Jetzt erhältlich
Chlorophyll Health Line GN Laboratories Ansicht vergrößern

6076

Chlorophyll - GN Laboratories

15,50 €

pro Kapsel
/ Inhalt: 90 Kapseln
0.3 kg
Lieferzeit 1-2 Werktage
Jetzt erhältlich

6076

  • Inhalt: 90 Kapseln
  • Form : Kapseln

Neuer Artikel

Das beliebte Entgiftungsmittel, das zahlreiche weitere Gesundheitsvorzüge besitzt, in einer hochwirksamen Form für maximale Wirkungen!

Mehr Details

Jetzt erhältlich

15,50 €

0,17 € pro Kapsel
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
0.3 kg
Lieferzeit 1-2 Werktage
Markenqualität
Weltweiter Versand
Bestpreis

Das beliebte Entgiftungsmittel, das zahlreiche weitere Gesundheitsvorzüge besitzt, in einer hochwirksamen Form für maximale Wirkungen!

Produkt Highlights:

  • Enthält einen kupferhaltigen Chlorophyllkomplex, der zusätzlich einen Kupfermangel verhindern kann
  • Enthält Luzernepulver, welches eine der konzentriertesten Chlorophyllquellen darstellt und eine ganze Reihe weiterer Gesundheitsvorzüge besitzt
  • Fördert die Entgiftung und unterstützt aktiv die Ausscheidung von Schwermetallen, Umweltgiften und krebserregenden Schimmelpilzgiften
  • Entlastet Leber, Nieren und Verdauungssystem
  • Besitzt ausgeprägte antioxidative Wirkungen, die den Körper vor Schäden durch freie Radikale schützen und wahrscheinlich sogar den Alterungsprozess verlangsamen können
  • Hemmt das Wachstum von Krebszellen und fördert deren Absterben
  • Schützt vor den Folgen eines Kupfermangels

Was ist Chlorophyll?

Chlorophyll ist der Farbstoff, der grünen Pflanzen ihre Farbe verleiht. Aber Chlorophyll ist weitaus mehr als nur ein Farbstoff – es ist die Pflanzenverbindung, die den Ablauf der Photosynthese überhaupt erst möglich macht. Unter dem Prozess der Fotosynthese versteht man die Bildung von Kohlenhydraten und Zellulose aus dem CO2 der Luft mit Hilfe der Energie der Sonnenstrahlen. Chlorophyll besitzt außerdem eine Vielzahl von Gesundheitsvorzügen und wird als potentes Entgiftungsmittel angesehen.

Wir verwenden bei unserem Produkt eine Kombination von zwei unterschiedlichen Chlorophyllquellen, deren Gesundheitsvorzüge deutlich über die bekannten Gesundheitsvorzüge von Chlorophyll hinausgehen. Die erste Chlorophyllquelle ist Luzernepulver, das zu den konzentriertesten Chlorophyllquellen der Pflanzenwelt gehört und auch unter dem Namen Alfalfa bekannt ist. Neben Chlorophyll enthält dieses Pflanzenextrakt eine Vielzahl an essentiellen VitaminenMineralstoffen und gesunden Pflanzenwirkstoffen, zu denen Niacin, Biotin, B-Vitamine, Vitamin A, D, E und K, sowie Kalzium, Magnesium, Phosphor, Eisen und Kalium gehören.

Die Verwendung der Luzerne im Bereich der traditionellen Medizin geht bis ins vierte Jahrtausend vor Christus zurück und umfasst nahezu alle bekannten traditionellen Medizin Systeme von den alten Persern, über die traditionell chinesische Medizin und die ayurvedische Medizin bis hin zur Naturheilkunde der amerikanischen Ureinwohner. Neben Luzernepulver enthält GN Chlorophyll einen kupferhaltigen Chlorophyllkomplex, der hoch konzentriertes Chlorophyll in Kombination mit gut bioverfügbarem Kupfer liefert und einem Mangel an diesem wichtigen Spurenelement vorbeugen kann.

Welche Gesundheitsvorzüge besitzt Chlorophyll?

Die bekanntesten Gesundheitsvorzüge von Chlorophyll umfassen die zahlreichen entgiftenden Wirkungen dieser potenten Pflanzenverbindung. Chlorophyll ist dazu in der Lage sowohl die Ausscheidung von Schwermetallen und Umweltgiften, als auch die Ausleitung von krebserregenden Schimmelpilzgiften, die auch als Aflatoxine bekannt sind, aus dem Körper anzuregen und zu unterstützen. Chlorophyll besitzt eine als Polyphonring bekannte chemische Struktur, die Schwermetalle bindet, so dass diese über den Darm ausgeschieden werden können. Selbst vor den schädlichen Auswirkungen des hoch giftigen Toxins Dioxin kann Chlorophyll schützen, da es zum einen die Aufnahme von Dioxin über den Verdauungstrakt verhindert und zum anderen bereits im Körper vorhandenes Dioxin ausleitet.

Hierdurch können zum einen langfristige Gesundheitsschäden durch diese hoch giftigen Substanzen vermieden werden und zum anderen werden die Entgiftungsorgane des Körpers inklusive Leber und Nieren, sowie das Verdauungssystem entlastet, so dass sich diese Organe verstärkt ihren weiteren wichtigen Aufgaben widmen können.

Diese entgiftenden Eigenschaften werden durch die ausgeprägten antioxidativen Eigenschaften von Chlorophyll unterstützt, welche DNA, Zellen und Organe des Körpers vor Beschädigungen durch freie Radikale schützen können. Erhöhte Spiegel freier Radikale aufgrund von Umweltgiften, einer ungesunden Ernährung oder starker körperlicher Anstrengungen werden mit zahlreichen Krankheiten inklusive Krebs und Alzheimer in Verbindung gebracht und als einer der Hauptgründe für eine vorzeitige Alterung des Körpers angesehen.

Doch Chlorophyll kann noch weitaus mehr: es unterstützt die Funktion des Immunsystems, besitzt antibakterielle Wirkungen, beschleunigt die Wundheilung, fördert eine gesunde Verdauung und kann Entzündungsreaktionen lindern. Darüber hinaus fördert es die Eisenaufnahme und regt die Produktion roter Blutkörperchen an, was sich positiv auf die Gesundheit des Herz-Kreislauf Systems auswirkt.

Selbst bei der Behandlung unterschiedlicher Krebsarten scheint Chlorophyll eine messbare Wirkung zu entfalten. So konnte gezeigt werden, dass Chlorophyll bei der Zerstörung von Darmkrebszellen helfen kann, indem es ein Enzym blockiert, das von Krebszellen für die Zellteilung benötigt wird. Zusätzlich scheint Chlorophyll die Darmschleimhaut vor schädlichen Toxinen und unkontrollierten Zellwucherungen zu schützen. Einige Wissenschaftler sind fest davon überzeugt, dass Chlorophyll synergistisch mit einer konventionellen Chemotherapie kombiniert werden kann, um deren Wirkung zu verstärken.

Neben all diesen Gesundheitsvorzügen wirkt Chlorophyll im Körper stark alkalisch und kann das Säuren-Basen Gleichgewicht fördern, das durch unsere moderne Ernährung verstärkt in den sauren Bereich verschoben wird. Hierdurch werden die natürlichen Säurepuffersysteme des Körpers entlastet, was zu einer besseren allgemeinen Gesundheit und einem besseren Wohlbefinden führen kann.

Welche weiteren Gesundheitsvorzüge besitzen die in GN Chlorophyll enthaltenen Inhaltsstoffe?

Das in GN Chlorophyll enthaltene Luzernepulver besitzt eine Vielzahl von Gesundheitsvorzügen, die über die Vorzüge des enthaltenen Chlorophylls weit hinaus gehen. Die teilweise Jahrtausende zurückgehenden Einsatzgebiete von Luzerne im Bereich der unterschiedlichen traditionellen Medizinsysteme umfassen unter anderem eine Linderung von Arthritis und Gelenkschmerzen, eine Behandlung von Problemen im Bereich des Harntrakts inklusive Nierensteinen, die Senkung von Fieber, eine Linderung von Menstrualbeschwerden bei Frauen und die Behandlung von Migräne und chronischen Kopfschmerzen.

Darüber hinaus kann Luzernepulver ein gesundes Verdauungssystem und einen regelmäßigen Stuhlgang fördern und enthält eine Vielzahl von Enzymen, die Verdauung und Absorption von in der Nahrung enthaltenen Nährstoffen unterstützen und verbessern können. Des Weiteren kann dieses Pflanzenextrakt die Spiegel des schädlichen Cholesterins senken und eine Ansammlung von Plaque in den Blutgefäßen reduzieren, wodurch die Gesundheit des Herz-Kreislauf Systems gefördert wird. Die Luzerne Pflanze ist außerdem als wirkungsvolles Diuretikum bekannt, das dabei helfen kann, unerwünschte Wassereinlagerungen auf natürliche und schonende Art und Weise aus dem Körper auszuschleusen.

Das im kupferhaltigen Chlorophyllkomplex enthaltene gut bioverfügbare Kupfer kann dabei helfen, den Körper vor den negativen Auswirkungen eines Kupfermangels zu schützen, der sich aufgrund des verstärkten Konsums von stark verarbeiteten Lebensmitteln und einer einseitigen Zink Supplementation in unserer Gesellschaft immer weiter ausbreitet. Ein Kupfermangel schwächt die Funktion des Immunsystems, kann die Gefäßwände und die Knochen schwächen, neurologische Ausfälle, Blutarmut und Thrombosen fördern, sowie das Risiko für koronare Herzerkrankungen erhöhen.

Nur registrierte Benutzer können bewerten.

Täglich 2 Kapseln unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen

Chlorophyll

Überblick

Chlorophyll ist ein grünes Pigment, das in Pflanzen vorkommt. Pflanzen verwenden Chlorophyll, um mit Hilfe der Fotosynthese Energie zu produzieren. Chlorophyll wird auch als Medizin verwendet. Häufig verwendete Chlorophyllquellen für Medizin umfassen Alfalfa (Medicago Sativa) und Seidenwurmausscheidungen.

Chlorophyll wird bei schlechtem Atem und zur Reduzierung des Geruchs bei einem künstlichen Darmausgang verwendet. Darüber hinaus wird Chlorophyll auch bei Verstopfung, zur Entgiftung und zur Unterstützung der Wundheilung eingesetzt.

Ärzte verwenden Chlorophyll intravenös zur Behandlung einer Bauchspeicheldrüsenentzündung.

 

Wie wirkt Chlorophyll?

Es gibt zurzeit nicht genügend Informationen, um eine Aussage darüber treffen zu können, wie Chlorophyll wirken könnte.

 

Wie effektiv ist Chlorophyll?

Chlorophyll ist möglicherweise bei der Behandlung einer Bauchspeicheldrüsenentzündung effektiv. Eine intravenöse Injektion von Chlorophyll scheint Schmerzen und andere Symptome einer chronischen Bauchspeicheldrüsenentzündung zu lindern.

Chlorophyll ist möglicherweise ineffektiv, wenn es zur Reduzierung des Geruchs eines künstlichen Darmausgangs verwendet wird.

Es gibt nicht genügend wissenschaftliche Daten, um eine Aussage bezüglich der Wirksamkeit von Chlorophyll bei schlechtem Atem, Verstopfung und zur Unterstützung der Wundheilung treffen zu können. Es bedarf weiterer wissenschaftlicher Untersuchungen, um die Wirksamkeit von Chlorophyll bei diesen Anwendungen bewerten zu können.

 

Sicherheit und Nebenwirkungen

Chlorophyll scheint bei oraler Einnahme für die meisten Menschen sicher und unbedenklich zu sein. Chlorophyll in Form von Injektionen sollte nur unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden.

Chlorophyll kann die Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenlicht stark erhöhen, weshalb man auf einen ausreichenden Sonnenschutz achten sollte, was besonders wichtig ist, wenn man sehr hellhäutig ist.

 

Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen:

Schwangerschaft und Stillzeit: Es ist nicht genug über die Verwendung von Chlorophyll während Schwangerschaft und Stillzeit bekannt. Aus diesem Grund sollten schwangere und stillende Frauen besser auf Chlorophyll verzichten.

 

Wechselwirkungen

Bei der Kombination von Chlorophyll mit folgenden Medikamenten sollte man vorsichtig sein:

Medikamente, die die Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht erhöhen

Einige Medikamente können die Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht erhöhen. Auch Chlorophyll kann die Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht erhöhen. Die Einnahme von Chlorophyll in Verbindung mit Medikamenten, die die Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht erhöhen können, könnte das Risiko für Sonnenbrand, Bläschenbildung der Haut oder Hautausschläge bei Hautbereichen erhöhen, die der Sonne ausgesetzt sind. Aus diesem Grund sollte man einen Sunblocker verwenden und schützende Kleidung tragen, wenn man Zeit in der Sonne verbringt.

 

Dosierung

Folgende Dosierungen wurden im Rahmen wissenschaftlicher Untersuchungen untersucht:

Intravenös:

  • Ärzte verabreichen Chlorophyll intravenös, um Schmerzen und Schwellungen im Bereich der Bauchspeicheldrüse infolge einer Bauchspeicheldrüsenentzündung zu reduzieren.

 

Referenzen:

  1. Christiansen SB, Byel SR, Stromsted H, et al. [Can chlorophyll reduce fecal odor in colostomy patients]? Ugeskr Laeger 1989;151:1753-4.
  2. Dai R, Shoemaker R, Farrens D, et al. Characterization of silkworm chlorophyll metabolites as an active photosensitizer for photodynamic therapy. J Nat Prod, 1992;55:1241-51.
  3. Lee WY, Park JH, Kim BS, et al. Chlorophyll derivatives (CpD) extracted from silk worm excreta are specifically cytotoxic to tumor cells in vitro. Yonsei Med J 1990;31:225-33.
  4. Mathews-Roth MM. Carotenoids in erythropoietic protoporphyria and other photosensitivity diseases. Ann N Y Acad Sci, 1993; 691:127-38.
  5. Yoshida A, Yokono O, Oda T. Therapeutic effect of chlorophyll-a in the treatment of patients with chronic pancreatitis. Gastroenterol Jpn 1980;15:49-61.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...