SUBSTANZEN Es gibt zurzeit 1006 Substanzen

Es wurden keine Übereinstimmungen gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Begriff.

Cordia Salicifolia

Cordia Salicifolia (Cha de Bugre)

Überblick

Cordia Salicifolia ist ein Baum, der in Brasilien heimisch ist und auch in den tropischen Wäldern von Paraguay und Argentinien gefunden werden kann. Auf diesem Baum wächst eine rote Frucht, die vom Aussehen her einer Kaffeebohne ähnelt. Diese Frucht wird häufig geröstet und als Ersatz für Kaffee verwendet. Einer der Namen dieser Frucht ist "Cafe do Mato", was soviel wie “Kaffee des Waldes” bedeutet.

Cordia Salicifolia ist in Brasilien ein beliebtes Produkt zur Unterstützung des Gewichtsabbaus und ein häufiger Inhaltsstoff von brasilianischen Diätsupplements. Bei diesen Supplements sollte man jedoch vorsichtig sein, da einige angeblich Amphetamine und Beruhigungsmittel enthalten sollen.

Cordia Salicifolia wird auch zur Behandlung von Cellulite, Husten, Wassereinlagerungen, Gicht, Krebs, Herpes, Virusinfektionen, Fieber und Erkrankungen von Herz und Blutgefäßen verwendet. Darüber hinaus wird Cordia Salicifolia als allgemeines Tonikum zur Verbesserung der Blutzirkulation und der Herzfunktion verwendet.

Einige Menschen tragen Cordia Salicifolia zur Förderung der Wundheilung direkt auf die Haut auf.

 

Wie wirkt Cordia Salicifolia?

Einige Menschen glauben, dass Cordia Salicifolia den Appetit reduziert, doch es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass dies wahr ist. Es ist nicht genug darüber bekannt wie Cordia Salicifolia bei irgendeiner Erkrankung wirken könnte.

 

Wie effektiv ist Cordia Salicifolia?

Es gibt nicht genügend wissenschaftliche Daten, um die Wirksamkeit von Cordia Salicifolia bei Husten, Wassereinlagerungen, Gicht, Krebs, Herpes, Virusinfektionen, Fieber und Herzkrankheiten, sowie zur Unterstützung der Wundheilung, der Förderung eines Gewichtsabbaus und zur Reduzierung von Cellulite beurteilen zu können.

Es bedarf weiterer wissenschaftlicher Untersuchungen, um die Wirksamkeit von Cordia Salicifolia bei diesen Anwendungsbereichen bewerten zu können.

 

Sicherheit und Nebenwirkungen

Es gibt nicht genügend Informationen, um eine Aussage darüber treffen zu können, ob Cordia Salicifolia sicher und unbedenklich ist oder welche Nebenwirkungen sie besitzen könnte.

 

Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen:

Schwangerschaft und Stillzeit: Es ist nicht genug über die Verwendung von Cordia Salicifolia während Schwangerschaft und Stillzeit bekannt. Aus diesem Grund sollten schwangere und stillende Frauen besser auf Cordia Salicifolia verzichten.

 

Wechselwirkungen

Bei einer Verwendung von Cordia Salicifolia in Kombination mit folgenden Medikamenten sollte man vorsichtig sein:

Lithium

Cordia Salicifolia könnte eine entwässernde Wirkung besitzen. Die Einnahme von Cordia Salicifolia kann die Lithiumausscheidung durch den Körper beeinträchtigen. Dies könnte in erhöhten Lithiumspiegeln und ernsthaften Nebenwirkungen resultieren. Deshalb ist es wichtig vor der Verwendung von Cordia Salicifolia den behandelnden Arzt zu konsultieren, wenn man Lithium einnimmt. Es kann sein, dass die Lithiumdosierung angepasst werden muss.

 

Dosierung

Eine angemessene Dosierung von Cordia Salicifolia hängt von unterschiedlichen Faktoren wie Alter, Gesundheitszustand und weiteren ab. Zum augenblicklichen Zeitpunkt gibt es keine ausreichenden wissenschaftlichen Daten, um eine Aussage über angemessene Dosierungsbereiche für Cordia Salicifolia treffen zu können. Aus diesem Grund sollte man sich an die Dosierungsanleitung auf dem Etikett halten und/oder vor der Verwendung einen Arzt oder Apotheker fragen.

Produkte mit den selben Inhaltsstoffen