SUBSTANZEN Es gibt zurzeit 1005 Substanzen

Es wurden keine Übereinstimmungen gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Begriff.

Gelee Royale

Gelee Royale

Ein wahrhaft königlicher Saft als Gelee Royale wird das Sekret, das die Honigbienen zur Fütterung für ihre Königin herstellen, bezeichnet und es grenzt in seiner Wirkung auf die Königinlarve an ein Wunder. Sie, die Königslarve erreicht binnen 5 Tagen das 800-fache ihres Anfangsgewichtes und in weiteren 11 Tagen die Fähigkeit, täglich bis zu 2000 Eier zu legen. Da nur die Bienenkönigin ihr ganzes Leben lang mit Gelee Royale gefüttert wird, lebt sie somit etwa 50mal so lange, wie ihre Artgenossinnen und wurde so zum Symbol von Vitalität, Leistungs- und Lebenskraft. Dieses Phänomen hat seit Jahrzehnten nicht nur nationale, sondern auch international bekannte Forscher beschäftigt, die im Laufe ihrer Untersuchungen im Gelee Royal seine für den Menschen vor allem ausgewogene Kombination von Natursubstanzen feststellen konnten. So fanden die Wissenschaftler unter anderem heraus, dass Gelee Royale Aminosäuren, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Enzyme enthält, sie konnten jedoch das letzte Geheimnis von Gelee Royale noch nicht lüften.

Besonders hervorzuheben ist die freie Fettsäure 10-HDA(10-Hydroxydecensäure), die in der Natur sehr selten vorkommt aber in Gelee Royale in hoher Konzentration enthalten ist. Bis heute bleibt ein Teil nicht identifizierbarer Inhaltstoffe. Gelee Royale wird heute als Elixier für die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit sowie für die natürliche Regeneration des Körpers geschätzt. Grundlage von Gelee Royal bildet der Futtersaft der Bienenkönigin, den die Imker als "Weiselfutter" bezeichnen; "er wird von den 6-12 Tage alten Ammenbienen produziert...Gelee Royal besitzt für die Bienen einen hohen Nährwert. Er beschleunigt das Wachstum der Weisellarven, erhöht die Lebensdauer der.. Weisel...".

Bei Naturheilärzten, aber auch in der chinesischen Medizin wird der Futtersaft der Bienenkönigin "Gelee Royal" ("königliches Gelee") als Geriatrikum bzw. Naturkosmetikum eingesetzt und hochgeschätzt. Seine Anwendung als Regenerations- und "Verjüngungsmittel" verdankt Gelee Royal einem äußerst beeindruckenden biologischen Phänomen: Die Lebensdauer einer Bienenkönigin, die ja von dieser Nahrung lebt, beträgt rund fünf Jahre, während die den Futtersaft produzierenden Arbeitsbienen, lediglich vier Monate alt werden.

Potentielle Gesundheitsvorzüge von Gelee Royal

Gelee Royal wird als ernährungstechnisches Supplement zur Behandlung einer ganzen Reihe von Leiden und chronischen Erkrankungen verkauft. Doch auch wenn Gelee Royal bereits seit langem im Bereich der traditionellen Medizin zum Einsatz kommt, ist seine Verwendung im Bereich der westlichen Medizin weiter umstritten.

Hier ist ein Blick auf die möglichen Gesundheitsvorzüge von Gelee Royal:

Gelee Royal enthält eine Vielzahl von Nährstoffen

Gelee Royal besteht aus Wasser, Kohlenhydraten, Protein und Fett (1). Die vollständige chemische Zusammensetzung von Gelee Royal ist nicht bekannt, aber man glaubt, dass seine positiven Auswirkungen auf die Gesundheit durch seine einzigartigen Proteine und Fettsäuren zustande kommen (1, 2).

Diese umfassen 9 Glykoproteine, die als Gelee Royal Proteine bekannt sind, sowie zwei Fettsäuren – trans-10-Hydroxy-2-Decenoic Acid und 10-Hydroxydecanoic Acid (2). Darüber hinaus enthält Gelee Royal mehrere B Vitamine und Spurenelemente.

Die Nährstoffzusammenstellung von Gelee Royal kann jedoch zwischen unterschiedlichen Quellen von Gelee Royal stark variieren (1). Einige der Vitamine, die sich typischerweise in Gelee Royal wiederfinden, umfassen:

  • Thiamin (B1)
  • Riboflavin (B2)
  • Pantothensäure (B5)
  • Pyridoxin (B6)
  • Niacin (B3)
  • Folsäure (B9)
  • Inositol (B8)
  • Biotin (B7)

Diese Nährstoffe könnten für einige der potentiellen Gesundheitsvorzüge von Gelee Royal verantwortlich sein, doch für definitive Aussagen bedarf es weiterer wissenschaftlicher Untersuchungen.

Gelee Royal könnte antioxidative und entzündungshemmende Wirkungen besitzen

Es wird häufig behauptet, dass Gelee Royal Entzündungen und oxidativen Stress reduzieren kann. Im Rahmen mehrerer im Reagenzglas und mit Tieren durchgeführten Studien konnte gezeigt werden, dass spezifische Aminosäuren, Fettsäuren und Phenolverbindungen ausgeprägte antioxidative Wirkungen zu besitzen scheinen (3).

Zusätzlich hierzu zeigen mehrere im Reagenzglas durchgeführte Untersuchungen, dass Immunzellen, die mit Gelee Royal behandelt wurden, reduzierte Spiegel an entzündungsfördernden Chemikalien freisetzten (4, 5, 6).

Doch auch wenn diese Resultate vielversprechend sind, fehlt es an aussagekräftigen Humanstudien. Es bedarf weiterer Daten, um definitive Schlussfolgerungen bezüglich einer möglichen Behandlung von Entzündungen mit Gelee Royal ziehen zu können.

  • Zusammenfassung: Einige im Reagenzglas und mit Tieren durchgeführte Untersuchungen deuten darauf hin, dass Gelee Royal antioxidative und entzündungshemmende Wirkungen besitzen könnte.

Gelee Royal könnte das Risiko für Herzkrankheiten durch einen Einfluss auf die Cholesterinspiegel senken

Sowohl mit Tieren, als auch mit Menschen durchgeführte Studien zeigen, dass Gelee Royal eine positive Auswirkung auf die Cholesterinspiegel besitzen und hierdurch das Risiko für Herzkrankheiten senken könnte. Auch wenn der genaue Mechanismus noch nicht bekannt ist, könnten spezifische in Gelee Royal enthaltene Proteine dabei helfen, die Cholesterinspiegel zu senken (7).

Eine zwölfwöchige Studie fand heraus, dass Kaninchen, denen Gelee Royal verabreicht worden war, ihre Spiegel des schlechten LDL Cholesterins um 23% und ihre Gesamtcholesterinspiegel um 28% senken konnten (8). Eine Humanstudie von einem Monat Studiendauer konnte eine Reduzierung der Gesamtcholesterinspiegel um 11% und eine Reduzierung der LDL Cholesterinspiegel um 4% bei Probanden beobachten, die 3 Gramm Gelee Royal pro Tag einnahmen (9).

Eine andere kleine Humanstudie konnte hingegen keine signifikanten Unterschiede der Cholesterinspiegel zwischen Probanden, die mit Gelee Royal behandelt wurden und Probanden, die lediglich ein Placebo bekamen, beobachten (10).

Auch wenn diese Studien vielversprechend sind, bedarf es weiterer Untersuchungen, um den Einfluss von Gelee Royal auf die Herzgesundheit besser verstehen zu können.

  • Zusammenfassung: Einige mit Menschen und Tieren durchgeführte Untersuchungen zeigen eine Reduzierung der Cholesterinspiegel im Rahmen einer Gelee Royal Supplementation. Es bedarf jedoch weiterer Studien, um diese Resultate zu bestätigen.

Gelee Royal könnte Hautalterung und Reparatur der Haut unterstützen

Gelee Royal könnte sowohl bei oraler Einnahme, als auch auf die Haut aufgetragen, die Wundheilung unterstützen und dabei helfen, entzündliche Erkrankungen der Haut zu lindern. Gelee Royal ist für seine antibakteriellen Wirkungen bekannt, die Wunden sauber und frei von Infektionen halten können (11).

Eine mit Tieren durchgeführte Untersuchung zeigte eine gesteigerte Kollagenproduktion bei Ratten, denen ein Gelee Royal Extrakt verabreicht worden war (12). Bei Kollagen handelt es sich um ein strukturelles Protein, das für die Reparatur der Haut wichtig ist.

Eine im Reagenzglas durchgeführte Studie zeigte außerdem bei menschlichen Zellen, die mit Gelee Royal behandelt wurden, eine signifikant gesteigerte Gewebereparaturkapazität (13). Im Gegensatz hierzu konnte eine aktuelle Humanstudie keinen Unterschied bezüglich der Wundheilung zwischen einer Kontrollgruppe und Studienteilnehmern, die diabetische Geschwüre im Bereich der Füße mit auf die Haut aufgetragenem Gelee Royal behandelten (14).

Letztendlich bedarf es weiterer Untersuchungen, um definitive Aussagen über die Auswirkungen von Gelee Royal auf Wundheilung und Gewebsreparatur treffen zu können.

  • Zusammenfassung: Einige Untersuchungen deuten darauf hin, dass Gelee Royal die Produktion von Proteinen anregen könnte, die an der Gewebsreparatur beteiligt sind. Es bedarf diesbezüglich jedoch weiterer Untersuchungen.

Spezifische in Gelee Royal enthaltene Proteine könnten den Blutdruck senken

Gelee Royal könnte Dein Herz und Dein Herz-Kreislauf System durch eine Senkung des Blutdrucks schützen. Mehrere im Reagenzglas durchgeführte Untersuchungen deuten darauf hin, dass spezifische in Gelee Royal enthaltene Proteine die glatten Muskeln in den Blutgefäßen entspannen und hierdurch den Blutdruck senken könnten (15).

Eine aktuelle mit Tieren durchgeführte Studie untersuchte ein Supplement, das Gelee Royal mit anderen Bienenprodukten kombinierte und konnte eine signifikante Senkung des Blutdrucks beobachten. Die genaue Rolle, die Gelee Royal in diesem Supplement gespielt hat, ist jedoch unklar (16).

Es bedarf weiterer Untersuchungen bezüglich der Beziehung zwischen Gelee Royal und dem Blutdruck.

  • Zusammenfassung: Auch wenn frühe Untersuchungen darauf hindeuten, dass spezielle in Gelee Royal enthaltene Proteine den Blutdruck senken könnten, bedarf es noch weiterer Untersuchungen.

Gelee Royal reguliert den Blutzucker durch eine Reduzierung von oxidativem Stress und Entzündungen

Gelee Royal könnte die Blutzuckerkontrolle und die Insulinsensitivität durch eine Reduzierung von oxidativem Stress und Entzündungen verbessern. Mehrere mit Tieren durchgeführte Studien zeigten bei mit Gelee Royal benadelten diabetischen Ratten eine gesteigerte Insulinsensitivität und eine offensichtliche schützende Wirkung auf Bauchspeicheldrüse, Leber und reproduktives Gewebe (17, 18, 19).

Eine kleine Humanstudie zeigte bei gesunden Menschen, die Gelee Royal supplementierten, eine Reduzierung der Blutzuckerspiegel im Fastenzustand um 20% (10). Die Untersuchungen in diesem Bereich sind jedoch sehr begrenzt.

  • Zusammenfassung: Mehrere mit Tieren durchgeführte Studien deuten darauf hin, dass Gelee Royal die Insulinsensitivität steigern und die Blutzuckerkontrolle verbessern könnte.

Die antioxidativen Eigenschaften von Gelee Royal könnten eine gesunde Gehirnfunktion unterstützen Gelee Royal könnte die Gehirnfunktion verbessern. Eine Studie zeigte, dass stressinduzierte Mäuse, die mit Gelee Royal behandelt wurden, niedrigere Spiegel von Stresshormonen und ein robusteres zentrales Nervensystem als die Kontrollgruppe aufwiesen (20).

Eine andere Studie zeigte eine verbesserte Gedächtnisleistung und reduzierte Symptome von Depressionen bei postmenopausalen Ratten, denen Gelee Royal verabreicht wurde (21). Eine weitere mit Tieren durchgeführte Studie zeigte, dass Ratten, die mit Gelee Royal behandelt wurden, besser dazu in der Lage waren, chemische Ablagerungen im Gehirn abzubauen, die mit Alzheimer in Verbindung gebracht werden (8).

Die meisten dieser Studien schreiben die schützenden Auswirkungen von Gelee Royal auf Gehirn und Nervengewebe dessen antioxidativen Eigenschaften zu. Doch auch wenn diese Daten ermutigend sind, bedarf es weiterer Untersuchungen an Menschen.

  • Zusammenfassung: Mehrere mit Tieren durchgeführte Untersuchungen deuten darauf hin, dass Gelee Royal Vorzüge für das Gehirn besitzen könnte, doch es fehlt bisher an Humanstudien, die dies bestätigen.

Gelee Royal könnte die Produktion von Tränenflüssigkeit steigern und bei der Behandlung chronisch trockener Augen helfen

Gelee Royal könnte bei oraler Einnahme bei der Behandlung trockener Augen helfen. Eine mit Tieren durchgeführte Studie und eine kleine Humanstudie zeigten Verbesserungen bei chronischer Augentrockenheit bei einer oralen Einnahme von Gelee Royal. Diese Resultate könnten darauf hindeuten, dass Gelee Royal die Produktion der Tränenflüssigkeit erhöhen könnte (22, 23). Bei der Humanstudie wurden keine unerwünschten Nebenwirkungen beobachtet, was bedeutet, dass Gelee Royal als risikoarme Lösung für Probleme mit trockenen Augen dienen könnte. Man sollte jedoch im Hinterkopf behalten, dass es sich nur um eine sehr kleine Gruppe von Probanden handelte und es deshalb keine Garantie dafür gibt, dass Gelee Royal bei jeder Person, die unter trockenen Augen leidet, eine entsprechende Wirkung zeigen wird.

  • Zusammenfassung: Eine begrenzte Anzahl von Untersuchungen zeigt, dass Gelee Royal bei Menschen mit chronisch trockenen Augen die Produktion der Tränenflüssigkeit anregen könnte, doch es bedarf diesbezüglich noch weiterer Studien.

Gelee Royale könnte über unterschiedliche Wege eine Anti-Aging Wirkung entfalten

Gelee Royal könnte den Alterungsprozess auf mehreren Wegen verlangsamen. Einige Studien zeigen bei Ratten, die oral mit Gelee Royal behandelt wurden, eine gesteigerte Lebensspanne und eine verbesserte kognitive Funktion (24).

Gelee Royal wird manchmal auch in Hautpflegeprodukte mit aufgenommen, um die Aufrechterhaltung einer gesunden, jugendlichen Haut zu unterstützen. Mit Tieren durchgeführte Untersuchungen deuten darauf hin, dass Gelee Royal eine gesteigerte Kollagenproduktion und einen Schutz der Haut vor Schäden durch UV Strahlung unterstützen könnte (12, 25).

Da es an Untersuchungen bezüglich der Anti-Aging Vorzüge einer oralen Einnahme von Gelee Royal beim Menschen mangelt, bedarf es weiterer Untersuchungen, bevor definitive Aussagen getroffen werden können.

  • Zusammenfassung: Gelee Royal könnte einige weit verbreitete Symptome des Alterns reduzieren, doch es bedarf diesbezüglich weiterer Untersuchungen.

Gelee Royal könnte ein gesundes Immunsystem unterstützen

Gelee Royal könnte die natürliche Immunreaktion des Körpers auf fremde Bakterien und Viren steigern (26). Die in Gelee Royal enthaltenen Glykoproteine und Fettsäuren sind bekannt dafür, dass sie eine antibakterielle Aktivität fördern, was das Auftreten von Infektionen reduzieren und die Immunfunktion unterstützen kann (11).

Die meisten verfügbaren Daten beschränken sich jedoch auf mit Tieren und im Reagenzglas durchgeführte Untersuchungen, weshalb es weiterer Humanstudien bedarf, um diese Wirkungen zu bestätigen.

  • Zusammenfassung: Einige mit Tieren und im Reagenzglas durchgeführte Untersuchungen unterstützen antibakterielle Wirkungen von Gelee Royal und deuten darauf hin, dass diese Substanz die Funktion des Immunsystems anregen könnte. Es fehlt jedoch an Humanstudien.

Gelee Royal kann die Nebenwirkungen einer Krebsbehandlung reduzieren

Eine Chemotherapie und andere Krebsbehandlungen bringen häufig signifikante unerwünschte Nebenwirkungen mit sich, die eine Herzinsuffizienz, Entzündungen und Magen-Darm Probleme umfassen können. Gelee Royal könnte einige der negativen Nebenwirkungen reduzieren, die mit bestimmten Krebsbehandlungen in Verbindung stehen.

Eine Studie konnte eine signifikante Reduzierung von durch eine Chemotherapie hervorgerufenen Herzschäden bei Ratten, die mit Gelee Royal behandelt wurden, beobachten (27). Eine kleine Humanstudie deutet außerdem darauf hin, dass auf die Haut aufgetragenes Gelee Royal eine Mucositis, die als Nebenwirkung einer Krebsbehandlung auftreten kann und durch schmerzhafte Geschwüre im Verdauungstrakt charakterisiert wird, verhindern könnte (28).

Doch auch wenn diese Studien ermutigend sind, ermöglichen sie keine definitiven Schussfolgerungen bezüglich der Rolle von Gelee Royal im Bereich der Krebsbehandlung. Hierfür bedarf es weiterer Studien.

  • Zusammenfassung: Gelee Royal könnte bei der Behandlung bestimmter Nebenwirkungen einer Krebsbehandlung helfen, doch es bedarf noch weiterer Untersuchungen.

Gelee Royal könnte bei der Behandlung bestimmter Symptome der Menopause helfen

Die Menopause bewirkt eine Reduzierung der zirkulierenden Hormone, die mit körperlichen und mentalen Nebenwirkungen wie Schmerzen, einer beeinträchtigten Gedächtnisleistung, Depressionen und Angstzuständen in Verbindung gebracht wird.

Eine Studie fand heraus, dass Gelee Royal bei postmenopausalen Ratten bei der Reduzierung von Depressionen helfen und die Gedächtnisleistung verbessern kann (21). Bei einer anderen Studie mit 42 postmenopausalen Frauen konnte beobachtet werden, dass eine Supplementation mit 800 mg Gelee Royal über einen Zeitraum von 12 Wochen bezüglich einer Reduzierung von Rückenschmerzen und Angstzuständen effektiv sein kann (29).

Auch hier bedarf es weiterer Untersuchungen.

  • Zusammenfassung: Gelee Royal könnte bei der Behandlung von Symptomen der Menopause effektiv sein, doch es bedarf weiterer Untersuchungen, bevor definitive Aussagen getroffen werden können.

Dosierungen und Darreichungsformen

Da die Untersuchungen begrenzt sind, gibt es noch keine definitive Dosierungsempfehlung für Gelee Royal.

Als ernährungstechnisches Supplement ist Gelee Royal entweder in seiner natürlichen Form – einer gelartigen Substanz – oder in Pulver- oder Kapselform erhältlich. Vorzüge konnten bei einer großen Bandbreite von Dosierungen beobachtet werden und aktuelle Untersuchungen unterstützen potentielle Vorzüge bei 300 bis 6.000 mg pro Tag (30).

Gelee Royal kann auch auf die Haut aufgetragen werden und ist in einigen kommerziell erhältlichen Hautpflegeprodukten enthalten.

Wenn Du noch nie zuvor Gelee Royal verwendet hast, dann ist es am besten, mit niedrigen Dosierungen zu beginnen, um allergische Reaktionen und Nebenwirkungen zu verhindern.

Sicherheit und Nebenwirkungen

Gelee Royal ist für die meisten Menschen bei einer angemessenen oralen Einnahme möglicherweise sicher und unbedenklich. Ein spezifisches Produkt, das Gelee Royal und Bienenpollenextrakt enthält, wurde für bis zu zwei Monate sicher verwendet. Ein anderes Kombinationsprodukt, das Gelee Royal und Blütenpollen enthält, wurde für bis zu 3 Monate sicher verwendet.

Gelee Royal kann bei einigen Menschen ernsthafte allergische Reaktionen inklusive Asthma, einem Anschwellen des Halses und Tod hervorrufen. In seltenen Fällen kann Gelee Royal Darmblutungen in Verbindung mit Magenschmerzen und blutigem Durchfall verursachen.

Gelee Royal ist auch bei einer angemessenen Verwendung auf der Haut möglicherweise sicher und unbedenklich. Es kann jedoch Entzündungen und allergische Hautausschläge hervorrufen, wenn es auf die Kopfhaut aufgetragen wird.

Zusätzlich hierzu wurden in einigen Gelee Royal Produkten Kontaminierungen durch Umweltgifte wie Pestizide gefunden, die zu allergischen Reaktionen führen könnten (2).

Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen

  • Kinder: Gelee Royal ist bei einer oralen Einnahme für bis zu 6 Monaten möglicherweise sicher und unbedenklich.
  • Schwangerschaft und Stillzeit: Es ist nicht genug über die Sicherheit von Gelee Royal während Schwangerschaft und Stillzeit bekannt. Aus diesem Grund sollten schwangere und stillende Frauen sicherheitshalber auf Gelee Royal verzichten.
  • Asthma oder Allergien: Man sollte Gelee Royal nicht verwenden, wenn man unter Asthma oder Allergien leidet, da es ernsthafte Reaktionen hervorrufen und sogar tödlich sein könnte.
  • Entzündungen im Bereich der Haut (Dermatitis): Gelee Royal könnte eine Dermatitis verschlimmern.
  • Niedriger Blutdruck: Gelee Royal könnte den Blutdruck senken. Wenn der Blutdruck bereits niedrig ist, könnte eine Einnahme von Gelee Royal den Blutdruck zu stark senken.
  • Allergiker: Menschen, die allergisch auf Bienenprodukte, Stiche von Bienen, Pollen, oder andere Umweltallergene reagieren, sollten Gelee Royal mit Vorsicht verwenden.

Fazit

Auch wenn Gelee Royal seit Jahrhunderten im Bereich der alternativen Medizin verwendet wird, wurde es von Ärzten der westlichen Welt lange aufgrund eines Mangels an wissenschaftlich belegten Wirkungen abgelehnt. Trotzdem wird dieses Bienenprodukt zur alternativen Behandlung einer Vielzahl körperlicher und mentaler Leiden verwendet.

Bis heute bleiben viele der Behauptungen bezüglich möglicher Gesundheitsvorzüge von Gelee Royal unbewiesen. Der größte Teil der verfügbaren Untersuchungen beschränkt sich auf im Reagenzglas oder mit Tieren durchgeführte Studien und kleine Humanstudien mit einer geringen Anzahl an Probanden.

Der Konsum von Gelee Royal ist nicht zu 100% risikofrei. Bei empfindlichen Menschen wurden bereits von ernsthaften Nebenwirkungen inklusive eines anaphylaktischen Schocks berichtet.

Auch wenn die verfügbaren wissenschaftlichen Untersuchungen vielversprechend sind, bedarf es weiterer Untersuchungen, um festzustellen, ob Gelee Royal zu einem gesunden Lebensstil passt.

Referenzen:

  1. http://www.fao.org/docrep/w0076e/w0076e16.htm
  2. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5487425/
  3. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5954854/
  4. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5099463/
  5. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29849495
  6. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29075644
  7. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4140749/
  8. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5845009/
  9. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27937077
  10. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22995464
  11. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27664731
  12. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22468645
  13. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21103081
  14. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23566071
  15. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4957218/
  16. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29472767
  17. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29960833
  18. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27602318
  19. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27679827
  20. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28709905
  21. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28709905
  22. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5217957/
  23. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25243778
  24. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5549483/
  25. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21812645
  26. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5779328/
  27. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4818372/
  28. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25400667
  29. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29853955
  30. https://examine.com/supplements/royal-jelly/

Produkte mit den selben Inhaltsstoffen