SUBSTANZEN Es gibt zurzeit 1008 Substanzen

Es wurden keine Übereinstimmungen gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Begriff.

Bergamotte Öl

Was ist Bergamotte Öl?

Bergamotte ist eine Pflanze, die eine Art von Zitrusfrucht hervorbringt. Das Öl, das aus der Schale dieser Frucht gewonnen wird, wird zur Herstellung von Medizin verwendet.

Einige Menschen behandeln Schuppeflechte, indem sie Bergamotte Öl direkt auf die Haut auftragen und die betroffenen Hautbereiche anschließend mit langwelligem ultraviolettem Licht bestrahlen. Bergamotte Öl wird auch auf die Haut aufgetragen, um einen Tumor, der durch eine Pilzinfektion verursacht wird (Mycosis Fungoides) und eine Pigmentstörung der Haut, die als Weißfleckenkrankheit bekannt ist, zu behandeln. Darüber hinaus wird Bergamotte Öl als Insektizid verwendet, um den Körper vor Läusen und anderen Parasiten zu schützen.

Bergamotte Öl wird manchmal im Rahmen einer Aromatherapie inhaliert, um Angstzustände während einer Bestrahlungsbehandlung zu reduzieren.

Bei Nahrungsmitteln wird Bergamotte Öl häufig als Zitrusaroma verwendet.

Im Rahmen der industriellen Fertigung wird Bergamotte Öl als Inhaltsstoff von Parfüm, Crème, Lotionen, Seife und Sonnenöl verwendet.

 

Wie wirkt Bergamotte Öl?

Bergamotte Öl enthält mehrere aktive Chemikalien. Diese Chemikalien können die Haut empfindlicher für Sonnenlicht machen.

 

Wie effektiv ist Bergamotte Öl?

Es gibt nicht genügend wissenschaftliche Informationen, um eine Aussage bezüglich der Effektivität von Bergamotte Öl bei folgenden Anwendungsbereichen treffen zu können:

  • Angstzustände während einer Bestrahlungstherapie: Es gibt zunehmende Hinweise, die nahelegen, dass im Rahmen einer Aromatherapie eingesetztes Bergamotte Öl nicht dabei hilft, Angstzustände bei Menschen zu reduzieren, die eine Bestrahlungstherapie erhalten.
  • Behandlung eines Tumors unter der Haut, der durch eine als Mycosis Fungoides bezeichnete Pilzinfektion hervorgerufen wird, in Kombination mit ultraviolettem Licht.
  • Schutz des Körpers vor Läusen und anderen Parasiten.
  • Behandlung von Schuppenflechte in Kombination mit ultraviolettem Licht.
  • Behandlung einer als Weißfleckenkrankheit bekannten Pigmentstörung der Haut.

Es bedarf weiterer wissenschaftlicher Untersuchungen, um die Effektivität von Bergamotte Öl bei diesen Anwendungen bewerten zu können.

 

Nebenwirkungen und Sicherheit:

Bergamotte Öl ist in den geringen Mengen, die man in Nahrungsmitteln vorfindet, für die meisten Menschen sicher und unbedenklich. Es könnte jedoch sein, dass auf die Haut aufgetragenes Bergamotte Öl nicht sicher und unbedenklich ist, da es die Haut empfindlicher für eine Sonnenbestrahlung macht und hierdurch das Risiko für eine Entwicklung von Hautkrebs erhöhen kann. Bei Menschen, die mit Bergamotte Öl arbeiten, kann es zur Entwicklung von Hautproblemen inklusive Bläschen, Schorfbildung, Pigmentflecken, Hautausschlägen, höherer Empfindlichkeit für Sonnenstrahlen und krebsartigen Veränderungen kommen.

 

Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen:

Kinder: Bergamotte Öl sollte nicht von Kindern verwendet werden. Bei Kindern, die großen Mengen an Bergamotte Öl verwenden, kann es zu ernsthaften Nebenwirkungen inklusive Krämpfen und Todesfällen kommen.

Schwangerschaft und Stillzeit: Schwangere und stillende Frauen sollten Bergamotte Öl nicht auf die Haut auftragen, da es für sie unter Umständen nicht sicher und unbedenklich sein könnte.

 

Wechselwirkungen:

Bei der Kombination von Bergamotte Öl mit folgenden Medikamenten sollte man vorsichtig sein:

Medikamente, die die Empfindlichkeit der Haut gegen über der Sonnenstrahlung erhöhen:

Einige Medikamente können die Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenstrahlung erhöhen. Auch auf die Haut aufgetragenes Bergamotte Öl kann die Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenstrahlung erhöhen. Eine Kombination von auf die Haut aufgetragenem Bergamotte Öl und Medikamenten, die die Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenstrahlung erhöhen, kann das Risiko für einen Sonnenbrand, Bläschenbildung oder Hautrötungen bei Hautbereichen, die der Sonne ausgesetzt sind, erhöhen. Aus diesem Grund sollte man entweder einen Sunblocker verwenden oder schützende Kleidung tragen, wenn man Zeit in der Sonne verbringt.

 

Dosierung

Eine angemessene Dosierung von Bergamotte Öl hängt von unterschiedlichen Faktoren wie Alter, Gesundheitszustand und weiteren ab. Zum augenblicklichen Zeitpunkt gibt es keine ausreichenden wissenschaftlichen Daten, um eine Aussage über angemessene Dosierungsbereiche für Bergamotte Öl treffen zu können. Aus diesem Grund sollte man sich an die Dosierungsanleitung auf dem Etikett halten und/oder vor der Verwendung einen Arzt oder Apotheker fragen.

 

Referenzen:

  1. Electronic Code of Federal Regulations. Title 21. Part 182 -- Substances Generally Recognized As Safe. Available at: http://ecfr.gpoaccess.gov/cgi/t/text/text-idx?c=ecfr&sid= 786bafc6f6343634fbf79fcdca7061e1&rgn=div5&view= text&node=21:3.0.1.1.13&idno=21
  2. Graham PH, Browne L, Cox H, Graham J. Inhalation aromatherapy during radiotherapy: results of a placebo-controlled double-blind randomized trial. J Clin Oncol 2003;21:2372-6.
  3. Naganuma M, Hirose S, Nakayama Y, et al. A study of the phototoxicity of lemon oil. Arch Dermatol Res 1985;278:31-6.

Produkte mit den selben Inhaltsstoffen