 3,2 Gramm Beta Alanin pro Tag die Carnosinkonzentration im Körper um bis zu 65% erhöhen kann. Eine längere Beta Alanin Supplementation im Bereich von 10 bis 12 Wochen resultierte sogar in einer Erhöhung der Carnosinkonzentration um ganze 80%! Die hieraus resultierende Erhöhung der Pufferkapazität ist für die Zuwächse an Kraft, fettfreier Muskelmasse und Muskelausdauer verantwortlich, die bei vielen mit Beta Alanin durchgeführten Studien beobachtet werden konnten.


    Welche weiteren Vorzüge besitzt GN Beta Alanine Polyhydrate?

    Viele Anwender von GN Beta Alanine Polyhydrate berichten von einer besseren Durchblutung und einem stärkeren Muskelpump ab der ersten Einnahme von GN Beta Alanine Polyhydrate. Dies hängt damit zusammen, dass Beta Alanin die Carnosinspiegel erhöht und Carnosin ein kraftvoller Vorläuferstoff für die Produktion der Stickstoffoxyd Synthase – eine Gruppe von Enzymen, die für die Produktion von Stickstoffoxyd benötigt wird – ist. Je mehr Stickstoffoxyd Synthase im Körper vorhanden ist, desto mehr Stickstoffoxyd kann produziert werden. Auf die allseits bekannten positiven Auswirkungen von Stickstoffoxyd auf die Durchblutung, den Transport von Sauerstoff und Nährstoffen zu den arbeitenden Muskeln und die Muskelregeneration müssen wir an dieser Stelle wahrscheinlich nicht nähe eingehen…

     

    Wie lange dauert es, bis GN Beta Alanine Polyhydrate eine spürbare Wirkung entfaltet?

    Da die primäre spürbare Wirkung von GN Beta Alanine Polyhydrate direkt mit der durch eine Beta Alanin Supplementation bewirkte schrittweise Erhöhung der Carnosinkonzentration einhergeht, werden erste Wirkungen in der Regel nach zwei Wochen der Einnahme spürbar. Diese Wirkungen nehmen mit zunehmender Einnahmedauer immer weiter zu, da Beta Alanin Studien zufolge die Carnosinkonzentration innerhalb der Muskulatur über einen Zeitraum von bis zu 12 Wochen kontinuierlich immer weiter erhöht. Auch wenn es nach 12 Wochen im Allgemeinen zu keiner weiteren Erhöhung der Carnosinkonzentrationen mehr kommen wird, bedeutet dies nicht, dass Beta Alanin Polyhydrate nach 12 Woche nicht mehr wirkt, sondern lediglich, dass sich die Wirkung nach diesem Zeitraum im Maximalbereich eingependelt hat.

     

    Ist GN Beta Alanine Polyhydrate gesundheitlich unbedenklich und besitzt es irgendwelche Nebenwirkungen?

    Im Rahmen von Studien, bei denen Beta Alanin über einen Zeitraum von 12 Wochen in hohen Dosierungen verwendet wurde, konnten keine negativen Veränderungen biochemischer, hämatologischer oder hormoneller Marker oder andere gesundheitlich bedenkliche Nebenwirkungen beobachtet werden, was zeigt, dass es sich bei Beta Alanin um eine gesundheitlich unbedenkliche Verbindung handelt.

    Beta Alanin besitzt eigentlich nur eine spürbare Nebenwirkung, die jedoch gesundheitlich völlig unbedenklich ist. Hierbei handelt es sich um ein kribbelndes Gefühl unter der Haut, das während der ersten Tage oder Wochen der Beta Alanin Einnahmen etwa 15 bis 20 Minuten nach der Einnahme spürbar werden kann und das für etwa 60 bis 90 Minuten anhalten kann. Dieses Kribbeln, das auch als Parathesie bezeichnet wird, beruht auf einer Stimulierung der Nervenrezeptoren durch Beta Alanin.
    Diese Nebenwirkung tritt nicht bei allen Anwendern auf und verschwindet in der Regel nach den ersten Wochen der Beta Alanin Einnahme. Falls Sie das beschriebene Kribbeln als unangenehm empfinden, gibt es einige Möglichkeiten, dieser Nebenwirkung entgegen zu wirken. Die erste besteht in der Einnahme von Beta Alanine Polyhydrate in Verbindung mit Kohlenhydraten, da Kohlenhydrate der Parathesie entgegen wirken. Darüber hinaus ist das durch Beta Alanin ausgelöste Kribbeln stark dosisabhängig. Im Rahmen wissenschaftlicher Studien konnte beobachtet werden, dass Einzelgaben von 800 mg Beta Alanin kein Kribbeln hervorriefen, während es nach der Einnahme von 1.600 mg Beta Alanin bei einigen Probanden zu einem Kribbeln kam. Somit kann durch eine Verteilung der Beta Alanin Tagesdosis auf mehrere kleinere Einzelgaben dieser Nebenwirkung effektiv entgegen gewirkt werden (13, 14).

    Die Polyhydrate Unique Buffering Technology

    Die Magensäure ist ein extrem wichtiger Bestandteil unseres Verdauungsapparats, da sie bei der Verdauung von Proteinen und dem Abtöten von in der Nahrung enthaltenen Krankheitserregern eine Schlüsselrolle spielt. Leider reduziert die Magensäure gleichzeitig jedoch auch die Bioverfügbarkeit von oral eingenommenen Aminosäureverbindungen und anderen Wirkstoffen, da ein Teil dieser Verbindungen durch die Magensäure in seine Bestandteile aufgespaltet oder chemisch so verändert wird, dass die gewünschte Wirkung verloren geht.

    An dieser Stelle kommt unsere innovative Polyhydrate Unique Buffering Technology ins Spiel. Dieses einzigartige Säurepuffersystem, das Sie wahrscheinlich bereits von anderen innovativen GN Laboratories Produkten wie Creatine Polyhydrate, Glutamine Polyhydrate und DAA Polyhydrate her kennen werden, verhindert, dass ein Teil des in GN Beta Alanine Polyhydrate enthaltene Beta Alanins durch die Magensäure zerstört wird, wie dies bei gewöhnlichen Beta Alanin Produkten der Fall ist. Dieser Schutz vor einer Zerstörung durch die Magensäure resultiert in einer höheren Bioverfügbarkeit und letztendlich in einer größeren Menge an Beta Alanin, die intakt im Körper ankommt.

    Warum enthält GN Beta Alanine Polyhydrate zugesetzte probiotische Bakterien?

    Da wir uns bei GN Laboratories das Ziel gesetzt haben, Ihnen immer die besten Produkte anzubieten die wir basierend auf den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickeln können, haben wir bei der Entwicklung von GN Beta Alanine Polyhydrate nicht nach der Zugabe eines innovativen Puffersystems aufgehört, sondern uns weitere Gedanken darüber gemacht, wie wir die Bioverfügbarkeit und Aufnahme von GN Beta Alanine Polyhydrate  verbessern können. Bei unseren Bestrebungen kamen wir auf die Idee die GN Beta Alanine Polyhydrate Formel um die die probiotischen Bakterien Bifidobacterium Bifidum, Lactobacillus Acidophilus und Lactobacillus Casai in mikroverkapselter Form zu erweitern.

    Aktuelle wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass probiotische Bakterien die Bioverfügbarkeit und Aufnahme von Aminosäuren im Verdauungstrakt um 20% steigern können. Durch die hinzugefügten probiotischen Bakterien wird die bereits zuvor überragende Bioverfügbarkeit von GN Beta Alanine Polyhydrate noch weiter verbessert. Nach dieser Erweiterung der Formel können wir mit gutem Gewissen sagen, dass GN Beta Alanine Polyhydrate die Beta Alanin Darreichungsform mit der wahrscheinlich besten Bioverfügbarkeit auf dem Markt ist.
    Die zahlreichen Vorzüge probiotischer Bakterien beschränken sich jedoch nicht auf die Verbesserung der Bioverfügbarkeit von Aminosäuren. Probiotische Bakterien besitzen zusätzlich eine ganze Reihe weiterer gesundheitsfördernder Eigenschaften.
    Im Dünndarm verhindern probiotische Bakterien aus der Familie der Lactobazillen wie das in Glutamine Polyhydrate enthaltene Lactobacillus Acidophilus und Lactobacillus Casai, dass sich mit der Nahrung zugeführte Krankheitskeime im Darm ansiedeln können, indem sie für einen sauren pH Wert des Speisebreis sorgen. Im Dickdarm halten die probiotischen Bakterien aus der Bifidogruppe wie das in Glutamine Polyhydrate enthaltene Bifidobacterium Bifidum krankmachende Bakterien und Pilze in Schach.
    Die Stoffwechselprodukte der probiotischen Bakterien aus der Bifidogruppe dienen den Colonozyten (die Zellen der inneren Darmwand) als Energielieferant. Ohne diese Stoffwechselprodukte sterben die Colonozyten ab und können von Bakterien der Darmflora angegriffen werden. Dies kann zu Verdauungsstörungen und schlimmstenfalls auch zu Erkrankungen des Darms wir z.B. Morbus Crohn führen. Zusätzlich hierzu werden probiotische Bakterien und ihre Stoffwechselprodukte zur Bereitstellung von Abwehrzellen des Immunsystems benötig und fördern hierdurch die Funktion des Immunsystems. Man kann also zu sagen, dass die Stoffwechselleistung probiotischer Bakterien in direktem Zusammenhang mit einer korrekten Funktion des Immunsystems steht und ein Mangel an probiotischen Bakterien die korrekte Funktion des Immunsystems beeinträchtigt, was eine höhere Krankheitsanfälligkeit zur Folge haben kann.
    Leider handelt es sich bei probiotischen Bakterien um sehr empfindliche Verbindungen, die leicht durch Umwelteinflüsse zerstört werden können. Aus diesem Grund verwenden wir nur probiotische Bakterien in mikroverkapselter Form. Diese Mikroverkapselung schützt die empfindlichen Bakterien vor einer Zerstörung durch schädliche Umwelteinflüsse, wodurch sichergestellt wird, dass diese Bakterien dort ihre Wirkung entfalten, wo sie es sollen. Die miroverkapselte Darreichungsform probiotischer Bakterien ist zwar in der Herstellung sehr viel teurer, doch wir sind der Meinung, dass wir es unseren Kunden schuldig sind, nur die hochwertigsten Inhaltsstoffe zu verwenden.

    Wer kann von der Verwendung von GN Beta Alanine Polyhydrate profitieren?

    • Trainierende, die ein Training mit Gewichten absolvieren und fettfreie Muskelmasse und Kraft aufbauen wollen.
    • Sportler, die sportliche Aktivitäten ausführen, bei denen Kraft, Schnellkraft und Muskelausdauer benötigt werden.
    • Aktive Menschen, die ein Trainingsplateau erreicht haben und nach einem Supplement suchen, das sie auf die nächste Stufe heben kann.
    • Ältere Sportler, da die Carnosinspiegel innerhalb der Muskulatur mit zunehmendem Alter immer weiter absinken (1).
    • Vegetarier oder Menschen, die wenig Fleisch zu sich nehmen und aufgrund der geringen über die Nahrung zugeführten Menge an Beta Alanin Verbindungen geringere Carnsosinkonzentrationen innerhalb der Muskulatur aufweisen (1).

    Wie kann man die Effektivität von Beta Alanin Polyhydrate weiter steigern?

    Eine vor kurzem durchgeführte Studie zeigte, dass eine Gruppe von Probanden, die Beta Alanin zusammen mit Kohlenhydraten einnahm, im Vergleich zu einer Gruppe, die eine vergleichbare Menge an Beta Alanin ohne Kohlenhydrate verwendete, ihre Leistungsfähigkeit innerhalb der Hälfte der Zeit steigern konnte. Dies hängt damit zusammen, dass Kohlenhydrate die Insulinspiegel erhöhen und Insulin den Transport von Aminosäuren wie Beta Alanin in die Muskelzellen erhöht.

    Auch eine Einnahme von GN Beta Alanine Polyhydrate  vor und nach dem Training könnte die Beta Alanin Aufnahme durch die Muskeln erhöhen. Studien, die das Nährstofftiming von Aminosäuren untersuchten, haben klar gezeigt, dass wenn Aminosäuren vor und nach dem Training konsumiert werden, ihre Zufuhr zu den Muskeln und ihre Aufnahme durch die Muskeln gesteigert werden. Die verbesserte Aufnahme beruht größtenteils auf einer besseren Durchblutung der Muskulatur während des Trainings.
    Des Weiteren konnten Studien zeigen, dass eine Kombination von Beta Alanin mit Kreatin eine synergistische positive Auswirkung auf die körperliche Leistungsfähigkeit besitzt, die über die Addition der Einzelwirkungen von Beta Alanin und Kreatin hinausgeht (8, 9). Aus diesem Grund stellen GN Beta Alanine Polyhydrate und unser Creatine Polyhydrate eine ideale Kombination dar.

    Die GN Laboratories Qualitätsgarantie

    Wir verwenden nur die reinsten und hochwertigsten Inhaltsstoffe, die der Markt zu bieten hat. Um Ihnen eine gleichbleibende, höchste Qualität all unserer Produkte garantieren zu können, wird jedes unserer Produkte regelmäßig im Labor auf die Reinheit und Qualität all seiner Inhaltsstoffe untersucht.

    Referenzen:

    1. Artioli GG, et al. Role of beta-alanine supplementation on muscle carnosine and exercise performance. Med Sci Sports Exerc. 2010 Jun;42(6):1162-1173
    2. Hill CA, Harris RC, Kim HJ, Harris BD, Sale C, Boobis LH, Kim CK, Wise JA., Influence of beta-alanine supplementation on skeletal muscle carnosine concentrations and high intensity cycling capacity. Amino Acids. 2007 Feb;32(2):225-33. Epub 2006 Jul 28.
    3. Wim Derave, Mahir S. Özdemir, Roger C. Harris, Andries Pottier1, Harmen Reyngoudt, Katrien Koppo1, John A. Wise, & Eric Achten, Beta-alanine supplementation augments muscle carnosine content and attenuates fatigue during repeated isokinetic contraction bouts in trained sprinters. Articles in PresS. J Appl Physiol (August 9, 2007)
    4. Abe H. Role of histidine-related compounds as intracellular proton buffering constituents in vertebrate muscle. Biochemistry (Mosc). 2000 Jul;65(7):757-65.
    5. R. H. Fitts, Cellular mechanisms of muscle fatigue. Physiol Rev January 1, 1994 vol. 74 no. 1 49-94
    6. Baguet A, Koppo K, Pottier A, Derave W. Beta-alanine supplementation reduces acidosis but not oxygen uptake response during high-intensity cycling exercise. Eur J Appl Physiol. 2010 Feb;108(3):495-503
    7. Artioli GG, Gualano B, Smith A, Stout J, Lancha AH Jr., Role of beta-alanine supplementation on muscle carnosine and exercise performance. Med Sci Sports Exerc. 2010 Jun;42(6):1162-73.
    8. Zoeller RF, Stout JR, O'kroy JA, Torok DJ, Mielke M. Effects of 28 days of beta-alanine and creatine monohydrate supplementation on aerobic power, ventilatory and lactate thresholds, and time to exhaustion. Amino Acids. 2007 Sep;33(3):505-10
    9. Hoffman J, Ratamess N, Kang J, Mangine G, Faigenbaum A, Stout J. Effect of creatine and beta-alanine supplementation on performance and endocrine responses in strength/power athletes. Int J Sport Nutr Exerc Metab. 2006 Aug;16(4):430-46.
    10. Derave W, Ozdemir MS, Harris RC, Pottier A, Reyngoudt H, Koppo K, Wise JA, Achten E. beta-Alanine supplementation augments muscle carnosine content and attenuates fatigue during repeated isokinetic contraction bouts in trained sprinters. J Appl Physiol (1985). 2007 Nov;103(5):1736-43.
    11. Walter AA, Smith AE, Kendall KL, Stout JR, Cramer JT. Six weeks of high-intensity interval training with and without beta-alanine supplementation for improving cardiovascular fitness in women. J Strength Cond Res. 2010 May;24(5):1199-207.
    12. Hobson RM, Saunders B, Ball G, Harris RC, Sale C. Effects of ß-alanine supplementation on exercise performance: a meta-analysis. Amino Acids. 2012 Jul;43(1):25-37.
    13. Harris RC, Tallon MJ, Dunnett M, Boobis L, Coakley J, Kim HJ, Fallowfield JL, Hill CA, Sale C, Wise JA. The absorption of orally supplied beta-alanine and its effect on muscle carnosine synthesis in human vastus lateralis. Amino Acids. 2006 May;30(3):279-89.
    14. Baguet A, Bourgois J, Vanhee L, Achten E, Derave W. Important role of muscle carnosine in rowing performance. J Appl Physiol (1985). 2010 Oct;109(4):1096-101.
     

    Beta Alanin

    B-Alanin (C3H7NO2) ist eine nichtessentielle Aminosäure und stellt die einzige natürlich vorkommende Beta Aminosäure dar.
    Während man á-Alanin in vielen Nahrungsmitteln wie Eiern, Fleisch, Geflügel, Pflanzen und einigen Milchprodukten findet, wird β-Alanin im Körper durch das Enzym Beta-Ureidopropionase über die B-Alanin Synthase hergestellt. B-Alanin ist ein Abbauprodukt des Karnosins und ein Bestandteil der Pantothensäure (Vitamin B5).

     

    Was bewirkt es?

    Während á-Alanin dem Körper dabei hilft Einfachzucker wie Glukose zur Energiegewinnung zu nutzen und eine Rolle bei der Proteinsynthese und der Enzymproduktion spielt, spielt β-Alanin bei Proteinsynthese und Enzymproduktion keine Rolle. Stattdessen erhöht β-Alanin als Abbauprodukt des Karnosins die intramuskulare Karnosinkonzentration. Karnosin ist ein Dipeptid (was bedeutet, dass es aus zwei Aminosäuren besteht), welches eine wichtige Rolle bei der sportlichen Leistungsfähigkeit spielt.

    Während des Trainings verändert sich das intramusklare PH Gleichgewicht des trainierten Muskels. Während der anaeroben Energiegewinnung für muskulare Bewegungen sammeln sich Wasserstoffionen an, welche den intramuskularen PH Wert senken und zu einer Übersäuerung des Muskels führen – ein Zustand, der Entzündungen verursacht und das Muskelversagen auslöst.

    Karnosin spielt beim Muskelversagen eine wichtige Rolle, da es als Säurepuffer wirkt, welcher einer Übersäuerung es Muskels entgegenwirkt uns so das Muskelversagen hinauszögert.

    Als Abbauprodukt des Karnosins kann β-Alanin auch als Ausgangsstoff für die Karnosinproduktion dienen. Als Supplement zugeführt wird β-Alanin von der Skelettmuskulatur aufgenommen und zusammen mit Histidin mit Hilfe des Enzyms Karnosin Synthase zu Karnosin synthetisiert. Untersuchungen haben gezeigt, dass eine β-Alanin Supplementation die intramuskularen Karnosinspiegel um bis zu 64 % erhöhen kann! (1, 2) Erhöhte intramuskulare Karnosinspiegel können die Säurepufferungskapazität eines Muskels um bis zu 20 % steigern. Durch eine Erhöhung des Laktatschwellenwertes kann eine β-Alanin Supplementation die Muskelermüdung dramatisch hinauszögern (3) und die Arbeitskapazität und Leistungsfähigkeit der Muskulatur deutlich verbessern.

    Aktuelle wissenschaftliche Studien zeigen, dass β-Alanin zusätzliche Vorzüge mit sich bringt, wenn es mit Kreatin Monohydrat kombiniert wird (4). Eine Studie konnte zeigen, dass eine kombinierte β-Alanin und Kreatin Monohydrat Supplementation eine synergistische Wirkung besitzt, durch welche die Kraftfreisetzung dramatisch gesteigert werden konnte (5). Außerdem waren die Zuwächse an fettfreier Körpermasse und Kraft, sowie die Reduzierung des Körperfettes deutlich größer als bei einer alleinigen Kreatin Monohydrat Supplementation (6).

    Es wird angenommen, dass β-Alanin die Wirkungen einer Kreatin Monohydrat Supplementation durch seine Fähigkeit zu Erhöhung der Karnosinkonzentration und eine verbesserte Funktion des anaeroben Energiesystems verstärkt.

     

    Wer benötigt es?

    β-Alanine ist kein essentieller Nährstoff und daher sind auch keine Mangelerscheinungen bekannt.
    Im Gegensatz hierzu kann ein Mangel an á-Alanine, auch wenn dieser sehr selten auftritt, zu neurologischen Defiziten, Unterzuckerung, Diabetes, Hepatitis und sogar zum Tode führen.

     

    Wie viel sollte man einnehmen und gibt es irgendwelche Nebenwirkungen?

    Die Einnahmeempfehlung auf dem Etikett sollte genau befolgt werden. Studien haben gezeigt, dass die maximale Wirkung nach einer zehnwöchigen Einnahme beobachtet werden kann (7).

    Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit der Einnahme eines Supplements beginnen.
    Personen, die den selten vorkommenden Genetischen Defekt namens Hyper-Beta-Alaninamie aufweisen, sollten β-Alanin nicht einnehmen. Bei hoher Dosierung kann es zu einer leichten Hautrötung und einem kribbelnden Gefühl am ganzen Körper kommen. Dieser Effekt ist harmlos und verschwindet, wenn die Einnahmedosis reduziert wird.

     

    Referenzen

    1. Dunnett M & Harris RC: Influence of oral beta-alanine and L-Histidine supplementation on the carnosine content of gluteus medius. Equine Vet J 30: 499 - 504, 1999.
    2. Harris RC, Tallon MJ, Dunnett M, Hill C, Boobis L, Coakley J, Fallowfield J, Kim HJ, Wise JA. The absorption of β-Alanine into blood and its effect on muscle carnosine synthesis in human vastus lateralis. In Press. Amino Acids (2006).
    3. Tallon MJ, Harris RC, Boobis L, Fallowfield J, Wise JA. The carnosine content of vastus lateralis is elevated in resistance trained bodybuilders. Journal of Strength & Conditioning Research, 19: 725-729, 2005.
    4. Zoeller RF, Stout JR, O'kroy JA, Torok DJ, Mielke M. Effects of 28 days of beta-alanine and creatine monohydrate supplementation on aerobic power, ventilatory and lactate thresholds, and time to exhaustion. Amino Acids. 2006 Sep 5.
    5. Harris, R. FASEB. Effect of Combined Beta-Alanine and Creatine Monohydrate Supplementation on Exercise Performance.
    6. Hoffman J, Stout JR, et al. Effect of creatine and ß-Alanine supplementation on performance and endocrine responses in strength/power athletes. In Press. International Journal of Sports Nutrition and Exercise Metabolism (2006).
    7. Hill, Harris, Kim, Harris, Sale, Boobis, Kim, Wise. Influence of beta-alanine supplementation on skeletal muscle carnosine concentrations and high intensity cycling capacity.Amino Acids. 2006. July 28
    • Beta-Alanin steigert Ausdauer und Kraft

      Beta-Alanin steigert Ausdauer und Kraft

      Hochintensives Training erhöht die Spiegel von Chemikalien wie Wasserstoffionen, anorganischen Phosphaten und Adenosin Diphosphat, die biochemische Reaktionen verlangsamen und die Erschöpfung fördern
    • Ein Beta-Alanin Ratgeber

      Ein Beta-Alanin Ratgeber

      Sie werden vielleicht schon wissen, wie sich Beta-Alanin anfühlt, doch was bewirkt es genau? Hier ist alles, was Sie über Beta-Alanin wissen müssen.
    • Beta-Alanin steigert die hochintensive Trainingsleistung

      Beta-Alanin steigert die hochintensive Trainingsleistung

      Alanin ist eine Aminosäure, die während des Trainings Energie liefert und die neuromuskulare Erschöpfung durch erhöhte Carnosin Gewebespiegel verhindert. Carnosin, welches aus Alanin hergestellt wird, ist ein wichtiges Antioxidans, da die Zellen vor einer Zerstörung schützt und Säuren puffert, die Erschöpfung verursachen.
    • Alanin steigert die Muskelkarnosinspiegel und verzögert die Erschöpfung

      Alanin steigert die Muskelkarnosinspiegel und verzögert die Erschöpfung

      Alanin und Karnosin sind wichtige Chemikalien innerhalb der Muskulatur, die Muskelgröße und Stoffwechsel beeinflussen. Alanin ist eine Aminosäure die während des Trainings Energie bereitstellt und der neuromuskulare Erschöpfung durch eine Erhöhung der Muskelkarnosinspiegel entgegenwirkt. Karnosin ist ein Dipeptid (ein Molekül, das aus zwei Aminosäuren besteht), welches man im Fleisch findet und das aus den Aminosäuren Alanin und Histidin besteht. Es befindet sich in vielen Gewebetypen des Körpers, inklusive der Skelettmuskulatur und der glatten Muskeln innerhalb der Arterien.
    • Beta-Alanin Supplements erhöhen den Carnosinspiegel der Muskulatur

      Beta-Alanin Supplements erhöhen den Carnosinspiegel der Muskulatur

      Carnosin ist ein Dipeptid, welches aus den Aminosäuren Alanin und Histidin besteht und in Muskel- und Nervenzellen vorkommt. Es hilft bei der Regulierung des Energiemanagements und der Kontraktion der Muskelzellen indem es als Säurepuffer wirkt, das Kalziums (welches die Muskelkontraktion auslöst) in der Muskulatur reguliert und sowohl die Energiebereitstellung als auch die Muskelkontraktion koordiniert.

    Nehmen Sie zum Zweck der Nahrungsergänzung 1 Portion (1 Messlöffel) etwa 20 bis 30 Minuten vor dem Training mit etwa 200 ml Wasser ein. Nehmen Sie an trainingsfreien Tagen eine Portion (einen Messlöffel) als erstes morgens auf nüchternen Magen ein. Verwenden Sie dieses Produkt nicht vor dem zu Bett gehen.


    Nur registrierte Benutzer kann Bewertung.

    300 gOrange
    Supplement Facts
    Serving Size1Scoop(3g)
    Servings Per Container100
    Amount Per Serving
    Calories
    Calories From Fat
    % Daily Value*
    Beta Alanine Polyhydrate (Buffered Beta Alanine)3000mg
    -Lactobacillus Cacai
    -Lactobacillus Acidophylus
    -Bifidobacterium Bifidum
    Not a Significant Source of Dietary Fiber
    * Percent Daily Values are based on a 2,000 calorie diet. Your Daily Values may be higher or lower depending on your calorie needs.

    ALLERGEN INFORMATION Manufactured In A Facility Which Processes Products Containing Milk, Egg, Soybeans, Wheat, Shellfish, Fish Oil, Peanuts, And Treenuts.


    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...