Vitamin D Mangel könnte zu Diabetes Typ 2 führen….

  • Vitamin D Mangel könnte zu Diabetes Typ 2 führen….

Ein Vitamin D Mangel entscheidet anscheinend darüber ob wir an Diabetes erkranken oder nicht.

Laut einer neuen Studie von einem Forscherteam an der „University of Pittsburgh“ führte ein
Vitamin D- Mangel bei Fettleibigen Kindern unter anderem zu Diabetes.
Im „Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism“ wurde niedergeschrieben das sowohl
Fettleibige Kaukasische und Afro-Amerikanische Kinder, die unter einem Vitamin-D-Mangel litten
zu Diabetes neigen. Allerdings neigen die Kaukasischen Kinder dazu das Körperfett viszeral (also
in der Bauchhöhle) abzuspeichern, während die Afro-Amerikanischen Kinder das Körperfett eher
subkutan (also im Unterhautfettgewebe) abspeichern.
Beim Viszeralen Körperfett ist die Wahrscheinlichkeit sehr viel höher an Diabetes zu erkranken, als
beim Subkutanen Körperfett.

Die Forscher meinten, das es in den letzten Jahren immer häufiger zu Diabetes kommen würde,
weil ein Vitamin D Mangel herrsche. Dies beträfe vor allem die heranwachsende Generation.

Silvia Arslanian, die die Untersuchung führte sagte zu diesem Thema:
“Vitamin D-Mangel ist in der amerikanischen Jugend sehr weit verbreitet. Es gibt zudem explizite
Hinweise darauf, dass ein niedriger Vitamin-D-Spiegel bei Erwachsenen, bei der zunehmenden
Rate von Diabetes Typ 2, eine große Rolle spielt“.

Bei der Studie wurden 237 Jugendliche im Alter von 8- 18 untersucht. Nachdem die Vitamin-DSpiegel
und die Körperfettmessungen durchgeführt wurden- kam man zu dem Ergebnis, das
diejenigen den höchsten Körperfettanteil hatten die den niedrigsten Vitamin-D-Spiegel aufwiesen.
Allerdings ist die kaukasische Jugend sehr viel mehr gefährdet Diabetes zu bekommen, da sie das
Körperfett- wie bereits zuvor erwähnt- viszeral abspeichern.

Arslanian ist der Meinung, das wenn man mehr Kinder auf einen Vitamin-D-Mangel untersucht,
man sehr viel besser eine eventuell entstehende Diabetes bekämpfen kann.

Quelle:
– Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism

Noch keine Kundenkommentare.

Nur registrierte Kunden können einen Kommentar hinterlassen.