Bio Leinsamenmehl - Fitmeals

Bio Leinsamenmehl - Fitmeals

Rating
0/5

Bio Leinsamenmehl - Fitmeals

: Fitmeals

: 6016

: 250g

: Samen

4 G-Points
  • 3,90 €

    2,49 €

    inkl. MwSt.

    Bio Leinsamenmehl - Fitmeals

     
    Heureka! Bio Leinsamenmehl!
    Der gesunde Super-Samen mit nussigem Geschmack.

    Archimedes von Syrakus wäre begeistert! Leinsamenmehl gibt´s jetzt auch bei fitmeals.de. Leinsamen wird aus der Flachs- oder Leinpflanze gewonnen und gehört zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt. Die Fasern der Pflanze wurden bis ins 18. Jahrhundert zu Stoffen verarbeitet. Weil Leinsamen schon ewig genutzt wird weiss allerdings auch keiner mehr wo er denn eigentlich her kommt. Die Griechen aber nutzten ihn schon im alten Griechenland als vielseitig anwendbares Heilmittel. Was Archimedes und Aristoteles allerdings vermutlich damals noch mühselig selber pflückten und dann im Schweisse ihres Angesichts selbst mahlen mussten, das bringen wir euch heute im praktischen Frischebecher- perfekt verarbeitet und verpackt: fitmeals Bio Leinsamenmehl. Unser Bio Leinsamenmehl wird durch sogfältiges Vermahlen des entölten, hochwertigen Saatguts gewonnen. Leinsamen besteht zu etwa 25 Prozent aus Ballaststoffen, zirka 25 Prozent aus Eiweiß und 30 bis 45 Prozent aus Omega-3-Fettsäuren. In geringen Mengen sind zudem Lignane enthalten. Die Wirkung dieser kleinen Samen ist also richtig groß!
    Wenn nichts mehr geht- geht Leinsamenmehl
    Leinsamen und die Verdauung

    Die kleinen Super-Samen werden schon seit jeher als Hausmittel zur Darmreinigung und zum Abnehmen verwendet. Leinsamen quillt im Verdauungstrakt und regt so die Verdauung an. Außerdem ist Leinsamen sehr reich an Ballaststoffen - mehr als jedes andere Korn. Das hilft nicht nur beim Abnehmen, sondern reduziert auch den Cholesterinspiegel und beugt Verstopfung vor. Wenn also mal nichts mehr geht: mit Leinsamen bringt ihr die Dinge wieder in Schwung!
    Gesund, statt rund.
    Der uralte Gesundheits-Samen.

    Mit unserem Leinsamenmehl reduziert ihr nicht nur Pfunde und kurbelt die Verdauung an. Leinsamenmehl kann euch auch gesund halten. Er kann das Risiko an Darm-, Brust-, Prostata- oder Lungenkrebs, Depressionen, Allergien, Diabetes zu erkranken verringern, hilft euch weniger gestresst durchs Leben zu gehen und beugt auch Sehproblemen vor.
    Leinsamen in der Küche
    Backen mit Leinsamenmehl.

    Egal ob griechisch oder typisch deutsch: Leinsamen ist der Geheimtipp für die Küche. Bio Leinsamen eignet sich ideal für die Zubereitung von Brot, Kuchen und Gebäck. Unser Leinsamenmehl ist glutenfrei und enthält pro 100 Gramm nur vier Gramm Kohlenhydrate. Fitmeals Leinsamenmehl hat einen nussigen Geschmack und bereichert Backwaren aller Art mit vielen wertvollen Nährwerten. Anders als viele andere Bio- Ersatz- Mehls sorgt Leinsamenmehl zudem für eine gute Textur eurer Backwaren.
    Der weise Backmeister nutzt das Leinsamenmehl auch gerne mal als Ei-Ersatz in Rezepten für Muffins, Kuchen, Kekse und Pfannkuchen. Aristoteles rät: ersetzt jeweils ein Ei mit 1 EL Leinsamenmehl und 3 Esslöffeln Flüssigkeit.
    Bei bis zu etwa 20 Prozent lassen sich Weizenmehl und Leinsamenmehl eins zu eins austauschen. Beachten braucht ihr hier bei der Dosierung nichts.
    Ausserdem kann Leinsamenmehl als Zusatz in Müslis, Smoothies oder Fruchtshakes verwendet werden. Ein vielseitiger Begleiter also!


    • Warum macht mich mein Frühstück hungrig? - Teil 1

      Warum macht mich mein Frühstück hungrig? - Teil 1

      “Warum macht mich mein Frühstück hungrig?” Nachdem mir jemand diese Frage zum wer-weiß-wievielten-Mal gestellt hatte, habe ich mich dazu entschlossen, mich mit einer tiefgreifenderen Untersuchung der möglichen Gründe und Mechanismen zu beschäftigen. Ich dachte mir, dass es eine gute Idee wäre, meine Gedanken zu diesem Thema mit euch zu teilen.

    Nur registrierte Benutzer kann Bewertung.

    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...