Neu
Nicht verfügbar
Arthroblock Forte 60 caps Ansicht vergrößern

2657

Arthroblock - Olimp Labs

2657

Neuer Artikel

Schmerzlindernden, entzündungshemmenden und Knorpelgewebe regenerierende Wirkung

Mehr Details

Nicht mehr lieferbar

Markenqualität
Weltweiter Versand
Bestpreis

7 active ingredients contained in the supplement!


Arthroblock ist ein Präparat das Glukosamin- und Chondroitinsulphat-Komposition aus natürlichen bioaktiven Nahrungsstoffen mit einer synergistischen schmerzlindernden, entzündungshemmenden und das Knorpelgewebe regenerierenden Wirkung enthält Das Präparat ist zur Vorbeugungs- und Unterstützungstherapie bei degenerativen Gelenkkrankheiten, sowie bei Überanstrengungen oder Gelenksverletzungen Verletzungen empfohlen. Bei Diabetes, Prostatabeschwerden, Schwangerschaft und Laktation sollte man vor Gebrauch des Präparats eine ärztliche Beratung in Anspruch nehmen.

Glucosaminsulfat
Natürlich im Körper vorkommendes D-Glucosamin ist Bestandteil des Knorpels und der Synovialflüssigkeit (Gelenkflüssigkeit). Genauer ist das N-Acetyl-D-Glucosamin (GlcNAc), das am Stickstoff acetylierte D-Glucosamin, Teil in der Polysaccharidkette der Hyaluronsäure, des „Schmiermittels“ der Gelenke und Rückgrat des Proteoglycans, einem integralen Bestandteil des Knorpels. Im Proteoglycan und in der Cornea kommen auch Ketten des Keratansulfats vor, das ebenfalls aus N-Acetyl-D-Glucosamin aufgebaut ist. Glucosaminsulfat wird als Mittel gegen Kniegelenksarthrose oral eingenommen.

Chondroitinsulfat
Als Bestandteil von Aggrecan bildet Chondroitinsulfat einen Großteil der Knorpelmasse. Die eng gepackten, stark geladenen Sulfatgruppen führen zu elektrostatischer Abstoßung der einzelnen Ketten (Coulombsches Gesetz), welche einen Großteil des Widerstands der Knorpel gegen Kompression bedingt. Verlust des Chondroitinsulfat aus den Knorpeln ist eine der häufigsten Ursachen für Arthrose.

Boswellia Serrata Extrakt
Der Boswellia serrata Extrakt wird aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften verwendet, da er im Gegensatz zu den meisten Arzneimitteln dieser Klasse weder Geschwüre noch Gastritis (Magenschleimhautentzündung) hervorruft. Er wirkt direkt auf den Entzündungsherd, der die Hauptursache des Schmerzes ist, reduziert zusätzlich die Anschwellung der Gelenke und die morgendliche Steifheit und erhöht die Mobilität, indem es die Synthese von Leukotrienen mit Hilfe des Enzyms 5-Lipoxygenase blockiert. Die Leukotriene sind in zahlreichen Entzündungskrankheiten impliziert: sie rufen die Entzündung hervor, indem sie den durch freie Radikale provozierten oxidativen Schaden, die Verlagerung des Kalziums und die auto-immunen Reaktionen beschleunigen.

Hyaloronsäure
Die Hyaluronsäure ist Hauptbestandteil der Gelenkflüssigkeit und wirkt als Schmiermittel bei allen Gelenkbewegungen. Sie zeichnet sich hier zusätzlich durch strukturviskose Eigenschaften aus: Ihre Viskositätt verändert sich mit einwirkenden mechanischen Kräften, genauer nimmt die Viskosität ab, je stärker die Scherkräfte werden. Zudem ist sie zwar flüssig, aber durch ihre hochmolekulare Gestalt viskos genug, dass sie nicht wie Wasser aus dem Gelenk herausgepresst wird. Zudem "haftet" sie durch chemische Wechselwirkungen und die äußere Form besonders gut am Knorpel des Gelenks.

Nur registrierte Benutzer können bewerten.

Es wird empfohlen 2 Kapseln zweimal täglich mit Mahlzeiten für eine Dauer von 6 bis 8 Wochen einzunehmen.

Im Fall von Diabetes, Prostataerkrankungen, Schwangerschaft oder Stillzeit sollte die Anwendung dieses Supplements mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...