Jetzt erhältlich
EAA Human Code Sport Edition - GN Laboratories Ansicht vergrößern

6663

EAA Human Code Sport Edition - GN Laboratories

22,84 €

pro Kapsel
/ Inhalt: 240 Kapseln
0.35 kg
Lieferzeit 1-2 Werktage
Jetzt erhältlich
1 Rating

6663

  • Inhalt: 240 Kapseln
  • Form : Kapseln

Neuer Artikel

EAA Human Code liefert Dir einen maximalen Schub an antikatabolen, einen diätbedingten Muskelabbau verhindernden essentiellen Aminosäuren bei gerade einmal 40 kcal

Mehr Details

Jetzt erhältlich

22,84 €

0,10 € pro Kapsel
inkl. MwSt.
0.35 kg
Lieferzeit 1-2 Werktage
Markenqualität
Weltweiter Versand
Bestpreis

Maximiere Dein Muskelwachstum und minimiere den während harter Trainingseinheiten oder einer kalorienreduzierten Diät praktisch unvermeidlichen Muskelabbau durch die effizienteste Mischung aller essentiellen Aminosäuren, die Dein Körper für den Muskelaufbau braucht, die in einer optimierten Zusammenstellung nach dem MAP Master Amino Acid Pattern vorliegt, die eine 100%-ige verlustfreie Verwendung dieser Aminosäuren für Deinen Muskelaufbau ermöglicht.

Produkt Highlights:

  • Regt nicht nur die Proteinsynthese maximal an, sondern liefert Deinem Körper alle für den Muskelaufbau benötige Aminosäuren in konzentrierter Form im optimalen Verhältnis
  • Ist sowohl reinen BCAA Produkten als auch Wheyprotein in den meisten Situationen haushoch überlegen
  • Enthält alle 3 BCAAs in hohen Dosierungen
  • Minimiert bei einer Einnahme vor und während dem Training den praktisch unvermeidlichen katabolen Muskelabbau, der während jeder harten Trainingseinheit zustande kommt
  • Kann während einer strikten Diät und während der Wettkampfvorbereitung einem Verlust Deiner hart erarbeiteten Muskelmasse effektiv entgegenwirken
  • Keine unnötige Belastung des Verdauungstraktes auch bei einer Einnahme direkt vor und während des Trainings
  • Beschleunigt und optimiert Deine Regeneration nach dem Training
  • Schnelle Aufnahme für eine schnellstmögliche Verwendung durch Deinen Körper
  • Nahezu verlustfreie Verwendung der enthaltenen Aminosäuren für den Muskelaufbau aufgrund eines perfekt auf den menschlichen Körper zugeschnittenen Verhältnisses der einzelnen Aminosäuren nach dem bekannten MAP Master Amino Acid Pattern.
  • Weist einen Netto Stickstoff Verwendungswert (NNU) von 99% auf, was bedeutet, das nur minimalste Mengen an toxischen Stickstoffabbauprodukten wie Ammoniak und Harnstoff anfallen.
  • Besonders schonend für Leber und Nieren und deshalb besser als andere Aminosäureprodukte für Menschen mit reduzierter Nierenfunktion geeignet

Was sind EAAs und warum sind sie reinen BCAAs deutlich überlegen?

Nachdem BCAAs in letzter Zeit von einigen angeblichen, selbsternannten „Autoritäten“, die wahrscheinlich gerne etwas anderes stattdessen verkaufen möchten, als „nutzlos“ und „Geldverschwendung“ bezeichnet werden, erfreuen sich EAA Produkte, die alle 8 essentielle Aminosäuren in freier Form enthalten, in letzter Zeit einer steigenden Beliebtheit.

Auch wenn wir diese Ansicht zu BCAAs so nicht teilen, besitzen EAAs in der Tat einige Vorteile, die sie in vielen Situationen sowohl im Vergleich zu isolierten BCAAs, als auch zu schnell verdaulichem Wheyprotein zur besseren Wahl machen. Dies umfasst insbesondere die Zeit vor, während und nach harten und intensiven Trainingseinheiten, doch auch zu anderen Tageszeiten können EAAs von Vorteil sein.

EAA Produkte wie unser EAA Human Code enthalten alle 8 essentiellen Aminosäuren, die der Körper für den Aufbau körpereigener Proteine benötigt, zu denen auch das für Kraftsportler und Bodybuilder so entscheidende Muskelprotein gehört. Alle anderen Aminosäuren, die im Muskelprotein enthalten sind, kann Dein Körper problemlos aus den EAAs herstellen.

Da die drei BCAAs Leucin, Isoleucin und Valin zur Gruppe der EAAs gehören und unser EAA Human Code die idealen Mengen an BCAAs enthält, kannst Du gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen. Zum einen kannst Du vollständig von allen Vorzügen von BCAAs profitieren. Zu diesen Vorzügen gehören unter anderem eine maximale Anregung der Proteinsynthese über eine Aktivierung des mTOR Pfadweges durch Leucin, eine gesteigerte Trainingsleistung bei Kraft- und Ausdauersportarten aller Disziplinen, eine starke Beschleunigung und Optimierung der Regeneration zwischen Deinen einzelnen Trainingssätzen, sowie nach Deinem Training und eine Reduzierung trainingsbedingt erhöhter kataboler Kortisolspiegel, die einen Muskelabbau hervorrufen können. Zum anderen liefert EAA Human Code zusätzlich zur Anregung der Proteinsynthese durch die enthaltenen BCAAs gleichzeitig auch alle Aminosäuren, die Dein Körper für den Aufbau maximaler Mengen an neuer Muskelmasse braucht – und das im perfekten Verhältnis nach dem MAP Master Amino Acid Pattern für eine nahezu 100-%tige praktisch verlustfreie Verwendung, die fast völlig frei von jeglicher Bildung toxischer Protein Stoffwechselabfallprodukte ist – mehr dazu in Kürze. Genau das hebt EAAs von BCAAs ab, welche zwar auch die Proteinsynthese anregen, was Dir jedoch ohne die weiteren für den Muskelaufbau benötigten Aminosäuren nicht viel bringen wird, da auch die motiviertesten Bauarbeiter (sprich Proteinsynthese) ohne Baustoffe (sprich EAAs) kein Haus (sprich Muskeln) aufbauen können.

Warum kann EAA Human Code besonders vor, während und nach dem Training glänzen und warum ist es in diesen Situationen nicht nur BCAAs, sondern auch den qualitativ hochwertigsten, am schnellsten verdaulichen Wheyprotein Varianten wie Isolat und Hydrolysaten überlegen?

Vielen Kraftsportler und Bodybuildern ist nicht klar, dass es während harter und brutaler Trainingseinheiten immer zu einem gewissen, praktisch unvermeidlichen katabolen Muskelabbau kommt und dieser Zustand erst einige Zeit nach dem Training in einen anabolen Zustand des Muskelaufbaus übergeht – jedes Training bedeutet also zunächst einen Schritt zurück, bevor Du nach dem Training zwei Schritte nach vorne machst.

Die gute Nachricht ist, dass Du diesen katabolen, muskelabbauenden Zustand durch eine gezielte Versorgung Deines Körpers mit essentiellen Aminosäuren deutlich vermindern kannst. Hier reichen BCAAs alleine leider nicht aus und ein Verzehr von schnell verdaulichem Wheyprotein vor und während dem Training kann zwar helfen, besitzt aber im Vergleich zu einer Einnahme von freien EAAs einige Nachteile.

Zum einen belastet vollwertiges Wheyprotein den Verdauungstrakt deutlich stärker, was nicht nur zu Übelkeit und Unwohlsein während harter Trainingseinheiten führen kann, sondern auch dazu führt, dass Blut für den Verdauungstrakt abgezogen wird, das eigentlich viel dringender für eine maximale Versorgung Deiner hart arbeitenden, hungrigen Muskeln mit Sauerstoff, Nährstoffen und anabolen Aminosäuren benötigt würde. Da freie EAAs nicht verdaut werden müssen, fallen diese Nachteile weg und als zusätzlichen Bonus werden Deine Muskeln auch schneller mit größeren Mengen an essentiellen Aminosäuren versorgt.

Auch nach dem Training, wenn es um eine schnellstmögliche Umkehr des katabolen Zustands in einen anabolen, muskelaufbauenden Zustand geht, um möglichst wenig Muskelprotein zu verlieren und schneller mit dem Muskelaufbau zu beginnen, sind freie EAAs Wheyprotein überlegen. Dies hängt damit zusammen, dass sie schneller verdaut werden und hierdurch auch die Blutaminosäurespiegel stärker anheben. Letzteres ist deshalb entscheidend, weil der Grad der Anregung der Muskelproteinsynthese nicht von der Gesamtmenge an Aminosäuren, sondern ausschließlich von der Stärke des Anstiegs der Aminosäurekonzentrationen im Blut abhängig ist.

Was ist das bei EAA Human Code verwendete MAP Master Amino Acid Pattern und warum ist EAA Human Code praktisch allen anderen EAA Produkten haushoch überlegen?

Die in EAA Human Code enthaltenen essentiellen Aminosäuren weisen exakt das perfekte Verhältnis für eine Nutzung durch den menschlichen Körper zum Zweck der (Muskel-) Proteinsynthese auf, was auch als MAP Master Amino Acid Pattern bekannt ist. Der NNU Wert, der ein Maß für die Netto Stickstoff Verwertung darstellt, liegt bei EAA Human Code bei 99%. Dies bedeutet mit anderen Worten ausgedrückt, dass ca. 99% der enthaltenen Aminosäuren von Deinem Körper für die Proteinsynthese verwendet werden können und nur 1% als toxische Stickstoffabfallprodukte wie Ammoniak und Harnsäure anfallen. Bei Nahrungsproteinen liegt dieser Prozentsatz um ein Vielfaches höher und beträgt z.B. beim von vielen Ernährungsexperten als sehr hochwertig angesehenen Sojaprotein ganze 83%. Rein rechnerisch gesehen haben 10 Kapseln EAA Human Code denselben Wert, wie über 300 Gramm Fleisch oder Fisch!

All dies bedeutet nicht nur eine maximale Verwendung der enthaltenen Aminosäuren für den Muskelabbau, sondern gleichzeitig auch eine minimale Belastung der Nieren, der Leber und anderer Gewebe Deines Körpers durch toxische Stickstoff Abbauprodukte, wodurch EAA Human Code selbst für Menschen mit einer reduzierten Arbeitskapazität der Nieren besser verträglich als andere Proteinquellen ist.

Die beschriebene maximale Nutzung der in EAA Human Code enthaltenen essentiellen Aminosäuren machen EAA Human Code auch zu einem idealen Produkt zur Aminosäureversorgung während jeder harten Diät und jeder Wettkampfvorbereitung. 10 Kapseln EAA Human Code liefern Dir einen maximalen Schub an antikatabolen, einen diätbedingten Muskelabbau verhindernden essentiellen Aminosäuren bei gerade einmal 40 kcal. Wenn Du dieselbe Wirkung mit vollwertigen fettarmen Proteinquellen wie Pute, Harzer oder einem Proteinshake erreichen wolltest, müsstest Du ein Vielfaches diese Kalorienmenge zu Dir nehmen...

Bewertungen

  • Titel:EAA Kapseln
    Vertrage ich sehr gut!
Nur registrierte Benutzer können bewerten.

Einnahmeempfehlung:

Nehmen Sie täglich 10 Kapseln mit viel Flüssigkeit zu sich.

Essential Amino Acids

Die essentiellen Aminosäuren sind die Aminosäuren, die für die Aufrechterhaltung einer guten Gesundheit notwendig sind und vom Körper nicht selbst hergestellt werden können, weshalb sie über die Nahrung zugeführt werden müssen. Acht Aminosäuren werden als essentiell angesehen. Diese bilden (wie auch Vitamine und Mineralstoffe) die Grundlage der Gesundheit. EAAs liefern Bausteine und Treibstoff für Wachstum, Gesundheit und eine gute Funktion des Körpers.

 

Aminosäuren

Das in der Nahrung enthaltene Protein setzt sich aus Aminosäuren zusammen. Wenn Protein verdaut wird, dann wird es in einzelne Aminosäuren aufgebrochen, die vom Körper zu neuen Proteinen kombiniert werden, die unterschiedliche Funktionen besitzen. Aus diesen neuen Proteinen werden unter anderem Muskeln, Haut, Auge, Herz und Knochen aufgebaut. 20 bis 22 Aminosäuren werden als Standardaminosäuren angesehen, von denen 8 bis 10 als essentiell angesehen werden, was bedeutet, dass man sie für eine korrekte Funktion des Körpers über die Nahrung aufnehmen muss, da der Körper diese Aminosäuren nicht selbst aus anderen Materialien herstellen kann.

 

Die 8 essentiellen Aminosäuren

  • Histidin wird für das Wachstum und die Reparatur von Gewebetypen aller Art benötigt. Histidin wird außerdem für die Herstellung roter und weißer Blutkörperchen benötigt.
  • Isoleucin fördert die Muskelregeneration, reguliert die Blutzuckerspiegel und regt die Wachstumshormonausschüttung an. Isoleucin hilft bei der Bildung von Hämoglobin und ist an der Blutgerinnung beteiligt, welche ein Teil der körpereigenen Verteidigungslinie gegen Infektionen ist.
  • Leucin reguliert die Blutzuckerspiegel sowie Wachstum und Reparatur von Muskeln, Haut und Knochen. Leucin könnte einer der stärksten natürlichen anabolen Wirkstoffe sein und potenziert die Wachstumshormonausschüttung. Darüber hinaus hilft es bei der Wundheilung, reguliert die Energie und unterstützt die Verhinderung eines Abbaus von Muskelgewebe.
  • Lysin ist für Wachstum und Entwicklung wichtig. Lysin spielt bei der Revitalisierung des Körpers eine Rolle und hilft dabei, Erschöpfung und Übertraining zu bekämpfen. Darüber hinaus hält es eine positive Stickstoffbilanz aufrecht und schafft so ein anaboles Umfeld.
  • Methionin unterstützt den Abbau und die Verwendung von Fett und fördert eine höhere Testosteronrate. Methionin unterstützt außerdem die Verdauung und besitzt antioxidative Eigenschaften.
  • Phenylalanin verbessert die Stimmungslage durch eine Anregung des Nervensystems. Es erhöht die Spiegel von Epinephrin, Norepinephrin und Dopamin, welche wichtige Neurotransmitter darstellen, die vom Nervensystem benötigt werden. Außerdem hilft Phenylalanin bei der Absorption von UV Strahlen der Sonne und verhilft dem Körper so zu einer höheren Menge an Vitamin D. Es ist darüber hinaus einer der Hersteller von Glutamin, der Aminosäure, die den größten Teil des Aminosäurepools ausmacht. Phenylalanin ist aufgrund seiner Unterstützung der Nerven wichtig, wodurch maximale Kontraktionen und maximale Entspannung der Muskeln möglich werden.
  • Threonin findet sich in der Skelettmuskulatur, dem Herzen und dem Nervengewebe des zentralen Nervensystems wieder. Threonin ist an der Funktion der Leber, lipotrophen Funktionen und der Förderung von Wachstum und Aktivität der Thymusdrüse beteiligt. Threonin erlaubt außerdem eine bessere Absorption anderer Nährstoffe, weshalb Proteinquellen, die Threonin in größeren Mengen enthalten, eine höhere Bioverfügbarkeit aufweisen. Proteinabsorption und Aufrechterhaltung der Muskeln sind für Bodybuilder essentiell wichtig.
  • Tryptophan ist für die Produktion der Neurotransmitter Serotonin und Melatonin notwendig.
  • Valin besitzt eine anregende Wirkung und wird für den Muskelstoffwechsel, Reparatur und Wachstum des Muskelgewebes und die Aufrechterhaltung einer positiven Stickstoffbilanz im Körper benötigt. Das es sich bei Valin um eine verzweigtkettige Aminosäure handelt, kann Valin in den Muskeln als Energiequelle genutzt werden und spart so Glykogen.

 

Die wichtige Bedeutung essentieller Aminosäuren für den Bodybuilder

Essentielle Aminosäuren (EAAs) können vom Körper nicht synthetisiert werden und müssen über die Nahrung oder durch Supplements zugeführt werden. Wie die Auflistung oben zeigt, besitzen die EAAs essentielle Funktionen, die unter anderem das Muskelwachstum und die Regeneration sowie die Stickstoffbilanz umfassen, welche alle für Bodybuilder von entscheidender Bedeutung sind. All diese essentiellen Aminosäuren kann man auch in pflanzlichen Proteinquellen finden, wobei man bei einer rein vegetarischen Ernährung gut aufpassen muss, dass man von allen EAAs ausreichende Mengen zu sich nimmt. Eine Supplementation mit essentiellen Aminosäuren kann ein effektiver Weg sein sicherzustellen, dass man die notwendigen Mengen an EAAs zu sich nimmt.

Essentielle Aminosaeure

Die essentiellen Aminosäuren sind die Aminosäuren, die für die Aufrechterhaltung einer guten Gesundheit notwendig sind und vom Körper nicht selbst hergestellt werden können, weshalb sie über die Nahrung zugeführt werden müssen. Acht Aminosäuren werden als essentiell angesehen. Diese bilden (wie auch Vitamine und Mineralstoffe) die Grundlage der Gesundheit. EAAs liefern Bausteine und Treibstoff für Wachstum, Gesundheit und eine gute Funktion des Körpers.

Aminosäuren

Das in der Nahrung enthaltene Protein setzt sich aus Aminosäuren zusammen. Wenn Protein verdaut wird, dann wird es in einzelne Aminosäuren aufgebrochen, die vom Körper zu neuen Proteinen kombiniert werden, die unterschiedliche Funktionen besitzen. Aus diesen neuen Proteinen werden unter anderem Muskeln, Haut, Auge, Herz und Knochen aufgebaut. 20 bis 22 Aminosäuren werden als Standardaminosäuren angesehen, von denen 8 bis 10 als essentiell angesehen werden, was bedeutet, dass man sie für eine korrekte Funktion des Körpers über die Nahrung aufnehmen muss, da der Körper diese Aminosäuren nicht selbst aus anderen Materialien herstellen kann.

Die 8 essentiellen Aminosäuren

  • Histidin wird für das Wachstum und die Reparatur von Gewebetypen aller Art benötigt. Histidin wird außerdem für die Herstellung roter und weißer Blutkörperchen benötigt.
  • Isoleucin fördert die Muskelregeneration, reguliert die Blutzuckerspiegel und regt die Wachstumshormonausschüttung an. Isoleucin hilft bei der Bildung von Hämoglobin und ist an der Blutgerinnung beteiligt, welche ein Teil der körpereigenen Verteidigungslinie gegen Infektionen ist.
  • Leucin reguliert die Blutzuckerspiegel sowie Wachstum und Reparatur von Muskeln, Haut und Knochen. Leucin könnte einer der stärksten natürlichen anabolen Wirkstoffe sein und potenziert die Wachstumshormonausschüttung. Darüber hinaus hilft es bei der Wundheilung, reguliert die Energie und unterstützt die Verhinderung eines Abbaus von Muskelgewebe.
  • Lysin ist für Wachstum und Entwicklung wichtig. Lysin spielt bei der Revitalisierung des Körpers eine Rolle und hilft dabei, Erschöpfung und Übertraining zu bekämpfen. Darüber hinaus hält es eine positive Stickstoffbilanz aufrecht und schafft so ein anaboles Umfeld.
  • Methionin unterstützt den Abbau und die Verwendung von Fett und fördert eine höhere Testosteronrate. Methionin unterstützt außerdem die Verdauung und besitzt antioxidative Eigenschaften.
  • Phenylalanin verbessert die Stimmungslage durch eine Anregung des Nervensystems. Es erhöht die Spiegel von Epinephrin, Norepinephrin und Dopamin, welche wichtige Neurotransmitter darstellen, die vom Nervensystem benötigt werden. Außerdem hilft Phenylalanin bei der Absorption von UV Strahlen der Sonne und verhilft dem Körper so zu einer höheren Menge an Vitamin D. Es ist darüber hinaus einer der Hersteller von Glutamin, der Aminosäure, die den größten Teil des Aminosäurepools ausmacht. Phenylalanin ist aufgrund seiner Unterstützung der Nerven wichtig, wodurch maximale Kontraktionen und maximale Entspannung der Muskeln möglich werden.
  • Threonin findet sich in der Skelettmuskulatur, dem Herzen und dem Nervengewebe des zentralen Nervensystems wieder. Threonin ist an der Funktion der Leber, lipotrophen Funktionen und der Förderung von Wachstum und Aktivität der Thymusdrüse beteiligt. Threonin erlaubt außerdem eine bessere Absorption anderer Nährstoffe, weshalb Proteinquellen, die Threonin in größeren Mengen enthalten, eine höhere Bioverfügbarkeit aufweisen. Proteinabsorption und Aufrechterhaltung der Muskeln sind für Bodybuilder essentiell wichtig.
  • Tryptophan ist für die Produktion der Neurotransmitter Serotonin und Melatonin notwendig.
  • Valin besitzt eine anregende Wirkung und wird für den Muskelstoffwechsel, Reparatur und Wachstum des Muskelgewebes und die Aufrechterhaltung einer positiven Stickstoffbilanz im Körper benötigt. Das es sich bei Valin um eine verzweigtkettige Aminosäure handelt, kann Valin in den Muskeln als Energiequelle genutzt werden und spart so Glykogen.

Die wichtige Bedeutung essentieller Aminosäuren für den Bodybuilder

Essentielle Aminosäuren (EAAs) können vom Körper nicht synthetisiert werden und müssen über die Nahrung oder durch Supplements zugeführt werden. Wie die Auflistung oben zeigt, besitzen die EAAs essentielle Funktionen, die unter anderem das Muskelwachstum und die Regeneration sowie die Stickstoffbilanz umfassen, welche alle für Bodybuilder von entscheidender Bedeutung sind. All diese essentiellen Aminosäuren kann man auch in pflanzlichen Proteinquellen finden, wobei man bei einer rein vegetarischen Ernährung gut aufpassen muss, dass man von allen EAAs ausreichende Mengen zu sich nimmt. Eine Supplementation mit essentiellen Aminosäuren kann ein effektiver Weg sein sicherzustellen, dass man die notwendigen Mengen an EAAs zu sich nimmt.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...