SUBSTANZEN Es gibt zurzeit 1008 Substanzen

Es wurden keine Übereinstimmungen gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Begriff.

Camphor

Kampfer ist ein Pulver, das in der Rinde des Kampferbaumes natürlich vorkommt. Heute wird Kampfer meist synthetisch hergestellt. Kampfer ist in einigen Produkten enthalten, die auf die Haut aufgetragen werden. Es ist ein häufig verwendeter Inhaltsstoff von Heilmitteln, die bei Husten und Haureizungen auf die Haut aufgetragen werden.

 

Wofür wird Kampfer verwendet?

Das Einreiben von Hals und Brust mit einer Kampfersalbe kann bei Husten helfen. Des Weiteren wird Kampfer bei Schmerzen aufgrund von Insektenstichen, Fieberbläschen oder leichten Verbrennungen auf die Haut aufgetragen. Kampfer kann außerdem bei Juckreiz helfen.

Es gibt Hinweise darauf, dass eine Crème, die Kampfer und zwei weitere Inhaltsstoffe enthält, bei Osteoarthritis Symptomen helfen kann.

 

Dosierungsempfehlung

Es gibt für Kampfer keine Standarddosierung, weshalb man sich an die Anweisungen auf dem Etikett des Produkts halten sollte.

 

Risiken und Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Bei oraler Einnahme kann Kampfer Atemprobleme und Krampanfälle auslösen und sogar tödlich sein. Auch hohe Dosierungen von Kampfer, die eingeatmet oder auf die Haut aufgetragen werden, können schädlich sein. Sie können Hautreizungen oder Krampfanfälle hervorrufen.

 

Risiken

Das Verschlucken von Kampfer kann tödlich sein, was insbesondere bei Kindern gilt. Eine Kampfervergiftung stellt bei Kindern eine ernsthafte Gefahr dar. Aus diesem Grund sollten Kampferprodukte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Man sollte Kampfer niemals auf Schnittverletzungen oder wunde Hautstellen auftragen. Kinder und schwangere Frauen sollten keine Kampferprodukte verwenden.

 

Wechselwirkungen

Falls man regelmäßig Medikamente einnimmt, sollte man vor Verwendung eines Kampferproduktes den behandelnden Arzt konsultieren.

Produkte mit den selben Inhaltsstoffen