Rezept des Tages Glutenfreie Apfelkuchen Proteinriegel

  • Rezept des Tages Glutenfreie Apfelkuchen Proteinriegel

Apfelkuchengenuss muss nicht mit Zucker überladen sein und kann auch proteinreich sein – hier ist das Rezept.

Zubereitungszeit: 40 min

Portionen: 4

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Kokosöl
  • ½ Tasse Proteinpulver mit Vanillegeschmack
  • 4 Esslöffel Kokoszucker
  • 4 Esslöffel naturbelassene Mandelbutter
  • 4 Esslöffel Mandelmilch
  • 4 Esslöffel Kokosmehl
  • 2 Esslöffel Zimt
  • 1 in Scheiben geschnittener Apfel

 

Zubereitung:

  1. Dämpfe die Apfelscheiben, bis sie weich werden. Du kannst den Apfel je nach Wunsch vor dem Dämpfen schälen oder ihn mit Schale dämpfen.
  2. Mische die restlichen Zutaten in einer Küchenmaschine, bis Du einen weichen Teig erhältst.
  3. Drücke den Teig in eine kleine Silikon Brownieform. Lege die Apfelscheiben auf den Teig und streue Zimt darüber.
  4. Backe die Riegel bei 170 Grad für 15 bis 20 Minuten oder bis an einem in den Teig gesteckten Messer kein Teig mehr kleben bleibt. Falls Du die Riegel wirklich weich im Inneren magst, dann solltest Du sie aus dem Ofen nehmen, wenn sie im Inneren noch etwas klebrig sind.
  5. Lasse die Riegel vollständig abkühlen, bevor Du sie schneidest und isst.
  6. Anmerkung: Du kannst die Mandelbutter auch durch andere Nussbutter ersetzen. Anstelle der Mandelmilch kannst Du auch normale Milch verwenden.

 

Nährwerte:

 

https://www.bodybuilding.com/recipes/gluten-free-apple-pie-protein-bars

Noch keine Kundenkommentare.

Nur registrierte Kunden können einen Kommentar hinterlassen.