SUBSTANZEN Es gibt zurzeit 1008 Substanzen

Es wurden keine Übereinstimmungen gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Begriff.

Black Currant

Supplements, die aus der schwarzen Johannisbeer pflanze hergestellt werden, können folgende Bestandteile der Pflanze enthalten: Samenöl, die Blätter, die Frucht oder die Blüten. Die Pflanze und ihre Bestandteile enthalten unter anderem das Pigment Anthocyanidin, sowie Gamma-Linolensäure, eine Omega-6 Fettsäure. Einige Wissenschaftler glauben, dass diese Inhaltsstoffe dabei helfen können, das Immunsystem zu unterstützen und Entzündungen zu lindern.

 

Welche Vorzüge besitzen Supplement aus Bestandteilen der Pflanze?

Auch wenn noch weitere Studien benötigt werden, legen einige Studien nahe, dass  schwarze Johannisbeere Supplements den Gesamtcholesterinspiegel und die Triglyzeridspiegel senken könnten, während gleichzeitig die Spiegel des guten HDL Cholesterins erhöht werden. Diese Supplements könnten außerdem dabei helfen, die Symptome einer rheumatischen Arthritis wie Gelenkschmerzen, Steifheit der Gelenke und Schmerzempfindlichkeit zu reduzieren. Hierdurch könnte der Bedarf an nichtsteroidalen Entzündungshemmern reduziert und die Funktion der Gelenke verbessert werden. Weiterhin könnten solche Supplements bei einer schlechten Durchblutung z.B. infolge einer peripheren Arterienkrankheit helfen.

Für Sportler dürfte interessant sein, dass es Hinweise darauf gibt, dass schwarze Johannisbeere Supplements die Muskelerschöpfung nach wiederholten Anstrengungen reduzieren könnten.

Einige Frauen verwenden schwarze Johannisbeere Supplements zur Behandlung von Symptomen der Menopause und des prämenstruellen Syndroms sowie bei einer schmerzhaften Periode und Schmerzempfindlichkeit der Brüste.

Darüber hinaus, werden schwarze Johannisbeere Supplements zur Förderung der Funktion des Immunsystems sowie bei einer großen Bandbreite von Problemen wie Alzheimer, peripheren Arterienerkrankungen, Arthritis, Gicht, Husten, Erkältung und Durchfall eingesetzt. Des Weiteren werden schwarze Johannisbeerextrakte auch direkt auf die Haut aufgetragen, um Wunden oder Insektenstiche zu behandeln.

Zurzeit gibt es keine wissenschaftlichen Untersuchungen, die beweisen, dass schwarze Johannisbeere Supplements bei einem der erwähnten Gesundheitsprobleme tatsächlich helfen können.

 

Einnahmeempfehlung

Optimale Dosierungen von schwarze Johannisbeere Supplements wurden bisher nicht bestimmt. Qualität und aktive Inhaltsstoffe solcher Supplements können stark von Hersteller zu Hersteller variieren, was es schwer macht, eine allgemeingültige Dosierungsempfehlung zu geben.

 

Risiken und Nebenwirkungen

Der Saft, die Blätter und die Blüten der schwarzen Johannisbeere sind sicher und unbedenklich, wenn sie als Bestandteil von Nahrungsmitteln verzehrt werden. Auch die Verwendung des Öles der Samen in angemessenen Dosierungen als Medizin wird als sicher angesehen. Es werden jedoch noch weitere Informationen benötigt, um eine Aussage darüber treffen zu können, ob die getrockneten Blätter der Pflanze als sicher und unbedenklich angesehen werden können.

 

Nebenwirkungen

Die in den Samen der schwarzen Johannisbeere enthaltene Gamma-Linolensäure (GLA) kann in einigen Fällen Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Durchfall, Verstopfung, Blähungen und Aufstoßen hervorrufen. Die meisten Menschen haben jedoch nur wenige Probleme mit GLA. Allergische Reaktionen treten nur selten auf.

 

Risiken

Schwarze Johannisbeere Supplements können die Blutgerinnung verlangsamen, weshalb man diese Supplements nicht einnehmen sollte, wenn man an einer Störung der Blutgerinnung leidet. Des Weiteren sollte man die Einnahme solcher Supplements zwei Wochen vor Operationen beende, um das Risiko von Blutungen zu reduzieren und Interaktionen mit Anästhetika zu vermeiden.

Menschen, die anfällig für Krampfanfälle sind, sollten schwarze Johannisbeere Supplements meiden. Vorsichtshalber sollten auch schwangere oder stillende Frauen auf solche Supplements verzichten.

 

Interaktionen

Man sollte vorsichtig sein, wenn es darum geht, schwarze Johannisbeere Supplements mit Pflanzenextrakten und Supplements zu kombinieren, die die Blutgerinnung verlangsamen können. Hierzu gehören unter anderem Engelwurz (Angelika), Nelke, Ingwer und Panax Ginseng. Selbiges gilt auch für Medikamente wie Aspirin, Heparin, Ibuprofen, Naproxen und Warfarin, die ebenso eine Verlangsamung der Blutgerinnung bewirken.

Schwarze Johannisbeere Supplements sollten nicht mit antipsychotischen Medikamenten, die als Phenothiazine bezeichnet werden, kombiniert werden, da eine solche Kombinationen bei einigen Menschen das Risiko für Krampfanfälle erhöhen kann.

Produkte mit den selben Inhaltsstoffen