Dunkle Schokolade erhöht den Sauerstoffkonsum

  • Dunkle Schokolade erhöht den Sauerstoffkonsum

Dunkle Schokolade ist reich an Flavonoiden, die den Blutfluss fördern.

Rishikesh Patel und Kollegen von der Kingston University in Großbritannien fanden heraus, dass der Verzehr von 30 Gramm dunkler Schokolade pro Tag für 14 Tage eine leichte Erhöhung des maximalen Sauerstoffkonsums, der Effizienz beim Rad fahren und der Gasaustauschreizschwelle - die als Marker für die anaerobe Reizschwelle angesehen wird – bewirkte. Diese Auswirkungen waren gering und es kann gut sein, dass sie bei der Leistungsfähigkeit keinen großen Unterschied machen.

Viele aktuelle Studien haben die wünschenswerten Wirkungen von Flavonoiden und Polyphenolen, die sich in Nahrungsmitteln wie Schokoladen und Rotwein wiederfinden, angepriesen. Diese Verbindungen sind in gewisser Hinsicht effektiv, wenn es um eine Reduzierung von Entzündungen und eine Reduzierung der durch freie Radikale verursachten Beschädigungen von Zellen geht. Sie könnten langfristige Gesundheitsvorzüge mit sich bringen, besitzen aber wahrscheinlich nur wenige bedeutsame akute Auswirkungen auf die Trainingsleistung.

(Journal International Society Sports Nutrition, 12: 47, 2015)

Noch keine Kundenkommentare.

Nur registrierte Kunden können einen Kommentar hinterlassen.