SUBSTANZEN Es gibt zurzeit 1008 Substanzen

Es wurden keine Übereinstimmungen gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Begriff.

Taumel Lolch

Taumel-Lolch (Taumelloolch)

Überblick

Taumel-Lolch ist eine Pflanze, die zur Herstellung von Medizin verwendet wird.

Trotz ernsthafter Sicherheitsbedenken wird Taumel-Lolch bei schmerzhaften Leiden wie Migräne und anderen Kopfschmerzen, Nervenschmerzen, rheumatischen Muskel- und Gelenkschmerzen, Ischiasscherzen und Zahnschmerzen eingesetzt. Taumel-Lolch wird außerdem bei unkontrollierten Blutungen und Nasenbluten verwendet.

Einige Menschen verwenden Taumel-Lolch bei Blutvergiftungen, Lepra und Meningitis.

Andere Anwendungen umfassen die Behandlung von Tumoren, Krebs, Zysten, Schwindel, Ekzemen, Gangrän, Schläfrigkeit, Bewegungsstörungen, Inkontinenz, Magenkrämpfen und Koliken.

Taumel-Lolch wird manchmal in Form von warmen Kompressen zur Behandlung von Hautkrankheiten und Knochenbrüchen, sowie zum Ziehen von Splittern direkt auf die Haut aufgetragen.

Wie wirkt Taumel-Lolch?

Taumel-Lolch enthält Chemikalien, die als Schmerzstiller wirken könnten.

 

Wie effektiv ist Taumel-Lolch?

Es gibt nicht genügend wissenschaftliche Daten, um eine Aussage bezüglich der Effektivität von Taumel-Lolch bei Krebs, Ekzemen, Migräne, Nervenschmerzen, Nasenbluten, Schlaflosigkeit, Magenkrämpfen, Bewegungsstörungen und Zahnschmerzen treffen zu können.

Es bedarf weiterer wissenschaftlicher Untersuchungen, um die Effektivität von Taumel-Lolch bei diesen Anwendungen bewerten zu können.

 

Sicherheit und Nebenwirkungen

Taumel-Lolch ist bei oraler Einnahme nicht sicher und unbedenklich und wird als Gift angesehen. Taumel-Lolch kann Nebenwirkungen wie Verwirrung, Schwäche, Schwindel, vergrößerte Pupillen, Kopfschmerzen, Zittern, Sprach- und Sehprobleme, Erbrechen, Delirium und Tod hervorrufen.

Es gibt nicht genügend Informationen, um eine Aussage darüber treffen zu können, ob eine Verwendung von Taumel-Lolch auf der Haut sicher und unbedenklich ist.

 

Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen

Schwangerschaft und Stillzeit:  Die Einnahme von Taumel-Lolch ist für jeden und insbesondere für schwangere und stillende Frauen nicht sicher und unbedenklich, da Taumel-Lolch giftige Chemikalien enthält.

 

Wechselwirkungen

Zum augenblicklichen Zeitpunkt liegen keine Informationen über Wechselwirkungen von Taumel-Lolch mit Medikamenten oder Supplements vor.

 

Dosierung

Eine angemessene Dosierung von Taumel-Lolch hängt von unterschiedlichen Faktoren wie Alter, Gesundheitszustand und weiteren ab. Zum augenblicklichen Zeitpunkt gibt es keine ausreichenden wissenschaftlichen Daten, um eine Aussage über angemessene Dosierungsbereiche für Taumel-Lolch treffen zu können. Aus diesem Grund sollte man sich an die Dosierungsanleitung auf dem Etikett halten und/oder vor der Verwendung einen Arzt oder Apotheker fragen.

 

Produkte mit den selben Inhaltsstoffen