SUBSTANZEN Es gibt zurzeit 1008 Substanzen

Es wurden keine Übereinstimmungen gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Begriff.

Greater Bindweed

Echte Zaunwinde (Greater Bindweed)

Überblick

Die echte Zaunwinde ist eine Pflanze, von der sowohl die zu Pulver vermahlene Wurzel, als auch die ganze blühende Pflanze zur Herstellung von Medizin verwendet werden.

Trotz ernsthafter Sicherheitsbedenken wird echte Zaunwinde zur Behandlung von Fieber, Problemen im Bereich des Harntrakts und Verstopfung, sowie zur Steigerung der Gallensäureproduktion verwendet.

 

Wie wirkt echte Zaunwinde?

Echte Zaunwinde wird als Abführmittel zur Linderung von Verstopfung verwendet, da diese Pflanze Substanzen enthält, die den Stuhl weich machen und die Kontraktionen des Verdauungstrakts erhöhen können. Diese Wirkungen helfen dabei, den Stuhl durch den Verdauungstrakt zu bewegen. Es ist nicht bekannt, wie echte Zaunwinde bei anderen Leiden als Medizin wirken könnte.

 

Wie effektiv ist echte Zaunwinde?

Es gibt nicht genügend wissenschaftliche Daten, um eine Aussage bezüglich der Effektivität von echter Zaunwinde bei Fieber, Problemen im Bereich des Harntrakts und Verstopfung, sowie zur Steigerung der Gallensäureproduktion treffen zu können. Es bedarf weiterer wissenschaftlicher Untersuchungen, um die Effektivität von echter Zaunwinde bei diesen Anwendungen bewerten zu können.

 

Sicherheit und Nebenwirkungen

Echte Zaunwinde könnte aufgrund ihrer starken abführenden Wirkungen nicht sicher und unbedenklich sein. Große Mengen können Magenschmerzen hervorrufen.

 

Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen

Schwangerschaft und Stillzeit: Echte Zaunwinde könnte für schwangere und stillende Frauen nicht sicher und unbedenklich sein. Sie kann als starkes Abführmittel wirken, und dies könnte schädlich sein.

Magenschmerzen oder Probleme im Bereich des Verdauungstrakts wie Darmverschluss, Blinddarmentzündung, Morbus Crohn oder Reizdarmsyndrom: Wenn man unter einem dieser Probleme leidet, dann sollte man echte Zaunwinde nicht verwenden. Echte Zaunwinde ist ein starkes Abführmittel und könnte diese Leiden verschlimmern.

 

Wechselwirkungen

Bei einer Kombination von echter Zaunwinde mit folgenden Medikamenten sollte man vorsichtig sein:

Digoxin

Echte Zaunwinde ist ein Typ von Abführmittel, der als anregendes Abführmittel bezeichnet wird. Anregende Abführmittel können die Kaliumspiegel im Körper reduzieren und niedrige Kaliumspiegel können das Risiko für Nebenwirkungen durch Digoxin erhöhen.

 

Warfarin

Echte Zaunwinde kann als Abführmittel wirken. Bei einigen Menschen kann echte Zaunwinde Durchfall verursachen. Durchfall kann die Wirkung von Warfarin erhöhen und das Risiko für Blutungen steigern. Aus diesem Grund sollte man keine exzessiven Mengen echter Zaunwinde verwenden, wenn  man Warfarin einnimmt.

 

Diuretika

Echte Zaunwinde ist ein Abführmittel. Einige Abführmittel können die Kaliumspiegel im Körper senken. Auch Diuretika können die Kaliumspiegel senken, was zur Folge hat, dass die Kombination von echter Zaunwinde mit Diuretika die Kaliumspiegel im Körper zu stark senken könnte.

 

Dosierung

Eine angemessene Dosierung von echter Zaunwinde hängt von unterschiedlichen Faktoren wie Alter, Gesundheitszustand und weiteren ab. Zum augenblicklichen Zeitpunkt gibt es keine ausreichenden wissenschaftlichen Daten, um eine Aussage über angemessene Dosierungsbereiche für echte Zaunwinde treffen zu können. Aus diesem Grund sollte man sich an die Dosierungsanleitung auf dem Etikett halten und/oder vor der Verwendung einen Arzt oder Apotheker fragen.

Produkte mit den selben Inhaltsstoffen