SUBSTANZEN Es gibt zurzeit 1008 Substanzen

Es wurden keine Übereinstimmungen gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Begriff.

Echter Eibisch

Echter Eibisch / Arznei Eibisch (Marshmallow)

Überblick

Echter Eibisch, der auch unter der Bezeichnung Arznei Eibisch bekannt ist, ist eine Pflanze, deren Blätter und Wurzel zur Herstellung von Medizin verwendet werden.

Blätter und Wurzel des echten Eibisch werden bei entzündlichen Schmerzen und Schwellungen der Schleimhäute der Atemwege eingesetzt. Sie werden außerdem bei trockenem Husten. Entzündungen der Magenschleimhaut, Durchfall, Magengeschwüren, Verstopfung, Entzündungen des Harntrakts und Steinen im Harntrakt verwendet.

Manchmal werden Blätter und Wurzel des echten Eibisch bei Abszessen und Hautgeschwüren direkt auf die Haut aufgetragen. Bei Entzündungen der Haut, Verbrennungen oder anderen Wunden werden Wurzel und Blätter des echten Eibisch als Umschlag verwendet.

Die Blätter des echten Eibisch kommen bei Insektenstichen in Form eines Umschlages zum Einsatz.

Die Wurzel des echten Eibisch wird als Inhaltsstoff von Salben für rissige Haut und Frostbeulen im Bereich von Händen und Füßen auf die Haut aufgetragen. 

In Nahrungsmitteln werden Blätter und Wurzel des echten Eibisch als Geschmacksstoffe verwendet.

 

Wie wirkt echter Eibisch?

Echter Eibisch bildet auf der Haut und auf den Schleimhäuten des Verdauungstrakts eine schützende Schicht. Er enthält außerdem Chemikalien, die Husten lindern und die Heilung von Wunden unterstützen könnten.

 

Wie effektiv ist echter Eibisch?

Es gibt nicht genügend wissenschaftliche Daten, um eine Aussage bezüglich der Effektivität von echtem Eibisch bei Geschwüren, Entzündungen der Haut, Verbrennungen, Wunden, Insektenstichen, rissiger Haut, Durchfall, Verstopfung, Magen- und Darmgeschwüren, Reizungen von Mund und Hals und trockenem Husten treffen zu können.

Es bedarf weiterer wissenschaftlicher Untersuchungen, um die Effektivität von echtem Eibisch bei diesen Anwendungen bewerten zu können.

 

Sicherheit und Nebenwirkungen

Echter Eibisch ist für die meisten Menschen bei oraler Einnahme sicher und unbedenklich. Bei einigen Menschen kann echter Eibisch niedrige Blutzuckerspiegel hervorrufen.

Echter Eibisch könnte bei einer Anwendung auf der Haut sicher und unbedenklich sein.

 

Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen:

Schwangerschaft und Stillzeit: Es ist nicht genug über die Verwendung von echtem Eibisch während Schwangerschaft und Stillzeit bekannt. Aus diesem Grund sollten schwangere und stillende Frauen besser auf echten Eibisch verzichten.

Diabetes: Es gibt Bedenken, dass echter Eibisch die Blutzuckerkontrolle beeinträchtigen könnte. Diabetiker sollten deshalb ihren Blutzuckerspiegel sorgfältig kontrollieren, um gefährlich niedrige Blutzuckerspiegel zu vermeiden.

Operationen: Echter Eibisch könnte den Blutzuckerspiegel beeinflussen und es gibt deshalb Bedenken, dass echter Eibisch die Kontrolle des Blutzuckers während und nach Operationen beeinträchtigen könnte. Aus diesem Grund sollte man die Einnahme von echtem Eibisch zwei Wochen vor anstehenden Operationen beenden.

 

Wechselwirkungen

Bei einer Kombination von echtem Eibisch mit folgenden Medikamenten sollte man vorsichtig sein:

Lithium

Echter Eibisch könnte eine entwässernde (diuretische) Wirkung besitzen. Die Einnahme von echtem Eibisch kann die Lithiumausscheidung durch den Körper beeinträchtigen, was in erhöhten Lithiumspiegeln und ernsthaften Nebenwirkungen resultieren könnte. Aus diesem Grund ist es wichtig vor der Verwendung von echtem Eibisch den behandelnden Arzt zu konsultieren, wenn man Lithium einnimmt. Es kann sein, dass die Lithiumdosierung angepasst werden muss.

 

Diabetesmedikamente

Echter Eibisch könnte den Blutzucker senken. Auch Diabetesmedikamente werden verwendet, um den Blutzuckerspiegel zu senken. Die Einnahme von echtem Eibisch in Kombination mit Diabetesmedikamenten könnte ein zu starkes Absinken des Blutzuckerspiegels zur Folge haben. Aus diesem Grund sollte der Blutzuckerspiegel sorgfältig überwacht werden. Es ist möglich, dass die Dosierung der Diabetesmedikamente angepasst werden muss.

 

Oral eingenommene Medikamente

Echter Eibisch enthält einen Typ von Ballaststoff, der als Schleimstoff bezeichnet wird. Schleimstoffe können die Menge an Medikamentenwirkstoffen, die der Körper absorbiert, reduzieren. Die gleichzeitige Einnahme von oral eingenommenen Medikamenten und echtem Eibisch kann die Effektivität dieser Medikamente reduzieren. Um diese Interaktion zu verhindern, sollte man echten Eibisch mindestens eine Stunde nach der oralen Einnahme von Medikamenten einnehmen.

 

Dosierung

Eine angemessene Dosierung von echtem Eibisch hängt von unterschiedlichen Faktoren wie Alter, Gesundheitszustand und weiteren ab. Zum augenblicklichen Zeitpunkt gibt es keine ausreichenden wissenschaftlichen Daten, um eine Aussage über angemessene Dosierungsbereiche für echten Eibisch treffen zu können. Aus diesem Grund sollte man sich an die Dosierungsanleitung auf dem Etikett halten und/oder vor der Verwendung einen Arzt oder Apotheker fragen.

Produkte mit den selben Inhaltsstoffen