SUBSTANZEN Es gibt zurzeit 1008 Substanzen

Es wurden keine Übereinstimmungen gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Begriff.

Waldmeister

Waldmeister (Sweet Woodruff)

Überblick

Waldmeister ist eine Pflanze, deren oberhalb der Erde wachsende Bestandteile zur Herstellung von Medizin verwendet werden, wobei eine medizinische Verwendung in vielen Ländern stark nachgelassen hat.

Waldmeisterprodukte werden zur Verhinderung und Behandlung von Störungen im Bereich von Lunge, Magen, Leber, Gallenblase und Harntrakt eingesetzt. Sie werden außerdem bei Herzproblemen, zur Reinigung des Blutes und bei Durchblutungsproblemen verwendet.

Andere Anwendungsbereiche umfassen die Behandlung von Ruhelosigkeit, Erregung, Hysterie und Schlafproblemen. Waldmeisterprodukte werden manchmal eingesetzt, um Nervenschmerzen und Migräneschmerzen zu lindern, Verstopfungen der Atemwege zu lösen und den Urinfluss für eine Linderung von Wassereinlagerungen zu erhöhen.

Einige Menschen tragen Waldmeisterprodukte bei Hautkrankheiten, Wunden, Venenproblemen, Hämorriden und Schwellungen direkt auf die betroffenen Bereiche auf.

In Nahrungsmitteln kommt Waldmeister als Aromastoff zum Einsatz.

Im Bereich der industriellen Herstellung werden Waldmeisterextrakte als Duftstoffe in Parfum verwendet. 

 

Wie wirkt Waldmeister?

Waldmeister enthält Inhaltsstoffe, die dabei helfen können, entzündliche Schwellungen zu reduzieren und Krankheitskeime abzutöten.

 

Wie effektiv ist Waldmeister?

Es gibt nicht genügend wissenschaftliche Daten, um eine Aussage bezüglich der Effektivität von Waldmeisterprodukten bei Störungen im Bereich der Lunge, Magenproblemen, Leiden im Bereich von Leber und Gallenblase, Störungen im Bereich des Harntrakts, Herzproblemen, Nervosität, Hämorriden, Schlaflosigkeit, Migräne und Wassereinlagerungen, sowie auf die Haut aufgetragen bei Hautproblemen treffen zu können.

Es bedarf weiterer wissenschaftlicher Untersuchungen, um die Effektivität von Waldmeisterprodukten bei diesen Anwendungen bewerten zu können.

 

Sicherheit und Nebenwirkungen

Waldmeister scheint in lebensmittelüblichen Mengen, sowie bei einer kurzzeitigen Verwendung in medizinischen Mengen sicher und unbedenklich zu sein. Bei einer Langzeitanwendung kann Waldmeister Kopfschmerzen, Blackouts und Leberschäden hervorrufen.

Es sind nicht genügend Informationen vorhanden, um eine Aussage darüber treffen zu können, ob eine Verwendung von Waldmeisterprodukten auf der Haut sicher und unbedenklich ist.

 

Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen:

Schwangerschaft und Stillzeit: Es ist nicht genug über die Verwendung von Waldmeisterprodukten während Schwangerschaft und Stillzeit bekannt. Aus diesem Grund sollten schwangere und stillende Frauen besser auf Waldmeisterprodukte verzichten.

 

Wechselwirkungen

Zum augenblicklichen Zeitpunkt liegen keine Informationen über Wechselwirkungen von Waldmeisterprodukten mit Medikamenten oder Supplements vor.

 

Dosierung

Eine angemessene Dosierung von Waldmeisterprodukten hängt von unterschiedlichen Faktoren wie Alter, Gesundheitszustand und weiteren ab. Zum augenblicklichen Zeitpunkt gibt es keine ausreichenden wissenschaftlichen Daten, um eine Aussage über angemessene Dosierungsbereiche für Waldmeisterprodukte treffen zu können. Aus diesem Grund sollte man sich an die Dosierungsanleitung auf dem Etikett halten und/oder vor der Verwendung einen Arzt oder Apotheker fragen.

 

Referenzen:

  1. Kovac-Besovic, E. E. and Duric, K. Thin layer chromatography-application in qualitative analysis on presence of coumarins and flavonoids in plant material. Bosn.J Basic Med.Sci. 2003;3(3):19-26. View abstract.
  2. Wierzchowska-Renke, K. [Study of the content of 1-ascorbic acid in the herb Asperulae odoratae L. depending on the stage of its development in the period of vegetation]. Acta Pol.Pharm 1969;26(2):181-185. View abstract.

 

Produkte mit den selben Inhaltsstoffen