Glukosamin fördert die Blutzuckerregulation

  • Glukosamin fördert die Blutzuckerregulation

Glukosamin ist ein Amino Monosaccharid (Kohlenhydrat), das zur Förderung der Gesundheit der Gelenke und zur Reduzierung von Symptomen von Osteoarthritis vermarktet wird. Der Körper verwendet Glukosamin zur Herstellung von Gelenkknorpel.

Britische Forscher fanden im Rahmen einer mit Ratten durchgeführten Studie heraus, dass Glukosamin die biologische Verfügbarkeit von Insulin erhöhte, was dem Körper dabei helfen würde, den Blutzucker zu regulieren. Tiere, an die für 5 Tage Glukosamin verfüttert wurde, zeigten reduzierte Blutzuckerspiegel. Es ist nicht bekannt, ob diese Resultate auch auf Menschen übertragbar sind.

(Drug Design, Development and Therapy 9: 6167, 2015)

Noch keine Kundenkommentare.

Nur registrierte Kunden können einen Kommentar hinterlassen.