SUBSTANZEN Es gibt zurzeit 1008 Substanzen

Es wurden keine Übereinstimmungen gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Begriff.

Safflower

Färberdistel (Safflower)

Überblick

Die Färberdistel, die auch unter den Namen Saflor, Öldistel, Färbersaflor und Falscher Safran, sowie unter ihrem lateinischen Namen Carthamus tinctorius bekannt ist, ist eine Pflanze, deren Blüten und deren Öl der Samen als Medizin verwendet werden.

Färberdistelöl wird zur Verhinderung von Herzkrankheiten inklusive Arteriosklerose und Schlaganfall eingesetzt. Es wird außerdem zur Behandlung von Fieber, Tumoren, Husten, Atemproblemen, Problemen im Bereich der Blutgerinnung, Schmerzen, Herzkrankheiten, Brustschmerzen und traumatischen Verletzungen verwendet. Einige Mensche verwenden es zur Anregung des Schwitzens, als Abführmittel, als Stimulans, als Antitranspirant und als Schleimlöser.

Frauen verwenden Färberdistelöl manchmal bei ausbleibender oder schmerzhafter Menstrualperiode, sowie zur Einleitung eines Schwangerschaftsabbruchs.

Im Bereich der Ernährung wird Färberdistelöl als Öl zum Kochen verwendet.

Im Bereich der industriellen Herstellung wird die Blüte der Färberdistel als Farbstoff in Kosmetika, sowie zum Färben von Stoffen eingesetzt. Zusätzlich hierzu wird Färberdistelöl als Lösungsmittel für Farben verwendet.

 

Wie wirkten Färberdistelprodukte?

Die in Färberdistelöl enthaltenen Linolsäuren und Linolensäuren könnten dabei helfen, Arteriosklerose zu verhindern, die Cholesterinspiegel zu senken und das Risiko für Herzkrankheiten zu reduzieren. Die Färberdistel enthält Chemikalien, die das Blut verdünnen und Blutgerinnsel verhindern, die Blutgefäße weiten, den Blutdruck senken und das Herz anregen könnten.

 

Wie effektiv sind Färberdistelprodukte?

Färberdistelöl könnte effektiv sein, wenn es zur Senkung der Cholesterinspiegel verwendet wird. Die Einnahme von Färberdistelöl als Supplement scheint den Gesamtcholesterinspiegel, sowie die Spiegel des schlechten LDL Cholesterins zu senken. Es scheint jedoch weder die Triglyzeridspiegel zu senken, noch die Spiegel des guten HDL Cholesterins zu erhöhen.

Es gibt nicht genügend wissenschaftliche Daten, um eine Aussage bezüglich der Effektivität von Färberdistelprodukten bei Fieber, Tumoren, Husten, Atemproblemen, die die Bronchien betreffen, Störungen der Blutzirkulation, Schmerzen, Menstrualstörungen, Brustschmerzen, traumatischen Verletzungen und Verstopfung, sowie bei einer Verwendung zur Anregung des Schwitzens oder zur Einleitung eines Schwangerschaftsabbruchs treffen zu können.

Es bedarf weiterer wissenschaftlicher Untersuchungen, um die Effektivität von Färberdistelprodukten bei diesen Anwendungen bewerten zu können.

 

Sicherheit und Nebenwirkungen

Färberdistelprodukte scheinen für die meisten Menschen sicher und unbedenklich zu sein

 

Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen

Schwangerschaft und Stillzeit: Färberdistelöl scheint bei oraler Einnahme während der Schwangerschaft sicher und unbedenklich zu sein. Schwangere Frauen sollten jedoch keine Färberdistel Blüten zu sich nehmen. Diese können die Menstrualperiode einleiten, Kontraktionen des Uterus hervorrufen und Fehlgeburten verursachen.

Es ist nicht viel über Sicherheit und Unbedenklichkeit von Färberdistelöl während der Stillzeit bekannt, weshalb stillende Frauen sicherheitshalber auf Färberdistelöl verzichten sollten

Blutungsprobleme (hämorrhagische Erkrankungen, Magen- oder Darmgeschwüre oder Blutgerinnungsstörungen): Färberdistelprodukte können die Blutgerinnung verlangsamen. Aus diesem Grund sollte man Färberdistelprodukte nicht verwenden, wenn man unter irgendeiner Art von Blutungsproblemen leidet.

Allergien auf Besenkraut und verwandte Pflanzen: Färberdistelprodukte könnten bei Menschen, die empfindlich auf Pflanzen der Asteraceae/Compositae Familie reagieren, allergische Reaktionen hervorrufen. Mitglieder dieser Pflanzenfamilie umfassen unter anderem Besenkraut, Chrysanthemen, Ringelblumen, Gänseblümchen und viele weitere. Wenn man unter Allergien leidet, sollte man vor der Einnahme von Färberdistelprodukten seinen Arzt konsultieren.

Operationen: Färberdistelprodukte könnten die Blutgerinnung verlangsamen. Es gibt Bedenken, dass hierdurch das Risiko von Blutungen während und nach Operationen steigen könnte. Aus diesem Grund sollte man die Verwendung von Färberdistelprodukte mindestens 2 Wochen vor geplanten Operationen beenden.

 

Wechselwirkungen

Bei einer Kombination von Färberdistelprodukten mit folgenden Medikamenten sollte man vorsichtig sein:

Medikamente, die die Blutgerinnung verlangsamen

Färberdistelprodukte könnten die Blutgerinnung verlangsamen. Die Einnahme von Färberdistelprodukte in Verbindung mit Medikamenten, die auch die Blutgerinnung verlangsamen, könnte das Risiko für Blutungen und die Neigung zu Blutergüssen erhöhen.

Einige Medikamente, die die Blutgerinnung verlangsamen können, umfassen unter anderem Aspirin, Diclofenac (Voltaren), Ibuprofen, Naproxen und weitere.

 

Dosierung

Folgende Dosierungen wurden im Rahmen wissenschaftlicher Untersuchungen untersucht:

Oral:

  • Bei hohen Cholesterinspiegeln: Färberdistelöl wird als ernährungstechnisches Supplement verwendet.

Produkte mit den selben Inhaltsstoffen