SUBSTANZEN Es gibt zurzeit 1008 Substanzen

Es wurden keine Übereinstimmungen gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Begriff.

Pine

Kiefer (Pine)

Überblick

Die Kiefer ist ein Baum, dessen Triebe, Nadeln und Rinde zur Herstellung von Medizin verwendet  werden.

Kiefernprodukte werden bei entzündlichen Schellungen im Bereich der unteren Atemwege, verstopfter Nase, Heiserkeit, Erkältung, Husten, Bronchitis, Fieber, einer Neigung zu Infektionen und Blutdruckproblemen eingesetzt.

Einige Menschen tragen Kiefernprodukte bei Muskel- und Nervenschmerzen direkt auf die Haut auf.

 

Wie wirken Kiefernprodukte?

Die Kiefer enthält Chemikalien, die eine Aktivität gegen entzündliche Schmerzen und Schwellungen aufweisen könnten. Kiefernprodukte scheinen außerdem in gewissem Umfang effektiv beim Abtöten von Bakterien und Pilzen zu sein.

 

Wie effektiv sind Kiefernprodukte?

Es gibt nicht genügend wissenschaftliche Daten, um eine Aussage bezüglich der Effektivität von Kiefernprodukten bei entzündlichen Schwellungen im Bereich der unteren Atemwege, milden Muskelschmerzen, Nervenschmerzen, Blutdruckproblemen, Erkältungen, Husten, Bronchitis und Fieber treffen zu können.

Es bedarf weiterer wissenschaftlicher Untersuchungen, um die Effektivität von Kiefernprodukten bei diesen Anwendungen bewerten zu können.

 

Sicherheit und Nebenwirkungen

Es gibt nicht genügend Informationen, um eine Aussage darüber treffen zu können, ob die Kiefernprodukte sicher und unbedenklich ist oder welche Nebenwirkungen sie besitzen könnte.

 

Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen:

Schwangerschaft und Stillzeit: Es ist nicht genug über die Verwendung von Kiefernprodukten während Schwangerschaft und Stillzeit bekannt. Aus diesem Grund sollten schwangere und stillende Frauen besser auf Kiefernprodukte verzichten.

Asthma, Allergien: Kiefernpollen können Allergiesymptome verschlimmern. Dies gilt selbst bei Menschen, bei denen ein Hauttest auf eine Kiefernallergie negativ ausfällt.

 

Wechselwirkungen

Zum augenblicklichen Zeitpunkt liegen keine Informationen über Wechselwirkungen von Kiefernprodukten mit Medikamenten oder Supplements vor.

 

Dosierung

Eine angemessene Dosierung von Kiefernprodukten hängt von unterschiedlichen Faktoren wie Alter, Gesundheitszustand und weiteren ab. Zum augenblicklichen Zeitpunkt gibt es keine ausreichenden wissenschaftlichen Daten, um eine Aussage über angemessene Dosierungsbereiche für Kiefernprodukte treffen zu können. Aus diesem Grund sollte man sich an die Dosierungsanleitung auf dem Etikett halten und/oder vor der Verwendung einen Arzt oder Apotheker fragen.

 

Referenzen:

  1. Harris RM, German DF. The incidence of pine pollen reactivity in an allergic atopic population. Ann Allergy 1985;55:678-9.
  2. Karonen M, Hamalainen M, Nieminen R, et al. Phenolic extractives from the bark of Pinus sylvestris L. and their effects on inflammatory mediators nitric oxide and prostaglandin E2.J Agric Food Chem 2004;52:7532-40.
  3. Motiejunaite O, Peciulyte D. Fungicidal properties of Pinus sylvestris L. for improvement of air quality. Medicina (Kaunas) 2004;40:787-94.

Produkte mit den selben Inhaltsstoffen