SUBSTANZEN Es gibt zurzeit 1007 Substanzen

Es wurden keine Übereinstimmungen gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Begriff.

Diacylglycerol

Diacylglycerol

Überblick

Diacylglycerol befindet sich in geringen Mengen in Pflanzenöl. In seiner konzentrierten Form wird es verwendet, um Nahrungsfette zur ersetzen.

Diacylglycerol wird verwendet, um einen Gewichtsabbau zu fördern und hohe Triglyzeridspiegel im Blut zu behandeln.

Im Bereich der industriellen Herstellung wird Diacylglycerol als Stabilisator und Verdickungsmittel, sowie zur Veränderung der Textur bestimmter Produkte verwendet.

 

Wie wirkt Diacylglycerol?

Diacylglycerol könnte wirken, indem es den Energieverbrauch und den Abbau von Fett erhöht.

 

Wie effektiv ist Diacylglycerol?  

Diacylglycerol ist zur Förderung des Gewichtabbaus und des Abbaus von Körperfett möglicherweise effektiv. Wenn Diacylglycerol anstelle anderer Fette verwendet wird, könnte es den Gewichtsabbau fördern. Diacylglycerol wird im Allgemeinen zu Produkten wie Muffins, Crackern, Suppen, Keksen und Müsliriegeln hinzugefügt.

Es gibt nicht genügend wissenschaftliche Daten, um eine Aussage bezüglich der Effektivität von Diacylglycerol bei der Behandlung von Diabetes vom Typ 2 treffen zu können. Einige Untersuchungen legen nahe, dass Diacylglycerol den Blutzuckerspiegel und die Triglyzeridspiegel im Blut bei Menschen, die unter Diabetes vom Typ 2 leiden, senken könnte. Es gibt Hinweise darauf, dass Diacylglycerol außerdem das Fortschreiten eines Nierenversagens bei Diabetikern mit Diabetes vom Typ 2 verlangsamen könnte, was möglicherweise auf einer Reduzierung der Triglyzeridspiegel beruhen könnte.

Auch bezüglich der Wirksamkeit von Diacylglycerol bei hohen Triglyzeridspiegeln im Blut gibt es nicht genug wissenschaftliche Informationen.

Es bedarf weiterer wissenschaftlicher Untersuchungen, um die Effektivität von Diacylglycerol bei diesen Anwendungen bewerten zu können.

 

Sicherheit und Nebenwirkungen

Diacylglycerol scheint für die meisten Menschen sicher und unbedenklich zu sein. Es kann jedoch Magenverstimmungen, Kopfschmerzen, Akne und Hautausschlag hervorrufen.

 

Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen:

Schwangerschaft und Stillzeit: Es ist nicht genug über die Verwendung von Diacylglycerol während Schwangerschaft und Stillzeit bekannt. Aus diesem Grund sollten schwangere und stillende Frauen besser auf Diacylglycerol verzichten.

 

Wechselwirkungen

Zum augenblicklichen Zeitpunkt liegen keine Informationen über Wechselwirkungen von Diacylglycerol mit Medikamenten oder Supplements vor.

 

Dosierung

Eine angemessene Dosierung von Diacylglycerol hängt von unterschiedlichen Faktoren wie Alter, Gesundheitszustand und weiteren ab. Zum augenblicklichen Zeitpunkt gibt es keine ausreichenden wissenschaftlichen Daten, um eine Aussage über angemessene Dosierungsbereiche für Diacylglycerol treffen zu können. Aus diesem Grund sollte man sich an die Dosierungsanleitung auf dem Etikett halten und/oder vor der Verwendung einen Arzt oder Apotheker fragen.

 

Referenzen:

  1. Maki KC, Davidson MH, Tsushima R, et al. Consumption of diacylglycerol oil as part of a reduced-energy diet enhances loss of body weight and fat in comparison with consumption of a triacylglycerol control oil. Am J Clin Nutr 2002;76:1230-6.
  2. Nagao T, Watanabe H, Goto N, et al. Dietary diacylglycerol suppresses accumulation of body fat compared to triacylglycerol in men in a double-blind controlled trial. J Nutr 2000;130:792-7.
  3. Saito S, Takeshita M, Tomonobu K, et al. Dose-dependent cholesterol-lowering effect of a mayonnaise-type product with a main component of diacylglycerol-containing plant sterol esters. Nutrition 2006;22:174-8
  4. Saito S, Tomonobu K, Hase T, Tokimitsu I. Effects of diacylglycerol on postprandial energy expenditure and respiratory quotient in healthy subjects. Nutrition 2006;22:30-5.
  5. Taguchi H, Watanabe H, Onizawa K, et al. Double-blind controlled study on the effects of dietary diacylglycerol on postprandial serum and chylomicron triacylglycerol responses in healthy humans. J Am Coll Nutr 2000;19:789-96.
  6. Takase H, Shoji K, Hase T, Tokimitsu I. Effect of diacylglycerol on postprandial lipid metabolism in non-diabetic subjects with and without insulin resistance. Atherosclerosis 2005;180:197-204.
  7. Tomonobu K, Hase T, Tokimitsu I. Dietary diacylglycerol in a typical meal suppresses postprandial increases in serum lipid levels compared with dietary triacylglycerol. Nutrition 2006;22:128-35.
  8. US Food and Drug Administration. Center for Food Safety & Applied Nutrition. Office of Premarket Approval. Agency Response Letter GRAS Notice No. GRN 00056. DEcember 4, 2000 Available at: http://vm.cfsan.fda.gov/~rdb/opa-g056.html
  9. Watanabe H, Onizawa K, Naito S, et al. Fat-soluble vitamin status is not affected by diacylglycerol consumption. Ann Nutr Metab 2001;45:259-64.
  10. Yamamoto K, Asakawa H, Tokunaga K, et al. Long-term ingestion of dietary diacylglycerol lowers serum triacylglycerol in type II diabetic patients with hypertriglyceridemia. J Nutr 2001;131:3204-7.
  11. Yamamoto K, Tomonobu K, Asakawa H, et al. Diet therapy with diacylglycerol oil delays the progression of renal failure in type 2 diabetic patients with nephropathy. Diabetes Care 2006;29:417-9.
  12. Yasunaga K, Glinsmann WH, Seo Y, et al. Safety aspects regarding the consumption of high-dose dietary diacylglycerol oil in men and women in a double-blind controlled trial in comparison with consumption of a triacylglycerol control oil. Food Chem Toxicol 2004;42:1419-29.

Produkte mit den selben Inhaltsstoffen