SUBSTANZEN Es gibt zurzeit 1003 Substanzen

Es wurden keine Übereinstimmungen gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Begriff.

Pycnogenol

Pycnogenol

Was ist Pycnogenol?

Pycnogenol ist ein anderer Name für ein Extrakt aus der französischen maritimen Kiefernrinde. Es wird als natürliches Supplement für unterschiedliche Leiden und Probleme inklusive trockene Haut und ADHS verwendet. Pycnogenol enthält aktive Inhaltsstoffe, die sich auch in der Schale von Erdnüssen, in Traubenkernen und Hexenhaselrinde wiederfinden.

Vorzüge von Pycnogenol für die Haut

Pycnogenol besitzt viele Vorzüge für die Haut, zu denen unter anderem eine Reduzierung der Anzeichen für eine Haualterung gehören. Eine kleine Studie aus dem Jahr 2012 (1), die mit postmenopausalen Frauen durchgeführt wurde, kam zu dem Ergebnis, dass Pycnogenol Hydration und Elastizität der Haut verbesserte.

Die Probandinnen nahmen Pycnogenol als Supplement ein und es erwies sich bei den Frauen als am effektivsten, die bereits zu Studienbeginn unter trockener Haut litten. Die Wissenschaftler kamen zur Schlussfolgerung, dass Pycnogenol die Produktion von Hyaluronsäure und Kollagen erhöhen könnte, welche sich beide in vielen beliebten Anti-Aging Produkten wiederfinden.

Eine mit Tieren durchgeführte Studie aus dem Jahr 2004 fand außerdem heraus, dass das Auftragen eines Gels, das Pycnogenol enthielt, auf die Haut den Wundheilungsprozess beschleunigte. Es reduzierte außerdem die Größe von Narben (2).

Ein Studienreview aus dem Jahr 2017 berichtete von den vielen Vorzügen von Pycnogenol, wenn es um die Reduzierung der Auswirkungen der Hautalterung geht (23). Pycnogenol scheint die Entstehung von freien Radikalen zu reduzieren, bei denen es sich um Moleküle handelt, die mit unterschiedlichen Hautproblemen in Verbindung gebracht werden. Es scheint weiterhin die Zellregeneration und die Zellteilung zu fördern.

Dieses Review kam zu dem Ergebnis, dass Pycnogenol bei Folgendem helfen könnte:

  • Reduzierung von Falten aufgrund von UVB Strahlen
  • Einer abnehmenden Dicke der Haut
  • Reduzierung der Rauheit der Haut
  • Verbesserung der sichtbaren Zeichen der Hautalterun
  • Schutz vor UV Strahlen
  • Verhinderung von Entzündungen
  • Reduzierung von Hautrötungen
  • Reduzierung von Melasma Bereichen
  • Reduzierung von Hautverfärbungen
  • Reduzierung der Lichtalterung
  • Schutz vor bestimmten Arten von Hautkrebs

Vorzüge von Pycnogenol bei ADHS

Zusätzlich zu seinen hautheilenden Eigenschaften scheint Pycnogenol vielversprechend bezüglich einer Unterstützung der Kontrolle von ADHS Symptomen bei Kindern zu sein. Eine Studie aus dem Jahr 2006 fand heraus, dass Kinder, die täglich ein Pycnogenol Supplement einnahmen, deutlich geringere Anzeichen von Hyperaktivität zeigten (4).

Pycnogenol schien außerdem die Aufmerksamkeitsspanne, die visuellen motorischen Fähigkeiten und die Konzentration zu verbessern. Die Symptome bei den Probanden kamen einen Monat nach Beendigung der Einnahme von Pycnogenol zurück.

Eine andere Studie aus dem Jahr 2006 untersuchte die antioxidative Aktivität von Pycnogenol auf oxidativen Stress (5), von dem man glaubt, dass er zu den nicht genetisch bedingten zu ADHS beitragenden Faktoren gehört. Kinder, die für die Dauer eines Monats Pycnogenol einnahmen, wiesen gesunde Antioxidantienspiegel auf.

Doch auch wenn diese Ergebnisse vielversprechend sind, gibt es nicht genügend Untersuchungen, um die Auswirkungen der Antioxidantienspiegel auf ADHS Symptome vollständig zu verstehen.

Weitere Gesundheitsvorzüge von Pycnogenol

Neuroprotektive Eigenschaften von Pycnogenol

Die Resultate einer mit Tieren durchgeführten Studie aus dem Jahr 2013 (6) legen nahe, dass Pycnogenol dabei helfen könnte, Nervenschäden nach traumatischen Gehirnverletzungen zu reduzieren. Man glaubt, dass dies auf der Fähigkeit von Pycnogenol basiert, oxidativen Stress und Entzündungen zu reduzieren. Es bedarf jedoch weiterer Studien, um diese Resultate und die Rolle von Pycnogenol bei der Reduzierung von Schäden nach Traumata des Kopfes besser zu verstehen.

Pycnogenol könntet die Herzgesundheit verbessern

Eine kleine Studie aus dem Jahr 2017 (7) untersuchte die Wirkungen von Pycnogenol bei der Behandlung von Risikofaktoren für Herz-Kreislauferkrankungen, die mit der Menopause in Verbindung gebracht werden.

Bei postmenopausalen Frauen, die Pycnogenol für acht Wochen einnahmen, wurden reduzierte Cholesterinspiegel und Triglyzeridspiegel beobachtet. Hohe Spiegel dieser beiden Verbindungen werden als Risikofaktoren für Herzkrankheiten angesehen. Es konnte außerdem eine Normalisierung der Nüchternblutzuckerspiegel und des Blutdrucks beobachtet werden, was auch das Risiko für Herzkrankheiten reduzieren kann.

Dies war jedoch eine relativ kleine Studie, was bedeutet, dass weitere, größer angelegte Studien benötigt werden, um die Rolle von Pycnogenol bei diesen Resultaten vollständig zu verstehen.

Pycnogenol kann eine Behandlung des metabolischen Syndroms unterstützen

Ein Studienreview aus dem Jahr 2015 deutet darauf hin, dass Pycnogenol zur Behandlung des metabolischen Syndroms und verwandter Störungen wie Fettleibigkeit, Diabetes und hohen Blutdruck verwendet werden kann (8). Dieses Review fand Hinweise darauf, dass eine Einnahme von Pycnogenol Folgendes bewirken kann:

  • Senkung der Blutzuckerspiegel bei Diabetikern
  • Senkung des Blutdrucks
  • Reduzierung des Taillenumfangs
  • Verbesserung der Nierenfunktion

Ähnlich wie die neuroprotektiven Vorzüge von Pycnogenol scheinen auch diese Vorzüge mit den antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften von Pycnogenol in Verbindung zu stehen.

Wie wird Pycnogenol verwendet?

Pycnogenol wird für gewöhnlich oral in Kapselform eingenommen, es kann jedoch auch auf die Haut aufgetragen werden. Unabhängig davon, zu welchem Zweck es verwendet wird, ist es am besten mit der niedrigsten möglichen Dosierung zu beginnen. Du kannst Diese Dosis schrittweise erhöhen, wenn Du ein besseres Gefühl dafür hast, wie Dein Körper auf diesen Wirkstoff reagiert.

Laut des amerikanischen National Institutes of Health, ist für Erwachsene die Einnahme einer Tagesdosis von 50 bis 450 mg für bis zu einem Jahr Dauer sicher und unbedenklich (9). Als auf der Haut angewandtes Pulver kann Pycnogenol ohne Bedenken für bis zu sechs Wochen verwendet werden.

Es gibt noch nicht genügend Studien, um Empfehlungen für eine Anwendung durch Kinder geben zu können. Eine Einnahme sollte unter Überwachung durch einen Kinderarzt erfolgen, um abschätzen zu können, ob es individuelle Kontraindikationen gibt. Auch wenn man davon ausgeht, dass Pycnogenol für Kinder sicher und unbedenklich ist, sollte es durch Kinder nur für ein paar Wochen am Stück eingenommen werden. Nach einer anschließenden Einnahmepause von zwei Wochen Dauer kann es erneut für mehrere Wochen verwendet werden.

Bei Kindern, die unter ADHS leiden, legen wissenschaftliche Untersuchungen nahe, dass die Symptome nach einer Einnahmepause von 4 Wochen Dauer langsam beginnen wiederzukehren (10), was bedeutet, dass periodische kurze Einnahmepausen die Effektivität nicht reduzieren sollten. Es gibt bisher keine Studien, die mögliche Leberschäden bei einer langfristigen Einnahme untersucht haben.

Gibt es potentielle Nebenwirkungen?

Bei den meisten Menschen ruft Pycnogenol keine unerwünschten Nebenwirkungen hervor. Es ist jedoch immer eine gute Idee mit einer niedrigen Dosierung zu beginnen, um abzuschätzen wie der Körper auf diesen Wirkstoff reagiert.

Mögliche Nebenwirkungen umfassen:

  • Schwindel
  • Gleichgewichtsstörungen
  • Erschöpfung
  • Verdauungsprobleme
  • Übelkeit
  • Reizbarkeit
  • Kopfschmerzen,
  • Benommenheit
  • Mundgeschwüre
  • Hautreizungen
  • Niedrigere Blutzuckerspiegel
  • Probleme im Bereich des Harntrakts

Du solltest unter folgenden Bedingungen eine Verwendung von Pycnogenol im Voraus mit Deinem Arzt absprechen:

  • Wenn Du schwanger bist oder stillst.
  • Wenn Du unter einer Autoimmunerkrankung leidest.
  • Wenn Du unter einer Blutungsstörung leidest.
  • Wenn Du unter Diabetes leidest.
  • Wenn in den nächsten 2 Wochen eine Operation ansteht.
  • Wenn Du unter Leberproblemen leidest.
  • Wenn Du unter einer Herzkrankheit leidest.

Du solltest außerdem vor einer Einnahme von Pycnogenol mit Deinem Arzt sprechen, wenn Du folgendes einnimmst:

  • Medikamente zur Unterdrückung der Immunfunktion
  • Chemotherapie Medikamente
  • Diabetesmedikamente
  • Medikamente, Pflanzenextrakte und Supplements, die die Blutgerinnung beeinträchtigen

Fazit

Auch wenn Pycnogenol ein natürliches Supplement ist, kann es starke Auswirkungen auf Deine Gesundheit besitzen – sowohl positive, als auch negative. Beginne mit einer niedrigen Dosierung, um sicherzustellen, dass keine unerwünschten Nebenwirkungen auftreten. Sprich eine Verwendung außerdem im Voraus mit Deinem Arzt ab, wenn Du unter einer Krankheit leidest oder Medikamente einnimmst.

Referenzen:

  1. https://doi.org/10.1159/000335261
  2. http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/ptr.1477/abstract;jsessionid=84D3219A7BDDA9C5E0B124504D37B396.f01t02
  3. https://www.omicsonline.org/open-access/pycnogenol-a-miracle-component-in-reducing-ageing-and-skin-disorders-2155-9554-1000395.php?aid=89403
  4. https://doi.org/10.1007/s00787-006-0538-3
  5. https://doi.org/10.1179/135100006X116664
  6. https://doi.org/10.1016/j.expneurol.2012.09.019
  7. https://www.minervamedica.it/en/journals/minerva-ginecologica/article.php?cod=R09Y2017N01A0029
  8. http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/ptr.5341/abstract
  9. https://medlineplus.gov/druginfo/natural/1019.html
  10. https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs00787-006-0538-3

Produkte mit den selben Inhaltsstoffen