Kreatin und HIIT könnten hochintensives Training fördern!

  • Kreatin und HIIT könnten hochintensives Training fördern!

Hochintensives Intervalltraining (HIIT) bewirkt rapide Veränderungen bezüglich der Ausdauerkapazität, des maximalen Sauerstoffverbrauchs, der Muskelglykogenspeicher und der oxidativen Enzymaktivität. Kreatin Monohydrat Supplements steigern die Kapazität für hochintensives Training und fördern die Regeneration nach wiederholten Intervalltrainingseinheiten.
Kristina Kendall und Kollegen von der University of Oklahoma in Norman fanden heraus, dass die Wirkungen von HIIT und Kreatin effektiver als eines von beiden alleine sein könnten. Kreatin plus Intervalltraining erhöhte die kritische Leistung (die theoretische Leistungsfreisetzung, die unendlich lange aufrechterhalten werden kann), hatte jedoch keinen Einfluss auf die maximale Leistungsfreisetzung. Die Resultate waren gering und müssen nicht unbedingt signifikant für die Praxis sein, doch diese Technik könnte bei hoch trainierten Athleten effektiver sein.
(Journal Strength Conditioning Research, 23: 1663-1669, 2009)

Noch keine Kundenkommentare.

Nur registrierte Kunden können einen Kommentar hinterlassen.