Pycnogenol reduziert Arthritis Knieschmerzen

  • Pycnogenol reduziert Arthritis Knieschmerzen

Pycnogenol ist ein Pflanzenextrakt aus der Rinde maritimer Pinien, die im Südwesten von Frankreich wachsen. Es unterdrückt Entzündungen, stärkt das Bindegewebe und steigert die Stickstoffoxidausschüttung – eine wichtige Chemikalie zur Regulierung der Durchblutung. Mit Pycnogenol durchgeführte Studien zeigen, dass dieses Supplement bei der Behandlung von Menstrualkrämpfen, erektiler Dysfunktion und Muskelkrämpfen hilfreich sein kann.
Peter Cisar und Kollegen von der Comenius University School of Medicine in Bratislav in der Slovakei fanden heraus, dass Pycnogenol die Schmerzen von Menschen, die unter Arthritis der Knie litten, reduzierte. 100 Probanden bekamen 150 Milligramm Pycnogenol oder ein Placebo pro Tag für eine Dauer von drei Monaten verabreicht. Im Verlauf der Studiendauer nahmen die Schmerzen nach und nach ab, ohne dass Nebenwirkungen auftraten. Am Ende der Studie waren die Schmerzen um 40 reduziert, 38 Prozent der Probanden konnten ihre Dosis entzündungshemmender Medikamente (z.B. Advil) reduzieren, 38 Prozent berichteten von weniger Steifheit und 52 Prozent berichteten von einer verbesserten körperlichen Funktion.
Pycnogenol scheint ein sicheres Supplement zu sein. Nebenwirkungen umfassten Übelkeit, Benommenheit und allergische Reaktionen. Bei Diabetikern könnte es zumindest theoretisch die Blutzuckerkontrolle beeinträchtigen, doch von dieser Nebenwirkung wird in der wissenschaftlichen Literatur nicht berichtet. Pycnogenol scheint ein hilfreiches und sicheres Supplement für Bodybuilder zu sein.
(Phytotherapy Research, 22: 1087-1092, 2008)

Noch keine Kundenkommentare.

Nur registrierte Kunden können einen Kommentar hinterlassen.