SUBSTANZEN Es gibt zurzeit 1008 Substanzen

Es wurden keine Übereinstimmungen gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Begriff.

Chenopodium Oil

Wurmsamen Drüsengänsefußöl (Chenopodium Oil)

Überblick

Der Wurmsamen Drüsengänsefuß ist eine Pflanze, aus der Öl hergestellt wird, das als Medizin verwendet wird.

Trotz ernsthafter Sicherheitsbedenken wird Wurmsamen Drüsengänsefußöl bei einem Befall des Darms mit Spulwürmern und Hakenwürmern verwendet.

Wie wirkt Wurmsamen Drüsengänsefußöl?

Wurmsamen Drüsengänsefußöl scheint zu wirken, indem es die Würmer im Darm paralysiert.

Wie effektiv ist Wurmsamen Drüsengänsefußöl?

Es gibt nicht genügend wissenschaftliche Daten, um eine Aussage bezüglich der Effektivität von Wurmsamen Drüsengänsefußöl zur Behandlung eines Wurmbefalls des Darms treffen zu können. Es bedarf weiterer wissenschaftlicher Untersuchungen, um die Effektivität von Wurmsamen Drüsengänsefußöl bei diesem Anwendungsbereich bewerten zu können.

Sicherheit und Nebenwirkungen

Wurmsamen Drüsengänsefußöl ist nicht sicher und unbedenklich.

Wurmsamen Drüsengänsefußöl enthält die Chemikalie Ascaridol, die sehr toxisch ist. Ascaridol kann Haut, Mund, Hals und die Schleimhäute von Magen und Darm reizen. Es kann außerdem Erbrechen, Kopfschmerzen, Schwindel, Nieren- und Leberschäden, temporäre Taubheit, Schüttelkrämpfe, Lähmungen und Tod hervorrufen. Zusätzlich hierzu kann Wurmsamen Drüsengänsefußöl explodieren, wenn es erhitzt oder mit Säure gemischt wird.

Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen

Schwangerschaft und Stillzeit: Wurmsamen Drüsengänsefußöl ist für niemanden sicher und unbedenklich, doch es ist für schwangere und stillende Frauen besonders gefährlich, da es giftige Chemikalien enthält.

Wechselwirkungen

Bei der Verwendung von Wurmsamen Drüsengänsefußöl in Kombination mit folgenden Medikamenten sollte man vorsichtig sein:

Medikamente, die die Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht erhöhen

Einige Medikamente können die Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht erhöhen. Auch Wurmsamen Drüsengänsefußöl kann die Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht erhöhen. Die Einnahme von Wurmsamen Drüsengänsefußöl in Verbindung mit Medikamenten, die die Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht erhöhen können, könnte das Risiko für Sonnenbrand, Bläschenbildung der Haut oder Hautausschläge bei Hautbereichen erhöhen, die der Sonne ausgesetzt sind. Aus diesem Grund sollte man einen Sunblocker verwenden und schützende Kleidung tragen, wenn man Zeit in der Sonne verbringt.

Dosierung

Eine angemessene Dosierung von Wurmsamen Drüsengänsefußöl hängt von unterschiedlichen Faktoren wie Alter, Gesundheitszustand und weiteren ab. Zum augenblicklichen Zeitpunkt gibt es keine ausreichenden wissenschaftlichen Daten, um eine Aussage über angemessene Dosierungsbereiche für Wurmsamen Drüsengänsefußöl treffen zu können. Aus diesem Grund sollte man sich an die Dosierungsanleitung auf dem Etikett halten und/oder vor der Verwendung einen Arzt oder Apotheker fragen.

Produkte mit den selben Inhaltsstoffen