SUBSTANZEN Es gibt zurzeit 1007 Substanzen

Es wurden keine Übereinstimmungen gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Begriff.

Cherokee Rosehip

Rosa Chinensis Hagebutte (Cherokee Rosehip)

Überblick

Die Rosa Chinensis ist eine Pflanze aus der Gattung der Rosen, deren Frucht (Hagebutte) zur Herstellung von Medizin verwendet wird.

Männer verwenden die Rosa Chinensis Hagebutte bei sexuellen Problemen. Frauen verwenden die Rosa Chinensis Hagebutte bei Vaginalausfluss und Uterusblutungen.

Andere Anwendungen umfassen die Behandlung von nächtlichem Schwitzen, häufigem Harndrang, Bettnässen, anhaltendem Durchfall, anhaltendem Husten, hohem Blutdruck und entzündlichen Schwellungen im Bereich der Hoden.


Wie wirkt die Rosa Chinensis Hagebutte?

Die Rosa Chinensis Hagebutte enthält hohe Mengen an Vitamin C (1,5%). Dies könnte einige ihrer Wirkungen erklären.

Wie effektiv ist die Rosa Chinensis Hagebutte?

Es gibt nicht genügend wissenschaftliche Daten, um die Wirksamkeit der Rosa Chinensis Hagebutte bei männlichen Sexualproblemen, Vaginalausfluss, Uterusblutungen, nächtlichem Schwitzen, ständigem Harndrang, Bettnässen, chronischem Husten, hohem Blutdruck, Durchfall und Schwellungen der Hoden beurteilen zu können.

Es bedarf weiterer wissenschaftlicher Untersuchungen, um die Wirksamkeit der Rosa Chinensis Hagebutte bei diesen Leiden bewerten zu können.

Sicherheit und Nebenwirkungen

Die Rosa Chinensis Hagebutte scheint bei einer Verwendung in angemessenen Mengen für die meisten Menschen sicher und unbedenklich zu sein. Mögliche Nebenwirkungen umfassen Übelkeit, Magenkrämpfe, Erschöpfung und Schlaflosigkeit.

Hohe Dosierungen (67 Gramm Rosa Chinensis Hagebutte oder mehr) können Durchfall und Symptome einer Vitamin C Vergiftung wie Probleme im Bereich von Nieren und Harntrakt hervorrufen.

Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen

Schwangerschaft und Stillzeit: Es könnte nicht sicher und unbedenklich sein, hohe Dosierungen der Rosa Chinensis Hagebutte während der Schwangerschaft zu verwenden. Eine länger andauernde Einnahme hoher Dosierungen von Vitamin C bringt den Körper dazu, die Ausscheidung von Vitamin C zu erhöhen. Dies kann zu einem Vitamin C Mangel führen, wenn die Vitamin C Zufuhr reduziert wird. In der Situation einer Schwangerschaft bedeutet dies, dass das neugeborene Kind einen Vitamin C Mangel erleben kann, wenn die Vitamin C Zufuhr nach der Geburt reduziert wird. Es ist nicht genug über die Sicherheit der Verwendung geringerer Dosierungen von Rosa Chinensis Hagebutte während der Schwangerschaft bekannt.

Es gibt auch nicht viele Informationen über die Verwendung der Rosa Chinensis Hagebutte während der Stillzeit, weshalb stillende Frauen besser auf die Einnahme von Rosa Chinensis Hagebutten verzichten sollten.

Diabetes: Die großen Mengen an Vitamin C, die in Rosa Chinensis Hagebutten enthalten sind, könnten die Kontrolle des Blutzuckers beeinflussen. Aus diesem Grund sollten Diabetiker, die Rosa Chinensis Hagebutte einnehmen, ihren Blutzuckerspiegel sorgfältig überwachen.

Gicht: Die großen Mengen an Vitamin C, die in Rosa Chinensis Hagebutten enthalten sind, könnten die Harnsäurespiegel erhöhen, was Gicht verschlimmern könnte.

Nierensteine: Die großen Mengen an Vitamin C, die in Rosa Chinensis Hagebutten enthalten sind, könnten die Bildung von Nierensteinen fördern und Nierenprobleme verschlimmern.

Wechselwirkungen

Bei einer Verwendung von Rosa Chinensis Hagebutten in Kombination mit folgenden Medikamenten sollte man vorsichtig sein:

Aluminium

Aluminium ist in den meisten Säureblockern enthalten. Rosa Chinensis Hagebutten enthalten Vitamin C. Vitamin C kann die Menge an Aluminium, die der Körper absorbiert, erhöhen. Es ist jedoch nicht klar, ob diese Nebenwirkung einen großen Grund zur Sorge darstellt. Man sollte Rosa Chinensis Hagebutten sicherheitshalber zwei Stunden vor oder vier Stunden nach Säureblockern einnehmen.

Aspirin

Der Körper baut Aspirin ab, um es ausscheiden zu können. Rosa Chinensis Hagebutten enthalten große Mengen an Vitamin C. Große Mengen an Vitamin C könnten den Abbau von Aspirin reduzieren. Die Einnahme von Rosa Chinensis Hagebutten in Verbindung mit Aspirin könnte Wirkungen und Nebenwirkungen von Aspirin verstärken. Aus diesem Grund sollte man keine großen Mengen an Vitamin C zu sich nehmen, wenn man große Mengen Aspirin einnimmt.

Östrogen

Rosa Chinensis Hagebutten enthalten große Mengen an Vitamin C. Vitamin C kann die Menge an Östrogen, die der Körper absorbiert, erhöhen. Die Einnahme von Rosa Chinensis Hagebutten in Verbindung mit Östrogen kann Wirkungen und Nebenwirkungen von Östrogen erhöhen.

Bei einer Verwendung von Rosa Chinensis Hagebutten in Kombination mit folgenden Medikamenten sollte man wachsam sein:

Choline Magnesium Trisalicylat

Rosa Chinensis Hagebutten enthalten Vitamin C. Vitamin C kann die Geschwindigkeit, mit der der Körper Choline Magnesium Trisalicylat abbaut reduzieren. Es ist jedoch nicht klar, ob diese Interaktion ein großer Grund zur Sorge ist.

Dosierung

Eine angemessene Dosierung von Rosa Chinensis Hagebutte hängt von unterschiedlichen Faktoren wie Alter, Gesundheitszustand und weiteren ab. Zum augenblicklichen Zeitpunkt gibt es keine ausreichenden wissenschaftlichen Daten, um eine Aussage über angemessene Dosierungsbereiche für Rosa Chinensis Hagebutte treffen zu können. Aus diesem Grund sollte man sich an die Dosierungsanleitung auf dem Etikett halten und/oder vor der Verwendung einen Arzt oder Apotheker fragen.

Referenzen:

  1. Back DJ, Breckenridge AM, MacIver M, et al. Interaction of ethinyloestradiol with ascorbic acid in man. Br Med J (Clin Res Ed) 1981;282:1516.
  2. Burnham TH, ed. Drug Facts and Comparisons, Updated Monthly. Facts and Comparisons, St. Louis, MO.
  3. Hansten PD, Horn JR. Drug Interactions Analysis and Management. Vancouver, WA: Applied Therapeutics Inc., 1997 and updates.
  4. Levine M, Rumsey SC, Daruwala R, et al. Criteria and recommendations for vitamin C intake. JAMA 1999;281:1415-23.
  5. Morris JC, Beeley L, Ballantine N. Interaction of ethinyloestradiol with ascorbic acid in man [letter]. Br Med J (Clin Res Ed) 1981;283:503.

Produkte mit den selben Inhaltsstoffen