Eat Better - B.A.M

Eat Better - B.A.M

Rating
5/5

Eat Better ist ideal für hart trainierende Sportler geeignet, die mehr essen müssen, um ihren erhöhten Energie- und Nährstoffbedarf zu decken und hierdurch ihren Verdauungstrakt stärker belasten.

: B.A.M.

: 6413

: 60 Kapseln

: Enzyme & Vitalstoffe

51 G-Points
  • 24,90 €

    19,90 €

    inkl. MwSt.

    Einzelpreis 0,33 € pro Kapsel

    Eat Better unterstützt und fördert Deine Verdauung und macht Schluss mit übel riechenden Blähungen und einem unangenehmen aufgeblähten Gefühl bei einer hohen Eiweißzufuhr. Eat Better ist ideal für hart trainierende Sportler geeignet, die mehr essen müssen, um ihren erhöhten Energie- und Nährstoffbedarf zu decken und hierdurch ihren Verdauungstrakt stärker belasten.

    Produkt Highlights:

    • Fördert eine gesunde Verdauung und wirkt unterschiedlichen Verdauungsproblemen inklusive Blähungen, Durchfall, Magen- und Darmschmerzen effektiv entgegen
    • Unterstützt eine bessere Proteinverdauung und stellt sicher, dass das Protein, das Du isst, von Deinem Körper schneller und besser verwertet wird.
    • Kann verstärkte Müdigkeit nach großen Mahlzeiten deutlich reduzieren
    • Kann Blähungen und einem aufgeblähten Gefühl durch eine hohe Proteinzufuhr oder die Zufuhr anderer schwer verdaulicher Nahrungsmittel und Nährstoffe verhindern.
    • Unterstützt eine schnellere und bessere Verdauung größerer Mengen komplexer Kohlenhydrate und macht hierdurch gesunde Vollkornprodukte, Obst und Gemüse besser verträglich
    • Ermöglicht in den meisten Fällen die Verwendung von Wheyprotein und Casein trotz Laktoseintoleranz
    • Verbessert die Verträglichkeit von Milchprodukten, bei Menschen, die unter einer Laktoseintoleranz leiden
    • Hoch konzentrierte Mischung wirkungsvoller Verdauungsenzyme
    • Erleichtert und fördert die Verdauung von Nahrungsfetten und unterstützt eine bessere Aufnahme fettlöslicher Vitamine
    • Mit Betain HCl für eine natürliche Regulierung der Magensäure, für eine bessere Proteinverdauung und eine gesteigerte Aufnahme von Vitamin B12
    • Die ideale Ergänzung für Sportler, die aufgrund ihrer intensiven Trainingseinheiten große Mengen an Nahrung essen und natürlich auch verdauen müssen.

    Unterstütze Deine Verdauung mit Hilfe von Eat Better

    Als hart trainierender Sportler brauchst Du sehr viel mehr Nährstoffe als der körperlich inaktive Durchschnittsbürger und wenn Du ein Kraftsportler bist, dann wird auch Dein Eiweißbedarf sehr viel höher ausfallen. Auf den ersten Blick mag dies etwas Tolles sein. Du kannst mehr essen, ohne Dir Gedanken über eine unerwünschte Zunahme von Körperfett machen zu müssen und mehr Fleisch und Proteinprodukte zur Deckung Deines erhöhten Proteinbedarfs dürften für viele auch sehr einladend klingen.

    Fast alle von uns wissen jedoch, dass eine erhöhte Nahrungszufuhr und insbesondere eine erhöhte Proteinzufuhr auch ihre unangenehmen Seiten haben kann. Für viele ist eine deutlich erhöhte Nahrungs- und/oder Proteinzufuhr leider gleichbedeutend mit unangenehmen, übel riechenden Blähungen, einem aufgeblähten Gefühl, Verdauungsbeschwerden und einem chronischem Grummeln im Bereich von Magen und Darm, ganz zu schweigen von Sodbrennen und gesteigerter Müdigkeit nach größeren Mahlzeiten.

    Die meisten dieser Schattenseiten einer höheren Zufuhr an Protein und anderen Nahrungsmitteln hängen primär damit zusammen, dass wir unseren Verdauungstrakt hierdurch ganz einfach überfordern. Dadurch kann es leicht zu einer Situation kommen, in der Dein Körper nicht mehr dazu in der Lage ist, ausreichende Mengen an Verdauungsenzymen zu produzieren, um mit Deiner gesteigerten Protein- und Nahrungszufuhr zurecht zu kommen.

    Wenn Du nicht über ausreichende Mengen an allen wichtigen Verdauungsenzymen verfügst, dann bleiben Nahrungsmittelbestandteile länger unverdaut oder nur teilweise verdaut in Deinem Darm und werden verstärkt das Ziel von Darmbakterien, die diese Nährstoffe vergären. Hierbei entstehen Gase, die für Blähungen und ein aufgeblähtes Gefühl sorgen.

    Gleichzeitig muss Dein Körper sehr viel härter arbeiten und benötigt nicht zuletzt für die Herstellung zusätzlicher Verdauungsenzyme eine Menge Energie, die dann an anderer Stelle nicht mehr zur Verfügung steht, was mit für die allseits bekannte Müdigkeit nach größeren und schwer verdaulichen Mahlzeiten verantwortlich ist.

    Wenn Dir all dies nur allzu bekannt vorkommt, dann ist Eat Better genau das, was Du brauchst. Eat Better enthält ausgewogene Mengen aller wichtigen Verdauungsenzyme, um Deine Verdauung zu unterstützen und zu verbessern, während es mit Betain HCL gleichzeitig eine Verbindung liefert, die einem Mangel an Magensäure, der die Verdauung weiter behindern kann, verhindern kann und unangenehmem Sodbrennen entgegen wirken kann.

    Eat Better wird Deinen Verdauungsbeschwerden wie Bauchgrummeln, übelriechenden Blähungen, Sodbrennen und gesteigerter Müdigkeit nach Deinen größten Mahlzeiten ein Ende bereiten, so dass Dich nichts mehr von den drei wichtigsten Tätigkeiten beim Aufbau von Kraft und Muskeln mehr abhalten kann:

    Eat, sleep, train, repeat.

    Mit Eat Better kann eine gesteigerte Protein- und Nahrungszufuhr endlich zu dem werden, für das es viele unsportliche Außenseiter halten: etwas, das Du genießen kannst und das auch Spaß machen kann.

    Was genau sind eigentlich Verdauungsenzyme und was kann den Bedarf an Verdauungsenzymen erhöhen?

    Bei Verdauungsenzymen handelt es sich um körpereigene Verbindungen, die bei bestimmten Verdauungsprozessen als Katalysator dienen und diese überhaupt erst möglich machen. Was Verdauungsenzyme angeht, handelt es sich bei diesen Prozessen um das Aufspalten von Nahrungsmitteln und Nährstoffen in kleinere, vom Körper verwertbare Bestandteile wie Fettsäuren, Aminosäuren, Einfachzucker, VitamineMineralstoffe und Spurenelemente. Diese Prozesse beginnen bereits im Mund durch Stärke aufspaltende Enzyme und werden im Magen und im Darm durch weitere Verdauungsenzyme fortgesetzt.

    Ohne Verdauungsenzyme kann Dein Körper nicht überleben, da er die meisten komplexen Nährstoffverbindungen, die wir über die Nahrung zu uns nehmen, nicht verwerten kann und diese deshalb erst mit Hilfe von Verdauungsenzymen in kleinere, verwertbare Verbindungen aufgespaltet werden müssen.

    Wenn Dein Körper nicht über ausreichende Mengen an Verdauungsenzymen verfügt, um all die Nahrung vollständig zu verdauen, die Du zu Dir nimmst, kann es schnell zu Blähungen, Durchfall, fettigen Stuhl, Magen- und Darmschmerzen und vielen anderen Verdauungsbeschwerden kommen. Im Schlimmsten Fall kann noch eine Unterversorgung Deines Körpers mit bestimmten essentiellen Nährstoffen wie Vitaminen, essentiellen Aminosäuren oder essentiellen Fettsäuren hinzu kommen, die auf Dauer Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden gefährden kann.

    Welche Inhaltsstoffe von Eat Smater werden Deiner Verdauung auf die Sprünge helfen?

    Bei der Entwicklung von Eat Better haben wir darauf geachtet, dass die einzigartige Formel dieses Produkts die volle Bandbreite aller wichtigen Verdauungsenzyme in den richtigen Mengen und Verhältnissen umfasst, die für eine gesunde und vor allem beschwerdefreie Verdauung benötigt wird, die Deinem Körper eine maximale Aufnahme aller für ihn wichtigen Nährstoffe ermöglicht. Zusätzlich hierzu enthält Eat Better Betain Hydrochlorid als weiteren Inhaltsstoff, welcher Deine natürliche Magensäureproduktion unterstützen und hierdurch Deine Verdauung fördern und unterstützen kann. Dieser Inhaltsstoff hebt Eat Better von den meisten anderen auf dem Markt erhältlichen Enzymprodukten ab.

    Protease

    Proteasen stellen die Gruppe von Verdauungsenzymen dar, die für Bodybuilder, die große Mengen an Protein zu sich nehmen, wahrscheinlich am wichtigsten ist, da Dein Körper keine vollständigen Proteine, sondern nur kleine Proteinbausteine über den Darm aufnehmen kann.

    Proteasen sind sogenannte Eiweiß spaltende Enzyme, die dafür zuständig sind, über die Nahrung und in Form von Supplements zugeführte komplexe Proteine in freie Aminosäuren, Dipeptide (Ketten aus zwei Aminosäuren) und Tripeptide (Ketten aus drei Aminosäuren) aufzuspalten, welche vom Körper absorbiert werden können.

    Wenn die Mengen an Protein, die Du zu Dir nimmst, die Mengen an Eiweiß spaltenden Enzymen, die in Deinem Verdauungstrakt vorhanden sind, überfordern, werden Proteine langsamer oder nur unvollständig verdaut, was zur Folge hat, dass es durch die Aktivität unterschiedlicher Darmbakterien zu Gärungsprozessen kommt, was in übel riechenden Blähungen und einem unangenehmen aufgeblähten Gefühl resultiert.

    Indem Du zusätzliche Mengen an Protease in Form von Eat Better in Kombination mit proteinreichen Mahlzeiten zu Dir nimmst, kannst Du diese unangenehmen Nebenwirkungen verhindern, während Du gleichzeitig sicherstellst, dass Dein Körper das von Dir konsumierte Protein schneller und vollständiger verwenden kann.

    Alpha-Amylase

    Bei der Alpha-Amylase handelt es sich um ein Verdauungsenzym, das komplexe Kohlenhydrate, wie Stärken, die komplexe Strukturen darstellen, die aus hunderten oder tausenden Einfachzuckern bestehen, in vom Köper besser verdauliche einfachere Strukturen zerlegt.

    Wenn es Dir an Alpha-Amylase mangelt, oder Du große Mengen an komplexen Kohlenhydraten zu Dir nimmst, die die Kapazität Deiner Kohlenhydrat spaltenden Verdauungsenzyme überschreitet, wird ein Teil der konsumierten Kohlenhydrate durch Darmbakterien vergoren, was zu Blähungen und Verdauungsbeschwerden führt. Dieses unangenehme Phänomen ist übrigens auch für die Blähungen, die nach dem Verzehr von Hülsenfrüchten wie Bohnen und Linsen auftreten verantwortlich, da diese Nahrungsmittel besonders verdauungsresistente, komplexe Kohlenhydrate enthalten.

    Laktase

    Bei der Laktase handelt es sich um das Verdauungsenzym, das für die Aufspaltung des Milchzuckers in von Deinem Körper verwertbare Einfachzucker Galaktose und Glukose verantwortlich ist. Menschen, die unter einer Lakoseintoleranz leiden und aus diesem Grund keine Milchprodukte essen können, fehlt dieses wichtige Verdauungsenzym, was zur Folge hat, dass Milchzucker in ihrem Darm zu gären beginnt, was zu Blähungen und Darmkrämpfen führen kann.

    Durch die in Eat Better enthaltene Laktase wirst Du Milchprodukte inklusive der für Bodybuilder so wichtigen Proteine Wheyprotein und Casein besser vertragen, falls Du unter einer Laktoseintoleranz leidest.

    In diesem Zusammenhang sei erwähnt, dass es gut möglich ist, dass Du nicht unter einer voll ausgeprägten Laktoseintoleranz leiden musst, um von zusätzlicher Laktase profitieren zu können. Es kommt häufig vor, dass der Körper zwar selbst Laktase produzieren kann, diese Mengen aber nicht ausreichen, um größere Mengen an Milchzucker verarbeiten zu können. Wenn Du zwar ein Glas Milch relativ Problemlos verträgst, aber bei größeren Mengen an Milch ein Magengrummeln verspürst, dann könnte die in Eat Better enthaltene Laktase genau das sein, was Du brauchst.

    Cellulase

    Bei der Cellulase handelt es sich um ein Verdauungsenzym, das für die Aufspaltung von Gemüse und Pflanzenfasern in von Deinem Körper verwertbare Nährstoffe verantwortlich ist.

    Gesundes Obst und Gemüse enthält viele schwer- oder unverdauliche Pflanzenfasern, die bei einem höheren Obst- und Gemüseverzehr bei empfindlichen Menschen zu Blähungen und Verdauungsbeschwerden führen können, die auf einer unzureichenden körpereigenen Cellulaseproduktion und den hieraus resultierenden Gärprozessen resultieren.

    Die in Eat Smarter enthaltene Cellulase kann Deinem Verdauungstrakt dabei helfen, besser mit großen Mengen an Obst und Gemüse zurecht zu kommen und Dir so beschwerdefrei eine gesündere Ernährung, die reich an gesundem Obst und Gemüse ist, ermöglichen.

    Lipase

    Bei der als Lipasen bekannten Gruppe von Verdauungsenzymen handelt es sich um Enzyme, die für die Aufspaltung von Nahrungsfetten in vom Deinem Körper absorbierbare und verwertbare freie Fettsäuren verantwortlich sind.

    Eine unzureichende Menge dieser wichtigen Verdauungsenzyme ist nicht nur dafür verantwortlich, dass Dir fettreiche Mahlzeiten über viele Stunden wie ein Stein im Magen liegen können, sondern kann auch zu fettigem Stuhlgang aufgrund einer unvollständigen Fettverdauung führen. Letzteres ist nicht nur unangenehm, sondern hat auch zur Folge, dass wichtige fettlösliche Vitamine ausgeschieden werden, anstatt von Deinem Körper aufgenommen zu werden. Eine bessere Fettverdauung entlastet außerdem Deine Gallenblase und Deine Leber und kann die Aufnahme von Protein aus fetthaltigen Proteinquellen verbessern und beschleunigen.

    Invertase

    Bei der Invertase handelt es sich um ein Verdauungsenzym, das für die Aufspaltung von Haushaltszucker in Glukose und Fruchtzucker verantwortlich ist. Dieses Verdauungsenzym kann bei Mahlzeiten, die reich an Zucker sind, den Verdauungsprozess unterstützen.

    Betain Hydrochlorid

    Betain ist eine mit Cholin verwandte Verbindung, die für zahlreiche Gesundheitsvorzüge bekannt ist, zu denen unter anderem eine Senkung der Homocysteinspiegel gehört. Betain HCl kann jedoch auch zur Unterstützung der Verdauung eingesetzt werden und dabei helfen eine Mangel an Magensäure auszugleichen, sowie Sodbrennen zu lindern.

    Die Magensäure ist nicht nur für ein Abtöten von Bakterien, Pilzen und anderen Keimen zuständig, die in Deiner Nahrung enthalten sein können, sondern spielt auch bei der Proteinverdauung eine wichtige Rolle. Zum einen hilft sie direkt bei der Aufspaltung von Proteinen in kleinere Bestandteile und zum anderen aktiviert sie das für die Eiweißverdauung im Magen wichtige Enzym Pepsin. Darüber hinaus wird die Magensäure benötigt, um Vitamin B12 aus der Nahrung herauszulösen und hierdurch für den Körper verfügbar zu machen.

    Wenn ein Mangel an Magensäure vorliegt, sind diese Prozesse beeinträchtigt und es kann zu Verdauungsproblemen, sowie einem Vitamin B12 Mangel kommen. Betain HCl kann dabei helfen zu verhindern, dass dies geschieht. Zusätzlich hierzu unterstützt Betain die Verarbeitung von Fetten in der Leber und kann diese so nach einer fettreichen Mahlzeit entlasten.

    Einnahmeempfehlung: Bei proteinreichen Mahlzeiten 1 unzerkaute Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Bei üppigen Mahlzeiten bis zu 2 Kapseln pro Mahlzeit

    Durch Marcel O auf 06.08.2018 5
    5
    Titel: Must Have für jeden Bodybuilder!
    Text: Wer kennt es nicht! Die Portionen sind groß aber der Blähbauch auch!
    Damit ist nun Schluss! Mit Eat Better hab ich endlich so gut wie keine Probleme mehr mit Blähbauch oder lästigen Proteindüften :D
    Seite: 1

    Nur registrierte Benutzer kann Bewertung.

    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...