Betonite Health Line GN Laboratories

Bentonite - GN Laboratories

Rating
0/5

Das hocheffektive, völlig natürliche Entgiftungsmittel, das auch Durchfall auf gesunde Art und weise lindern kann!

: GN Laboratories

: 6064

: 500g

: Detox

31 G-Points
  • 24,90 €

    19,90 €

    inkl. MwSt.

    Einzelpreis 39,80 € pro Kilo

    Menge :

    Das hocheffektive, völlig natürliche Entgiftungsmittel, das auch Durchfall auf gesunde Art und Weise lindern kann!

    Produkt Highlights:

    • Kann entweder kurweise oder täglich das ganze Jahr über zur Unterstützung der Entgiftung des Körpers eingesetzt werden
    • Verhindert, dass gefährliche Giftstoffe vom Körper aufgenommen werden und fördert eine schnelle Ausscheidung dieser toxischen Substanzen über den Stuhlgang
    • Entlastung der Entgiftungsorgane inklusive Leber und Nieren
    • Bindet Schwermetalle, Schimmelpilzgifte und radioaktive Substanzen
    • Hilft schnell und effektiv bei Durchfall, ohne auf pharmazeutische Weise in die natürliche Darmfunktion einzugreifen und ist deshalb apothekenpflichtigen Mitteln gegen Durchfall haushoch überlegen

    Bentonite – das ultimative natürliche Entgiftungsmittel

    Bei Bentonite handelt es sich um eine Mineralerde, die bei der Verwitterung von Vulkanasche natürlich entsteht. Bentonite weist, was unterschiedliche, für den Körper schädliche Verbindungen angeht, eine außergewöhnliche Absorptionsfähigkeit auf. Diese Absorptionsfähigkeit beruht unter anderem auf der positiven Ladung der Bentonite Partikel, wobei diese Absorptionsfähigkeit dadurch stark erhöht wird, dass GN Bentonite sehr fein vermahlen wird, was in einer sehr großen Oberfläche resultiert, die eine maximale Aufnahme von gefährlichen Schadstoffen sicherstellt.

    Indem Bentonite diese toxischen Substanzen absorbiert und hierdurch bindet, wird eine Aufnahme dieser Toxine über den Verdauungstrakt in den Blutkreislauf verhindert. Stattdessen werden all diese gebundenen Giftstoffe zusammen mit dem unverdaulichen Bentonite über den Stuhl ausgeschieden. Hierdurch wird die Schadstoffbelastung des Körpers stark reduziert, wodurch die Entgiftungsorgane des Körpers, zu denen auch Leber und Nieren gehören, deutlich entlastet werden. Bentonite ist bezüglich der Giftstoffe, die es binden kann, sehr vielseitig und wird deshalb von vielen als das ultimative Entgiftungsmittel angesehen. So ist Bentonite dazu in der Lage die meisten Schwermetalle zu binden, die in Luft, Wasser und Nahrung vorkommen. Dies umfasst auch das in Meeresfischen häufig in bedenklichen Mengen vorkommende Quecksilber, sowie die giftigen Schwermetalle, die durch Amalgam Zahnfüllungen kontinuierlich freigesetzt werden und den Körper langsam und schleichend vergiften können. Diese Schwermetalle sind deshalb gesundheitlich so bedenklich, weil sie sich im Lauf der Zeit im Körper ansammeln und dort in allen Gewebetypen gleichmäßig verteilen. Die Toxine bindenden Eigenschaften von Bentonite sind jedoch nicht auf Schwermetalle begrenzt. Bentonite ist auch dazu in der Lage radioaktive Substanzen zu binden, die nicht erst seit Tschernobyl in unserer Umwelt in erhöhten Mengen vorkommen und Erkrankungen wie Krebs hervorrufen und fördern können.

    Interessanterweise ist Bentonite auch dazu in der Lage, biologische Toxine zu binden, zu denen unter anderem die als Alfatoxine bekannten Schimmelpilzgifte gehören. Alfatoxine sind bereits in geringen Mengen extrem giftig und können die Leber schädigen, sowie Krebs verursachen. Das tückische an diesen Schimmelpilzgiften ist, das diese bereits lange bevor ein Schimmelpilzbefall deutlich sichtbar wird, in Nahrungsmitteln vorhanden sein können. Da diese Toxine relativ geschmacksneutral und geruchlos sind, kann leicht zu einer unbemerkten Belastung und Schädigung des Körpers kommen. Durch eine regelmäßige Einnahme von Bentonite kann diese Gefahr gebannt werden, da Bentonite diese Alfatoxine bindet und aus dem Körper leitet, bevor diese über den Darm aufgenommen werden und in den Körper gelangen können. Bentonite kann zum Zweck der Entgiftung entweder kurweise oder täglich das ganze Jahr über in einer geringeren Dosierung eingesetzt werden. Eine ganzjährige Einnahme besitzt natürlich den Vorteil, dass der Körper kontinuierlich von Gift- und Schadstoffen gereinigt wird, wodurch Gesundheit und Wohlbefinden gefördert werden.

    Bentonite als gesunde und natürliche Alternative zu pharmazeutischen Wirkstoffen gegen Durchfall. Durchfall wird in den meisten Fällen von Bakterien ausgelöst, die das Verdauungssystem verrückt spielen lassen. Pharmazeutische Durchfallmittel, wie das beliebte und weit verbreitete Loperamid entfalten ihre Wirkung dadurch, dass sie die mit Durchfall einhergehenden starken Darmbewegungen stark einschränken, was zur Folge hat, dass der Stuhlgang nicht so schnell ausgeschieden und fester wird. Dies hat jedoch den entscheidenden Nachteil, dass das, was der Körper durch verstärkte Darmbewegungen und einem dünnflüssigen Stuhlgang eigentlich erreichen will, verhindert wird – eine möglichst schnelle Ausscheidung der schädlichen Bakterien aus dem Verdauungssystem. Hierdurch verbleiben die für den Durchfall verantwortlichen Bakterien länger im Körper und werden über den Darm in den Körper aufgenommen. Dies belastet das Immunsystem unnötig und kann bei bestimmten Arten schädlicher Bakterien der Gesundheit schaden. Bentonite stellt bei Durchfall eine sehr viel bessere und gesündere Alternative dar, da es dazu in der Lage ist, sowohl die schädlichen Bakterien, als auch die von ihnen produzierten Toxine zu binden, so dass diese ausgeschieden werden, anstatt in den Blutkreislauf zu gelangen. Zusätzlich hierzu kann Bentonite das überschüssige Wasser im Darm binden uns so zu einem festeren Stuhlgang führen. Idealerweise sollte Bentonite bei der Behandlung von Durchfall mit einem qualitativ hochwertigen Probiotikum wie unserem Probiotic Defense kombiniert werden. Da eine Belastung des Darms mit Durchfall hervorrufenden Bakterien häufig mit einer Reduzierung der Mengen an gesunden Darmbakterien einhergeht, kann ein hochwertiges Probiotikum nach der Ausscheidung der schädlichen Bakterien durch Bentonite die Wiederherstellung einer gesunden Darmflora unterstützen und fördern.

    Worauf sollte bei der Einnahme von Bentonite geachtet werden?

    Bentonite wirkt am besten, wenn es auf nüchternen Magen und mindestens 30 Minuten vor der nächsten Mahlzeit eingenommen wird. Da Bentonite unterschiedlichste Substanzen binden kann, sollte es nicht zusammen mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln und in größerem zeitlichen Abstand zu Medikamenten eingenommen werden, um deren Wirkung nicht ungewollt zu beeinträchtigen. Bentonite sollte für eine optimale Wirksamkeit mit reichlich Wasser eingenommen werden.

    Täglich 10g Pulver in mindestens 150ml Flüssigkeit lösen und konsumieren.


    Nur registrierte Benutzer kann Bewertung.

    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

    Accept

    Unsere Website verwendet Cookies um zu verstehen, wie unsere Besucher mit unserer Seite interagieren. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung , um Informationen zur Deaktivierung zu erhalten.