Längere Pausenintervalle sind besser für den Aufbau von Kraft und die Hypertrophie

  • Längere Pausenintervalle sind besser für den Aufbau von Kraft und die Hypertrophie

Die Zeit unter Spannung ist der wichtigste Faktor bei der Bestimmung der Effektivität eines Trainingsprogramms mit Gewichten bezüglich Kraft und Muskelhypertrophie. Training bis zum Muskelversagen mit minimalen Pausen stellt für viele Bodybuilder eine beliebte Trainingsmethode dar. Bei kurzen Pausenintervallen können sich Sportler jedoch nicht adäquat erholen und entwickeln keine maximale Spannung während des nachfolgenden Satzes.

Eine Studie unter der Leitung von Brad Schoenfeld vom CUNY Lehman College in den Bronx, New York, fand heraus, dass drei Minuten Pause zwischen den Sätzen größere Veränderungen bezüglich Muskelmasse und Kraft produzierten, als nur eine Minute Pause. Die Sportler trainierten dreimal wöchentlich über einen Zeitraum von 8 Wochen.

Besonders ein Training mit Muscle Supplements (z.B. Gods Rage, Godmode, The Evil Narcotica) ist effektiv.

Sie sollten länger zwischen den Sätzen pausiere, so dass Sie schwerere Gewichte verwenden können und schneller Zuwächse an Kraft und Muskelmasse erzielen.

(Journal Strength Conditioning Research, online am 20. November 2015 veröffentlicht)

Noch keine Kundenkommentare.

Nur registrierte Kunden können einen Kommentar hinterlassen.