SUBSTANZEN Es gibt zurzeit 995 Substanzen

Es wurden keine Übereinstimmungen gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Begriff.

Birke

Überblick

Die Birke ist ein Baum, dessen Blätter – welche viel Vitamin C enthalten – zur Herstellung von Medizin verwendet werden.

Birkenblätter werden bei Infektionen des Harntrakts, die Nieren, Blase, Harnleiter und Harnröhre betreffen, verwendet. Birke wird auch als Diuretikum zur Steigerung der Urinausscheidung verwendet.  Einige Menschen verwenden Birke in Verbindung mit viel Wasser, um den Harntrakt „durchzuspülen“.

Andere Anwendungen umfassen die Behandlung von Arthritis, schmerzenden Gelenken, Haarausfall und Hautausschlägen. Birke wird auch bei „Frühlingskuren“ zur “Reinigung des Blutes“ verwendet.

 

Wie wirkt Birke?

Birkenblätter enthalten Chemikalien, die die Wasserausscheidung über den Urin steigern.

 

Wie effektiv ist Birke?

Es gibt nicht genügend wissenschaftliche Daten, um eine Aussage bezüglich der Effektivität von Birke bzw. Birkenblättern zur Behandlung von Arthritis, Haarausfall, Hautausschlägen, Erkrankungen des Harntrakts und schmerzenden Gelenken treffen zu können.

Es bedarf weiterer wissenschaftlicher Untersuchungen, um die Effektivität von Birke und Birkenblättern bei diesen Leiden bewerten zu können.

 

Sicherheit und Nebenwirkungen

Birke und Birkenblätter scheinen für die meisten Erwachsenen sicher und unbedenklich zu sein.

 

Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen

Schwangerschaft und Stillzeit: Es ist nicht genug über die Verwendung von Birkenprodukten während Schwangerschaft und Stillzeit bekannt. Aus diesem Grund sollten schwangere und stillende Frauen Birkenprodukte sicherheitshalber meiden.

Allergien auf wilde Möhre, Absinth, Sellerie und Gewürze: Birkenpollen können bei Menschen, die auf diese Pflanzen und Gewürze allergisch reagieren, allergische Reaktionen hervorrufen.

Hoher Blutdruck: Es gibt Bedenken, dass Birkenblätter die Menge an Natrium erhöhen könnten, die der Körper einbehält, was einen hohen Blutdruck verschlimmern könnte.

 

Wechselwirkungen

Bei einer Kombination von Birkenblättern mit folgenden Medikamenten sollte man wachsam sein:

Diuretika (Entwässerungsmittel)

Birkenblätter scheinen wie Diuretika zu wirken, indem sie die Ausscheidung von Wasser aus dem Körper erhöhen. Die Verwendung von Birkenblättern in Kombination mit anderen Entwässerungsmitteln könnte zur Folge haben, dass der Körper zu viel Wasser verliert. Ein Verlust von zu viel Flüssigkeit kann Schwindel hervorrufen und ein zu starkes Absinken des Blutdrucks bewirken.

 

Dosierung

Eine angemessene Dosierung von Birkenprodukten hängt von unterschiedlichen Faktoren wie Alter, Gesundheitszustand und weiteren ab. Zum augenblicklichen Zeitpunkt gibt es keine ausreichenden wissenschaftlichen Daten, um eine Aussage über angemessene Dosierungsbereiche für unterschiedliche Birkenprodukte treffen zu können. Aus diesem Grund sollte man sich an die Dosierungsanleitung auf dem Etikett halten und/oder vor der Verwendung einen Arzt oder Apotheker fragen.

 

Referenzen:

  1. Bauer L, Ebner C, Hirschwehr R, et al. IgE cross-reactivity between birch pollen, mugwort pollen, and celery is due to three distinct cross-reacting allergens: immunoblot investigation of the birch-mugwort-celery syndrome. Clin Exp Allergy 1996;26:1161-70.
  2. Robbers JE, Tyler VE. Tyler's Herbs of Choice: The Therapeutic Use of Phytomedicinals. New York, NY: The Haworth Herbal Press, 1999.

Produkte mit den selben Inhaltsstoffen