Flavonoide könnten die Gewichtskontrolle fördern

  • Flavonoide könnten die Gewichtskontrolle fördern

Die Richtlinien des United States Departement of Agriculture empfehlen den Verzehr einer Vielzahl unterschiedlicher Nahrungsmittel und einen gesteigerten Konsum von Obst, Gemüse und Vollkorngetreide. Nahrungsmittel, die reich an Flavonoiden sind, sind besonders gesund, weil sie reich an Antioxidantien sind und vor Entzündungen schützen. Gute Quellen für Flavonoide umfassen Rotwein, Blaubeeren, schwarzen Tee, Zitrusfrüchte, Erdnüsse und Schokolade.

Monica Bertoia und Kollegen von der Harvard University fanden im Rahmen einer Studie mit nahezu 125.000 Menschen heraus, dass der Konsum von Flavonoiden mit einem erfolgreichen Gewichtsmanagement in Verbindung stand.

Nahrungsmittel, die reich an Flavonoiden sind, stellen einen wichtigen Teil einer gesunden Ernährung dar.

(British Medical Journal, online am 28. Januar 2016 veröffentlich)

Noch keine Kundenkommentare.

Nur registrierte Kunden können einen Kommentar hinterlassen.