Jetzt erhältlich
Beta-Alanine Carno Rush Mega Tabs Olimp Ansicht vergrößern

4258

Beta-Alanine Carno Rush Mega Tabs - Olimp Sport Nutrition

8,17 €

pro Tablette
/ Inhalt: 80 Tabletten
0.35 kg
Lieferzeit 1-2 Werktage
Jetzt erhältlich

4258

  • Inhalt: 80 Tabletten

Neuer Artikel

Beta-Alanine Carno Rush Mega Tabs Olimp Verstärkt die Zunahme von fettfreier Muskelmasse!

Mehr Details

Jetzt erhältlich

8,17 €

0,10 € pro Tablette
inkl. MwSt.
0.35 kg
Lieferzeit 1-2 Werktage
Markenqualität
Weltweiter Versand
Bestpreis

Verstärkt die Zunahme von fettfreier Muskelmasse!

Besonderheiten

  • Je mehr Carnosin im Muskel, desto länger kann die Muskelleistung aufrechterhalten werden.
  • Verbesserung der Muskelausdauer beim Krafttraining (trainierte Männer) ohne Veränderung des Hormonspiegels.
  • Verzögerung muskulärer Ermüdung bei Sprintern.
  • Verbesserung der Kraft, Ausdauer und Körperzusammensetzung in Kombination mit Kreatin-Supplementierung.

Der Einsatz von Beta-Alanin macht auch bei Frauen und älteren Menschen Sinn:

  • Verzögerung neuromuskulärer Ermüdung und Anhebung der anaeroben Schwelle bei Frauen.
  • Verzögerung muskulärer Ermüdung bei älteren.

Produkteigenschaften:

  • verhindert die Übersäuerung der Muskulatur
  • höherer Carnosinspiegel für mehr Wiederholungen und höhere Gewichte
  • stärkt alle Muskelfasertypen
  • unterstützt den Fettabbau
  • verstärkt die Zunahme von fettfreier Muskelmasse

Trainingsphase:
Jede Trainingsphase. Vor allem mit kurzen Pausen, hohem Volumen und schweren Gewichten.

Nur registrierte Benutzer können bewerten.

2 - 4 Tabletten, jeweils vor dem Training, mit viel Wasser verzehren.

Beta Alanin

B-Alanin (C3H7NO2) ist eine nichtessentielle Aminosäure und stellt die einzige natürlich vorkommende Beta Aminosäure dar.
Während man á-Alanin in vielen Nahrungsmitteln wie Eiern, Fleisch, Geflügel, Pflanzen und einigen Milchprodukten findet, wird β-Alanin im Körper durch das Enzym Beta-Ureidopropionase über die B-Alanin Synthase hergestellt. B-Alanin ist ein Abbauprodukt des Karnosins und ein Bestandteil der Pantothensäure (Vitamin B5).

 

Was bewirkt es?

Während á-Alanin dem Körper dabei hilft Einfachzucker wie Glukose zur Energiegewinnung zu nutzen und eine Rolle bei der Proteinsynthese und der Enzymproduktion spielt, spielt β-Alanin bei Proteinsynthese und Enzymproduktion keine Rolle. Stattdessen erhöht β-Alanin als Abbauprodukt des Karnosins die intramuskulare Karnosinkonzentration. Karnosin ist ein Dipeptid (was bedeutet, dass es aus zwei Aminosäuren besteht), welches eine wichtige Rolle bei der sportlichen Leistungsfähigkeit spielt.

Während des Trainings verändert sich das intramusklare PH Gleichgewicht des trainierten Muskels. Während der anaeroben Energiegewinnung für muskulare Bewegungen sammeln sich Wasserstoffionen an, welche den intramuskularen PH Wert senken und zu einer Übersäuerung des Muskels führen – ein Zustand, der Entzündungen verursacht und das Muskelversagen auslöst.

Karnosin spielt beim Muskelversagen eine wichtige Rolle, da es als Säurepuffer wirkt, welcher einer Übersäuerung es Muskels entgegenwirkt uns so das Muskelversagen hinauszögert.

Als Abbauprodukt des Karnosins kann β-Alanin auch als Ausgangsstoff für die Karnosinproduktion dienen. Als Supplement zugeführt wird β-Alanin von der Skelettmuskulatur aufgenommen und zusammen mit Histidin mit Hilfe des Enzyms Karnosin Synthase zu Karnosin synthetisiert. Untersuchungen haben gezeigt, dass eine β-Alanin Supplementation die intramuskularen Karnosinspiegel um bis zu 64 % erhöhen kann! (1, 2) Erhöhte intramuskulare Karnosinspiegel können die Säurepufferungskapazität eines Muskels um bis zu 20 % steigern. Durch eine Erhöhung des Laktatschwellenwertes kann eine β-Alanin Supplementation die Muskelermüdung dramatisch hinauszögern (3) und die Arbeitskapazität und Leistungsfähigkeit der Muskulatur deutlich verbessern.

Aktuelle wissenschaftliche Studien zeigen, dass β-Alanin zusätzliche Vorzüge mit sich bringt, wenn es mit Kreatin Monohydrat kombiniert wird (4). Eine Studie konnte zeigen, dass eine kombinierte β-Alanin und Kreatin Monohydrat Supplementation eine synergistische Wirkung besitzt, durch welche die Kraftfreisetzung dramatisch gesteigert werden konnte (5). Außerdem waren die Zuwächse an fettfreier Körpermasse und Kraft, sowie die Reduzierung des Körperfettes deutlich größer als bei einer alleinigen Kreatin Monohydrat Supplementation (6).

Es wird angenommen, dass β-Alanin die Wirkungen einer Kreatin Monohydrat Supplementation durch seine Fähigkeit zu Erhöhung der Karnosinkonzentration und eine verbesserte Funktion des anaeroben Energiesystems verstärkt.

 

Wer benötigt es?

β-Alanine ist kein essentieller Nährstoff und daher sind auch keine Mangelerscheinungen bekannt.
Im Gegensatz hierzu kann ein Mangel an á-Alanine, auch wenn dieser sehr selten auftritt, zu neurologischen Defiziten, Unterzuckerung, Diabetes, Hepatitis und sogar zum Tode führen.

 

Wie viel sollte man einnehmen und gibt es irgendwelche Nebenwirkungen?

Die Einnahmeempfehlung auf dem Etikett sollte genau befolgt werden. Studien haben gezeigt, dass die maximale Wirkung nach einer zehnwöchigen Einnahme beobachtet werden kann (7).

Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit der Einnahme eines Supplements beginnen.
Personen, die den selten vorkommenden Genetischen Defekt namens Hyper-Beta-Alaninamie aufweisen, sollten β-Alanin nicht einnehmen. Bei hoher Dosierung kann es zu einer leichten Hautrötung und einem kribbelnden Gefühl am ganzen Körper kommen. Dieser Effekt ist harmlos und verschwindet, wenn die Einnahmedosis reduziert wird.

 

Referenzen

  1. Dunnett M & Harris RC: Influence of oral beta-alanine and L-Histidine supplementation on the carnosine content of gluteus medius. Equine Vet J 30: 499 - 504, 1999.
  2. Harris RC, Tallon MJ, Dunnett M, Hill C, Boobis L, Coakley J, Fallowfield J, Kim HJ, Wise JA. The absorption of β-Alanine into blood and its effect on muscle carnosine synthesis in human vastus lateralis. In Press. Amino Acids (2006).
  3. Tallon MJ, Harris RC, Boobis L, Fallowfield J, Wise JA. The carnosine content of vastus lateralis is elevated in resistance trained bodybuilders. Journal of Strength & Conditioning Research, 19: 725-729, 2005.
  4. Zoeller RF, Stout JR, O'kroy JA, Torok DJ, Mielke M. Effects of 28 days of beta-alanine and creatine monohydrate supplementation on aerobic power, ventilatory and lactate thresholds, and time to exhaustion. Amino Acids. 2006 Sep 5.
  5. Harris, R. FASEB. Effect of Combined Beta-Alanine and Creatine Monohydrate Supplementation on Exercise Performance.
  6. Hoffman J, Stout JR, et al. Effect of creatine and ß-Alanine supplementation on performance and endocrine responses in strength/power athletes. In Press. International Journal of Sports Nutrition and Exercise Metabolism (2006).
  7. Hill, Harris, Kim, Harris, Sale, Boobis, Kim, Wise. Influence of beta-alanine supplementation on skeletal muscle carnosine concentrations and high intensity cycling capacity.Amino Acids. 2006. July 28

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...